Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Stingray93 Software-Overclocker(in)
        Hab das Nt schon über einen Monat...
        damals gekauft weil es zu der Zeit 40€ billiger war als das Enermax Modu 82+ 625W ...
        Und kann mich eigentlich nicht beklagen... in meinem PC höre ich NICHTS! vom NT... eher meine Gehäuse Lüfter
        am laufen hab ich es noch mit nem Phenom 9950 ( ende des Monats Phenom II x4 955 )
        ne GTX 285 AMP! von Zotac ... ein Asus M3A79-T Deluxe ... 2x 1TB WD (Raid 0) und ein Dvd Laufwerk... hatte zunächst vor mir ne 2. 4870 zu kaufen... hab mich aber umentschieden... (jaja ich weiß 625W sind überdimensioniert... bei 2x 4870 wäre es aber nicht )

        jetz mal mehr zur Technik....
        im Sapphire steckt ein wenig andere Technik als im Modu ... es hat einige Schutzfunktionen NICHT!. z.b. ein Unterspannungsschutz fehlt.
        außerdem liegt die effieziens 2-3% nieriger... (Obwohl auf der Packung auch 88% steht... allerdings bei alternate nur 85?)
        leider wird bei mir nicht richtig ausgelesen kann deswegen nicht sagen wie es die Spannung ausgibt... allerdings sind die im Bios angezeigte Werte gut... 12V Leitung 12,02V 5V Leitung 5,10V und die 3V Leitung mit 3,04V .... wie es bei last usw aussieht kann ich wie gesagt nicht sagen... kann ja schlecht im Spiel mal eben ins bios springen ^^

        kann eigentlich jedem dieses Nt empfehlen! ... finde die kabel auch nicht zu kurz... soweit ich weiß kann man auch noch längere nachbestellen ^^

        das wärs dann mal von mir
      • Von Zecko_Vicath PC-Selbstbauer(in)
        Ich hab das Netzteil seit einigen Tagen und von der zu kurzen Kabellänge habe ich fast nichts bemerkt und ich fahre im Antec Twelve Hundred unten hinter den Mainboardschlitten raus, dann ganz nach oben und es passt einfach perfekt (5cm Spielraum).
        Einzig das 8 Pin 12Volt Kabel muss durchs Gehäuse.
        Wenn das System durchdacht aufgebaut ist, reichen die Kabel überall hin.
        Beim ersten Einstecken der Kabel muss man die Halteklammern einmal aufdrücken, das Kabelmanagement ist recht gut aufgebaut, einziges Manko bisher:
        Wenn man das mit dem Aufbiegen nicht weiss könnte man in Versuchung kommen mit mehr Kraft die Stecker einzustecken was dann die Anschlussplatine des NTs extrem belastet.
        Der beleuchtete Lüfter passt sehr gut ins System, die Leute wo 1,4 Sone aus dem Netzteil rausholen müssen mir unbedingt zeigen wie das geht. ^^
      • Von sechzger PC-Selbstbauer(in)
        Wer findet das Kabelmanagment von der Tagan Piperock-Serie am besten?
        Ich ^^
        Ne ernst jetzt...
        Ich hatte davor schon zwei PSU´s mit Kabelmanagment und am komfortablelsten geht das bei der Piperock-Serie. Kabel rein, festgeschraubt BOMBENFEST^^.
        Danke nochmal an PCGH für die geile Aboprämie!!
      • Von Drauka Sapphire Staff
        Zitat von AMD64X2-User
        Und nur weil dann Sapphire draufseht kostets dann mehr!

        Soweit ich das sehen kann ist das Sapphire durchweg billiger als das Enermax. Bei Alternate ist Enermax sogar 30 Euro teurer.
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Was hier schon mehrfach erwähnt wurd, das es sich um ein Enermax Netzteil handelt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
682654
Netzteil
Neues Netzteil von Sapphire
Sapphire war bislang eher für die Produktion hochwertiger Grafikkarten bekannt. Nun möchte man mit dem FirePSU 625 Watt auch den Einstieg in den hart umkämpften Netzteil-Markt schaffen. Bietet das Netzteil dafür genug Potenzial? PC Games Hardware macht den Test.
http://www.pcgameshardware.de/Netzteil-Hardware-219902/Tests/Neues-Netzteil-von-Sapphire-682654/
03.05.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/Sapphire-FirePSU-625-01_1_1.JPG
sapphire
tests