Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von odi11 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von _chiller_
        Und was kann das Board jetzt besser als das normale B85 Board? Bis auf ein bisschen Marketing und einen Netzwerkchip sehe ich da nichts, mit dem Teil kann man nicht mal OC betreiben


        Dann man das hier durchlesen: Haswell-Overclocking ist mit dem H87- und B85-Chipsatz möglich

        Ach ja, auch andere Hersteller nutzen Marketing.
        Hast du dir ach mal den Soundchip, besonders den für den Kopfhöreranschluss angeschaut!

        Gruß

        Dirk
      • Von MehlstaubtheCat Gesperrt
        Das schon klar, das es da wenig Sinn macht, aber warum soll ein Hersteller denn mehr USB auf ein Mittelklasse Modell machen als auf ein Highend Übertakter Board?
        Da würden vielen sich noch mehr drüber aufregen daher, wird der PS/2 Anschluß auch auf Mittelklasse Modellen verbaut somit kein Stress.
        Denn ich möchte z.B einen PS/2 Anschluß nach wie vor und erwarte das er auf einem Highend Board vorhanden/verbaut ist.
      • Von okeanos7 Software-Overclocker(in)
        Zitat von MehlstaubtheCat
        Wenn man mit dem Mainboard übertakten will ist ein PS/2 Anschluß manchmal besser, weil viele USB Tastaturen nicht immer erkannt werden, das Problem hatte ich selber schon und mit PS/2 klappt das alles 100%ig.


        aber b85 /=/ übertakten ...
      • Von MehlstaubtheCat Gesperrt
        Zitat von purzelpaule
        Wieso haben neue Mainboards eigentlich oft noch nen PS/2-Anschluss oder gar 2 Anschlüsse? Moderne Tastaturen und Mäuse haben doch schon ewig USB-Anschlüsse?

        Finde ich total überflüssig. Man könnte dort mehr USB-Anschlüsse hinsetzen.
        Wenn man mit dem Mainboard übertakten will ist ein PS/2 Anschluß manchmal besser, weil viele USB Tastaturen nicht immer erkannt werden, das Problem hatte ich selber schon und mit PS/2 klappt das alles 100%ig.
      • Von -Atlanter- Freizeitschrauber(in)
        Zitat
        Und was kann das Board jetzt besser als das normale B85 Board? Bis auf ein bisschen Marketing und einen Netzwerkchip sehe ich da nichts, mit dem Teil kann man nicht mal OC betreiben
        Genau das frage ich mich auch. Die DSL-Leistung kann ein Mainboard ja wahrscheinlich nicht verbessern. Ich sehe hier keinen Kaufgrund, selbst wenn ich ein neues Mainboard brauchen würde.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1100554
Mainboard
Asrock Fatal1ty B85 Killer: Mittelklasse-Mainboard mit diversen "Gaming-Features" angekündigt
Der taiwanische Mainboard-Hersteller Asrock hat das B85 Killer aus der Fatal1ty-Serie vorgestellt, das von der Ausstattung mit dem Z87-Äquivalent gleichzieht. Lediglich die Nachteile des kleineren Platform Controller Hubs (PCH) müssen in Kauf genommen werden, sodass die Anschlussvielfalt kleiner ausfällt und die K-Prozessoren nicht über ihren Multiplikator übertaktet werden können. In unserem Preisvergleich ist noch kein Eintrag vorhanden.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/Asrock-Fatal1ty-B85-Killer-Mainboard-angekuendigt-1100554/
10.12.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/12/AsrockFatal1ty_B85_Killer_Mainboard_2-pcgh.jpg
asrock,mainboard
news