Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        Zitat von Skycrumb
        1. ist es ein E-ATX wie man auch schön am Foto sieht. Der atx Stecker ist am rand eines normalen ATX boards und dann kommen nochmal ~1,5cm Randnach rechts. Man hat also einfach das Leiterplatten Layout eines ATX genommen und das auf eine E-ATX platine geätzt der überschüssige rand rechts wurde dann verwendet für die LED...
        Die Position des Stromanschlusses ist in den ATX-Normen nicht spezifiziert, wohl aber die Position der Mainboard-Befestigungslöcher. Deren Dritte Reihe markiert die länge von Full-Size-ATX und liegt hier am äußerten Rand, im bereits beleuchteten Bereich. Der für Elektronik genutzte Teil der Platine entspricht dem gerne (fälschlicherweise) als Flex-ATX bezeichneten Format mit voller ATX-Höhe und um 0,5-1 Zoll geringerer Breite.
      • Von DARPA Software-Overclocker(in)
        Interessant zu sehen, dass PCI noch nicht tot ist.
      • Von bootzeit PCGH-Community-Veteran(in)
        Jetzt hält das "Kirmesbuden" geblinke schon Einzug auf Mainboards.....ich fasse es nicht .
      • Von Skycrumb Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von PCGH_Torsten
        WCFTech spricht zwar von E-ATX, abgebildet ist aber eindeutig ein normal großes Mainboard im ATX-Format. Ich bin aber zuversichtlich, dass auch für Skylake noch kleinere µATX- und ITX-Platinen erscheinen. In Sachen Ausstattung bieten diese aber naturgemäß weniger Möglichkeiten und Vielfalt – das ist auf kleiner Größe gar nicht anders möglich.
        1. ist es ein E-ATX wie man auch schön am Foto sieht. Der atx Stecker ist am rand eines normalen ATX boards und dann kommen nochmal ~1,5cm Randnach rechts. Man hat also einfach das Leiterplatten Layout eines ATX genommen und das auf eine E-ATX platine geätzt der überschüssige rand rechts wurde dann verwendet für die LED...

        Naja und das die anschlüsse seitens der begrenzten randfläche/Grundfläche geringer sind, also weniger pci steckplätze, sata usw. ist mir wohl bewusst. aber eine gewisse feature liste kann trotzdem gut ausfallen und wenn sie einfach nen layer mehr nehmen um ihre bahnen zu ziehen.
      • Von Lt.Ford Freizeitschrauber(in)
        Was bringen einem 16 Millionen Farben, wenn der Rest des Mainboards rot gefärbt ist? Das erschließt sich mir noch nicht ganz.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1165142
Mainboard
MSI Z170A Gaming Pro: Skylake-Mainboard mit LEDs und RGB-Unterstützung
MSI hat mit dem Z170A Gaming Pro ein neues Mainboard angekündigt, welches als besonderes Feature über LEDs verfügt, deren Farben sich aus dem gesamten RGB-Farbraum wählen lassen. Weiterhin zählen zu den Features DDR4-3300-Unterstützung, NVMe- und Directx-12-Support.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/MSI-Z170A-Gaming-Pro-Skylake-mit-RGB-LEDs-1165142/
18.07.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/07/MSI-Z170A-Gaming-Pro-Motherboard-635x611-pcgh_b2teaser_169.png
news