Games World
  • Mini-ITX: Die Gaming-Zwerge der PCGHX-Community - Update mit neuen Winzlingen

    Update Januar 2016: PC von Lios Nudin Quelle: extreme.pcgameshardware.de

    Das ATX-Format für Mainboards ist etablierter Standard, für kleine Spiele-Rechner ist er aber nicht gut geeignet. Micro-ATX stellt eine Verbesserung dar, PC-Schrauber setzen bei Mini-PCs aber am liebsten auf Mini-ITX. Im PCGHX-Forum gibt es einen Thread, in dem die Community-Mitglieder ihre platzsparenden Computer auf Mini-ITX-Basis (und gelegentlich kleine Micro-ATX-Rechner) vorstellen.

    Mini-ITX-Rechner sind auf eine Grafikkarte beschränkt. Um noch kleinere Bauweisen zu realisieren, stecken manche Community-Mitglieder ihre Geforce oder Radeon aber nicht einfach im 90-Grad-Winkel in den PCI-Express-Steckplatz auf der Hauptplatine, sondern nutzen ein Verbindungsstück zwischen Slot und Kontaktleiste (PCI-Express-Riser), um die Grafikkarte frei im Gehäuse positionieren zu können. Besonders kompakte Mini-ITX-Systeme kommen auch ohne optische Laufwerke aus und sind lediglich mit einer SSD bestückt. Je nach Konzept ist das Netzteil intern oder extern verbaut.

    Wenn schnelle, spieletaugliche Hardware verbaut ist, spielt das Kühlkonzept eine wichtige Rolle: Große Kühlkörper und viele Ventilatoren passen nicht ins Gehäuse, daher ist es besonders wichtig, dass sich Lufteinlässe an den richtigen Stellen befinden und sich die Komponenten nicht gegenseitig stark aufheizen. Falls Sie über ein Mini-ITX-System verfügen oder auf der Suche nach Inspiration sind, lohnt sich ein Blick in den von arbiterhand eröffneten Thread: Zeigt eure kleinen ITX PCs!

    01:48
    Fractal Design Define Nano S: Mini-ITX-Gehäuse vorgestellt
    Wissenswert: Mehr Informationen zum Thema finden Sie in:
    Den besten Gamer-PC selbst zusammenstellen und konfigurieren [Mai]
  • Stellenmarkt

    Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von Mazrim_Taim
    Ich frage mich wirklich warum einige ein mini itx MoBo kaufen wenn dann der Tower bestenfals als Midi durchgeht
    Wenn ich so ein großen Tower kaufe dann kann ich ich da auch auch poblemlos ein µATX oder gar ein normales ATX MoBo einbauen.
    Sorry aber ich finde da nicht wirklich den Sinn warum man ein…
    Von TheR3venger
    Mein 3-Liter-PC mit GTX 760 hats auch geschafft
    Von -H1N1-
    Oh cool, ich bin gleich mehrmals vertreten mit dem Sugo . Ich sollte aber mal ein neues Bild hochladen mit der GTX 980Ti Hybrid S .
    Von Deimos
    @kaisper: Müsste ein Sharkoon CA-irgendwas sein.
    EDIT: Sharkoon Shark Zone C10 heisst es.

    Das NCase gefällt mir gut^^. Die Front finde ich allerdings nicht so ansprechend; das Anschlussterminal hätte man imo schöner lösen können.

    ITX-Rechner gefallen mir schon auch sehr, hauptsächlich der Mobilität wegen. Als stationäre Lösung käme ein solches System für mich (noch) nicht in Frage. Dazu sind die Dinger leider nach wie vor zu laut.
    Von kaisper
    kann mir einer verraten, wie das gehäuse mit dem gelben I/O-Schalter heißt ?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 06/2016 Games Aktuell 06/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 06/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1164850
Komplett-PC
Mini-ITX: Die Gaming-Zwerge der PCGHX-Community - Update mit neuen Winzlingen
Das ATX-Format für Mainboards ist etablierter Standard, für kleine Spiele-Rechner ist er aber nicht gut geeignet. Micro-ATX stellt eine Verbesserung dar, PC-Schrauber setzen bei Mini-PCs aber am liebsten auf Mini-ITX. Im PCGHX-Forum gibt es einen Thread, in dem die Community-Mitglieder ihre platzsparenden Computer auf Mini-ITX-Basis (und gelegentlich kleine Micro-ATX-Rechner) vorstellen.
http://www.pcgameshardware.de/Komplett-PC-Hardware-217554/News/Mini-ITX-Gaming-1164850/
12.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/03/PCGHX-Promo-Mini-ITX-PC-Update-0001-pcgh_b2teaser_169.jpg
forum
news