Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Nikmido PC-Selbstbauer(in)
        27" - 4K - 144 Hz - VA (oder im besten Fall OLED)

        Das alles für nen 500er, so schwer kann es doch nicht sein...
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DBGTKING
        Oh doch ich verlier sehr wohl etwas nämlich bei 24 " ist es mit der auflösung bei 183 PPi und bei 27 " mit der Auflösung sind es dann nur noch 163 PPI.Also ich würde 20 PPI verlieren.Darum würde ich dann wieder mehr kantenglättung brauchen und würde am ende sogar noch schlechter dastehen als jetzt und somit ist es dann für mich unpraktisch.Zumal der sitzabstand sich erhöhen werde nmüsst was bei mir leider nicht geht.Ich sitze jet schon 80 cm vom Bildschirm entfernt.Ich kann leider nicht mehr den abstand erhöhen.Würde mir wünschen wenn der sitzabstand ich auf 100 cm erhöhen könnte,dann wäre das für mich opitmal. Ich hatte zuvor einen 21,5 " Bildschirm gehabt und konnte da den sitzabstand gut dimionisieren.Aber ich hatte da auch schon die Auflösung auf 2880x1620 erhöht.Es war einfach zu wenig um die Kantenglättung zu reduzieren.Ich war ja kurz davor gewesen die Kantenglättung mit 32xs(2x2 x Supersampling) mit 8x SGSSAA zu kompinieren,was zu 32x lupenreinem Supersampling resultiert.Leider hat das meine GTX Titan nicht gepackt und somit war ich nicht zufrieden mit dem ergebnis(gut der Bildschirm hatte dann nur indirekt dann rund 127 ppi gehabt). Darum hatte ich mich mit der höheren Auflösung beschäftig gehabt. Da ich nun 183 ppi habe konnte ich es mit 32xS mit 2 SGSSAA kompinieren.Hatte ne bessere Optik bei gleichen FPs wie vorher.Somit musste ich dann nicht mehr mit 4xSGSSAA aufwerten.
        Daher brauche ich zum glück dmait keine höhere Kantenglättung mehr.Das argument was du mir da auftischt würde dann trotz UHD es dazu resultieren das ich fast wieder 4xSGSSAA aufwertung brauche um eine gute Qualität zu haben.Dadurch würde ich dann nur noch statt 45 fps auf rund 30 fps einbrechen,was nicht optimal für mich ist weil ich dann die Auflösung runter drehen müsste und es sich dadurch alles noch schlimmer werden würde.
        Ich hätte zwar dann noch die höheren Hertz aber dafür würde ich auf Qualität verzichten.
        So toll ist diese Option für mich nicht.Zwar mag es den meisten egal sein aber ich bin ein Grafikfetischist.Ich mag zwar spiele aus dem Jahre 2009 zocken aber irgendwie skalieren sie mit der Leistung der Grafikkarte nicht so gut wie ich mir das erhofft hatte.Wer hätte gedacht das Company of heroes mit 3840x2160 solch hohe anforderungen an die Grafikkarte fordert.

        Es bringt noch nicht mal was wenn ich die Kantenglättung ganz abschalte weil es dann trotzdem die Fps nicht mehr werden. Was da wohl limitiert.Ich denke mal mein Prozessor wird das Problem sein weil sonst würde es ja mehr fps sein.
        So ähnlich sehen auch meine Erfahrungswerte auf Systemen an 24 Zoll und 28 Zoll-2160p-Monitoren aus: Die theoretischen Überlegungen haben sich tatsächlich voll bewahrheitet, 2xSGSSAA in 2160p schlägt 8xSGSSAA in 1080p und entsprechend setzt es sich bei den anderen Settings fort.

