Online-Abo
Games World
      • Von kingmichael222 Schraubenverwechsler(in)
        Also bei mir kam der OnOff Bug nur, wenn ich im EFI-Bios auf Hochleistung stelle!
        Bei Normalmodus startet der PC ganz normal.

        Nur ich habe das Problem, das bei einem normalen Neustart (nach Updates, etc...) der PC nicht mehr hochfährt und beim Bios Fenster hängen bleibt.
        Hat da jemand ne Ahnung?

        MfG
      • Von apostoli Freizeitschrauber(in)
        Hallo,
        Der Threat ist zwar schon alt, ich möchte aber mal trotzdem was fragen.

        Gibt es eine Lösung für den on off Bug? Mein Board macht das neuerdings und das nervt voll ab.

        Vielen dank.
      • Von PontifexM BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von BeNoX


        edit: Juhu Biosreset per Jumper hat geholfen den An/Aus Bug zu beheben also jetzt muss nurnoch mein RAM richtig laufen dann kann man das Board auch empfehlen

        ASUS P8P67 Pro bios & drivers bios neu ! und sag mir was sich getan hat ^^
      • Von BeNoX PC-Selbstbauer(in)
        Also ich hab das P8P67 selber und muss sagen EFI ist schon was tollen wenn dann mal alles fuktionieren würde.
        Rechner bestellt, bekommen, und zusammengebaut -> Alles OK soweit
        MB: P8P67
        CPU: 2500k + Scythe Mugen 2 (Der ist echt groß^^)
        Graka: HD6950
        Ram: 4x2GB G.Skill 1600er 7.8.7.24
        NT: 580W Bequit Straight Power CM

        So starten und win7 instalieren alles kein Problem.
        So Neustarten und Ram einstellen, Bios erkannte nur 4GB mhh Win7 hat 8 erkannt naja egal. Ram manuell eingestellt auf 1600 und 7.8.7.24.
        So dann wieder ab zu Windows und alles weitere Instalieren.
        Nächsten Tag rechner wieder gestartet, jedoch kein Bild und die rote RAM LED leuchtet so rechner geht automatisch wieder aus. Dann genau das gleiche wie vorher geht wieder aus usw.
        Rechner vom Netz getrennt, wieder angeschloßen und nocheinmal gestartet, RAM leuchte leuchtete nicht aber Meldung sagte mir das ich ins Bios müsste da OC failed. Mhh Ram auf auto gelassen (1333 und CL9).
        So lief dann auch alles. Bios 1053 ist drausen juhu neues Bios rauf.
        8GB RAM werden erkannt fängt schonmal gut an so RAM auf 1600 und timings einstellen, neustarten und siehe da RAM LED leuchtet und das gleiche Problem immernoch mag wohl noch keine 1600er RAMs da in vielen Foren von gleichen Problemen mit dem Board und dem RAM berichtet wird.
        So RAM wieder auf AUTO und lief bis jetzt auch alles gut nur seid 3 Tagen habe ich aufeinmal den An/Aus Bug (Rechner startet 5s kein bild dann geht der Rechner aus und startet dann wieder neu und läuft ab dann normal).
        Bisher weder für den RAM noch für den An/Aus Bug eine Lösung gefunden hoffe jetzt auch ein neues und vieleicht mal funktionierendes Bios.
        So das war dann mal meine Meinung zu dem Mainboard technisch gut, Preis gut, Funktionstüchtigkeit und Kinderkrankheiten schlecht. Bitte Asus will nen funktionierenden Rechner der gleich startet und auch das mein RAM erkannt wird sonst hätte ich mir glaich 1300er aufen können und hätte geld gespart.

        Und wehe irgenteiner sagt jetzt etwas von wegen falsch angeschloßen oder liegt an mir oder so dann dreh ich am Rad weil ich genau weiß das es an Asus liegt^^

        edit: Juhu Biosreset per Jumper hat geholfen den An/Aus Bug zu beheben also jetzt muss nurnoch mein RAM richtig laufen dann kann man das Board auch empfehlen
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von NaughtyBear
        Ich benötige keine Leistungsstarke Grafikkarte und würde daher gerne die HD-3000 Einheit der i5 2500K CPU verwenden, kann ich dafür das P8P67 ohne Grafikkarte überhaupt nutzen?
        Nein. Dafür brauchst du ein "H" Board. WIe z.B. das P8H67.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
807463
Mainboard
Hauptplatinen-Test
Die Sandy-Bridge-Prozessoren von Intel wurden vorgestellt und benötigen aufgrund des Sockel 1155 eine neue Heimat. PC Games Hardware stellt in diesem Test den kleinen Bruder des Testsiegers aus der Ausgabe 02/2011 vor, der zum kleinen Preis identische Leistung bietet.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/Tests/Hauptplatinen-Test-807463/
16.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/01/Asus-P8P67-Deluxe-01.jpg
asus,intel,sandy bridge
tests