Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bandicoot BIOS-Overclocker(in)
        Ich wusste ich hab das Titelbild schon mal gesehen.
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Gefällt mir aber das Monster, der 6700K reicht, wer mehr will kauft das eh nicht.
      • Von FortuneHunter BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Kann sich da jemand nen Reim drauf machen und es für mich übersetzen?
        Ich geb die "Diskussion" gerne ab, mir ist das zu hoch. Kein Wunder dass ich langweile, in den Gedankensphären wo das Geschreibsel da nen Sinn bzw. nen Zusammenhang ergibt bin ich nie angekommen.

        Wie auch immer - zum Thema.
        Wenn die ganze beworbene Geschichte von wegen Lüftung usw. wirklich so gut funktioniert kann das Teil für Enthusiasten ohne den Willen selbst zu bauen/sich einzulesen mit dickem Geldbeutel durchaus ne Option sein. Eben noch einer mehr dieser überteuerten High-End-fertig-PCs.
        Das Design ist mein Fall dagegen nicht. Zu viel Bling-Bling.
        Nun hier möchte jemand nur demonstrieren, welch ein Gutmensch er ist.
        Dabei ignoriert er gerne die Tatsache, dass du nur gesagt hast, dass es diesen Personenkreis gibt. Nein du wurdest als das Böse auserkoren, weil du eine Tatsache geäußert hast ... Schließlich braucht er ja jemanden an dem er sein Gutmenschsein demonstrieren kann.

        Das nur zur Übersetzung. Mich mit dem Typen auf ein Diskussion einzulassen kannst du vergessen. Das würde zu nichts führen.

        Zitat von rv112
        Selbst mein 4790K @ 4,6GHz bremst in GTA V, Need for Speed mit nur einer 1080 alles maxed out.
        Ich denke die Leute die einen 4K Monitor haben, sind in PC's so fitt dass sie keinen Komplettrechner kaufen.
        Für mich ist das System halt einfach nicht rund. Ein 6 Kerner hätte da mit rein gehört.
        In den meisten Fällen würde ein 6 Kerner genauso bremsen ... Die meisten Spiele setzen auch heute noch auf maximal 4 Kerne und wenn du dann noch bedenkst, dass sich 6 Kerner in der Regel nur mit viel Aufwand hoch übertackten lassen, bist du mit einem 6700K eher auf der sicheren Seite. Nur bei einer handvoll Spiele hast du wirklich einen Vorteil mit 6 oder mehr Kernen.

        Zitat von ACDSee
        Mal so gefragt.. wie binden die 2 Grafikkarten und m2 ssds sinnvoll auf Sockel 1151 ein?

        8/8 für die Gpus
        Und 2/2 für die m2-SSDs?

        Irgendwie finde ich den Rechner nicht wirklich gut zusammengestellt.
        Vorteil des Skylake Z170er-Chipsatzes, die PCH stellt die Lanes zur Verfügung die die M.2 benötigen.
      • Von ACDSee BIOS-Overclocker(in)
        Mal so gefragt.. wie binden die 2 Grafikkarten und m2 ssds sinnvoll auf Sockel 1151 ein?

        8/8 für die Gpus
        Und 2/2 für die m2-SSDs?

        Irgendwie finde ich den Rechner nicht wirklich gut zusammengestellt.
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von rv112
        Selbst mein 4790K @ 4,6GHz bremst in GTA V, Need for Speed mit nur einer 1080 alles maxed out.
        Ich denke die Leute die einen 4K Monitor haben, sind in PC's so fitt dass sie keinen Komplettrechner kaufen.
        Für mich ist das System halt einfach nicht rund. Ein 6 Kerner hätte da mit rein gehört.
        Die Bremse in GTA V oder NeedForSpeed wären aber auch mit einem Sechskerner noch vorhanden oder sogar vielleicht noch stärker ausgeprägt. (sind ja niedriger getaktet)
      • Von rv112 Freizeitschrauber(in)
        Er liefert dennoch bessere FPS als ein 6700K: Intel Core i7-6700K Skylake CPU Review & Gaming Benchmarks | Gamers Nexus - Gaming PC Builds & Hardware Benchmarks!
        Vor allem rennen die wenigsten 6700K 4,6GHz ohne zu Throtteln.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1203118
Komplett-PC
MSI Aegis Ti: Komplett-PC mit GTX-1080-SLI startklar zum Abheben
MSI hat seinen Komplett-PC Aegis Ti vorgestellt, der als neues Flaggschiff dienen wird. Ein Core i7-6700K wird mit zwei Geforce GTX 1080 im SLI-Verbund gepaart. Das Gehäuse mit seiner Kunststoffverkleidung und den RGB-LEDs dürfte allerdings zur Geschmackssache werden. Preise sollen zum Verkaufsstart im August genannt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Komplett-PC-Hardware-217554/News/MSI-Aegis-Ti-Komplett-PC-mit-GTX-1080-SLI-startklar-zum-Abheben-1203118/
31.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/msi-aegis_ti-product_pictures-3d15-pcgh_b2teaser_169.png
msi,sli,nvidia pascal,komplett-pc,nvidia,geforce
news