        Persönlich hoffe ich darauf, dass Nvidia endlich den Startschuss für Pascal@Mobile gibt; freue mich riesig darauf 2160p@15,6 Zoll zu sehen. Das entspricht ja dann bis auf unter 10% Abweichung dem 300PPI-Goldstandard!
        Genau wie du würde ich übrigens nicht davon ausgehen, dass noch 2160p120Hz@24Zoll kommt---aber vielleicht ja in ein paar Jahren 4320P@31,2 Zoll! Die Panelbasis dazu ist ja bereits gegeben... (siehe 2160P@15,6)
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Wie gesagt, in nativer Auflösung sollten da in 4K keine sichtbaren Unterschiede rauskommen zwischen 24" und 27" in 4K.
        Ich seh da keine Pixel mehr aus etwa 1m - ich hab aber auch den Luxus, verstellbare Vesamounts zu besitzen womit ich die Monitore hier steuern kann. Ich suche noch die Monitore für mich, habe aber einige 4K Monitore hier getestet.
        Gugg einfach was das beste für dich ist, ich persönlich würde auch 32" 4K nehmen ohne Kantenglättung, das reicht mehr - aber dafür will ich min. 60FPS haben.
      • Von DBGTKING Software-Overclocker(in)
        Zitat von cryon1c
        Ich sage nur das du nix verlierst wenn du auf 27" mit 4K und 120Hz gehst, solange man genug Pferdestärken hat um das auch anzutreiben, was wohl nur mit der neuen Titan/Ti und heftigem OC gehen wird. Oder SLI.
        Oh doch ich verlier sehr wohl etwas nämlich bei 24 " ist es mit der auflösung bei 183 PPi und bei 27 " mit der Auflösung sind es dann nur noch 163 PPI.Also ich würde 20 PPI verlieren.Darum würde ich dann wieder mehr kantenglättung brauchen und würde am ende sogar noch schlechter dastehen als jetzt und somit ist es dann für mich unpraktisch.Zumal der sitzabstand sich erhöhen werde nmüsst was bei mir leider nicht geht.Ich sitze jet schon 80 cm vom Bildschirm entfernt.Ich kann leider nicht mehr den abstand erhöhen.Würde mir wünschen wenn der sitzabstand ich auf 100 cm erhöhen könnte,dann wäre das für mich opitmal. Ich hatte zuvor einen 21,5 " Bildschirm gehabt und konnte da den sitzabstand gut dimionisieren.Aber ich hatte da auch schon die Auflösung auf 2880x1620 erhöht.Es war einfach zu wenig um die Kantenglättung zu reduzieren.Ich war ja kurz davor gewesen die Kantenglättung mit 32xs(2x2 x Supersampling) mit 8x SGSSAA zu kompinieren,was zu 32x lupenreinem Supersampling resultiert.Leider hat das meine GTX Titan nicht gepackt und somit war ich nicht zufrieden mit dem ergebnis(gut der Bildschirm hatte dann nur indirekt dann rund 127 ppi gehabt). Darum hatte ich mich mit der höheren Auflösung beschäftig gehabt. Da ich nun 183 ppi habe konnte ich es mit 32xS mit 2 SGSSAA kompinieren.Hatte ne bessere Optik bei gleichen FPs wie vorher.Somit musste ich dann nicht mehr mit 4xSGSSAA aufwerten.
        Daher brauche ich zum glück dmait keine höhere Kantenglättung mehr.Das argument was du mir da auftischt würde dann trotz UHD es dazu resultieren das ich fast wieder 4xSGSSAA aufwertung brauche um eine gute Qualität zu haben.Dadurch würde ich dann nur noch statt 45 fps auf rund 30 fps einbrechen,was nicht optimal für mich ist weil ich dann die Auflösung runter drehen müsste und es sich dadurch alles noch schlimmer werden würde.
        Ich hätte zwar dann noch die höheren Hertz aber dafür würde ich auf Qualität verzichten.
        So toll ist diese Option für mich nicht.Zwar mag es den meisten egal sein aber ich bin ein Grafikfetischist.Ich mag zwar spiele aus dem Jahre 2009 zocken aber irgendwie skalieren sie mit der Leistung der Grafikkarte nicht so gut wie ich mir das erhofft hatte.Wer hätte gedacht das Company of heroes mit 3840x2160 solch hohe anforderungen an die Grafikkarte fordert.

        Es bringt noch nicht mal was wenn ich die Kantenglättung ganz abschalte weil es dann trotzdem die Fps nicht mehr werden. Was da wohl limitiert.Ich denke mal mein Prozessor wird das Problem sein weil sonst würde es ja mehr fps sein.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DBGTKING
        Doch es lohnt sich schon,Die Pixel Dichte ist höher als beim 27" Bildschirm.Und somit habe ich auch weniger Kantenglättung gebraucht.Es passt ja alles nur sollte mein nächster 24 " halt nur noch ne höhere Hertz zahl haben.
        Ich habe weil mir im desktop die Auflösung zu hoch ist die Auflösung auf 1920x180 runter gestellt.Aber im gegenzug auf 75 hertzt getunt.Ich hätte mir mehr gewünscht anscheinend geht da nicht mehr.Bei Spielen sieht alles schön scharf aus.Ich denke mal du hast noch kein einziges Spiel auf einem 24" UHD gesehen,darum kannst du das auch nicht beurteilen.
        Also ich spare am ende etwas leistungskosten.Wenn ich weniger kantenglättung brauche steigen auch die Fps und es ist dann auch flüssiger.Am ende Profitiere ich also von der hohen PPI.Ok du siehst das also ganz anders und ich sehe das ganz anders.Jeder hat eine andere Meinung und ich habe dir gerade meine meinung kund getan.Damit kann jeder leben.
        Ich sage nur das du nix verlierst wenn du auf 27" mit 4K und 120Hz gehst, solange man genug Pferdestärken hat um das auch anzutreiben, was wohl nur mit der neuen Titan/Ti und heftigem OC gehen wird. Oder SLI.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1200592
Monitor-Display
AU Optronics: Panels mit 240 Hertz in Entwicklung
AU Optronics entwickelt derzeit einige Panels, die auf den neuen Displayport-1.3-Standard abzielen werden. Geplant sind verschiedene Modelle, die Bildwiederholraten von 240 Hertz bei 1080p beziehungsweise 1440p unterstützen. Zudem soll es zahlreiche VA-Panels, teilweise im gekrümmten 21:9-Format, geben. Entsprechende Prototypen hatte bereits Asus auf der Computex gezeigt.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/AU-Optronics-Panels-240-Hertz-1200592/
05.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/Asus-Displayport-1.3-02-pcgh_b2teaser_169.jpg
display,lcd,monitor
news