Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • MIFcom Battlebox MSI GODLIKE Edition: Göttlicher Spielegenuss dank Top-Hardware [Anzeige]

    MIFcom Battlebox MSI GODLIKE Edition: Göttlicher Spielegenuss dank Top-Hardware (1) Quelle: MIFCOM

    Die MIFcom Battlebox wurde als High-End-Gaming-PC konstruiert, der höchste Leistung mit ansprechender Optik verbindet. Eine der wohl kompromisslosesten Konfigurationen wurde kürzlich vorgestellt: Die MIFcom Battlebox GODLIKE Edition, die ausschließlich mit erstklassigen Komponenten von Intel, MSI, KLEVV und Corsair ausgestattet ist. Dadurch bietet dieser Top-End-PC das wohl umfassendste Feature-Set und maximale Performance. Außerdem legt der Münchner Systemintegrator einen starken Fokus auf ein einzigartiges, unverkennbares Design.Die

    Die GODLIKE-Edition bildet neben dem 12K-Dominator und der Version mit Titan-X-SLI-Konfiguration die Speerspitze im umfangreichen MIFcom-Battlebox-Sortiment. Bei der Entwicklung dieses High-End-Gaming-PCs standen vor allem die Performance und Optik im Fokus. Um dies zu erreichen, griff der Münchner Systemintegrator auf kompromisslose High-End-Komponenten zurück, die sich zudem homogen in das Gesamtbild des Rechners einfügen. Aus einer umfassenden Entwicklungsphase resultiert letztlich die MIFcom Battlebox GODLIKE Edition.

    MSI X99A GODLIKE Gaming, Intel Haswell-E und OC-Option

    Als Basis der neuen GODLIKE Edition dient das gleichnamige Flaggschiff-Mainboard X99A GODLIKE Gaming von MSI mit dem LGA2011-v3. Der Sockel kommt als OC-Version mit zusätzlichen Pins zum Einsatz, um maximale Übertaktungs-Eigenschaften bereitzustellen. Passend dazu bietet MIFcom eine optionale Leistungssteigerung der CPU auf bis zu 4,5 Gigahertz an. Die dazu nötigen Prozessoren werden streng selektiert, denn erst dadurch lassen sich solch hohe Frequenzen bei niedrigen Spannungen und Temperaturen umsetzen.

    MIFcom Battlebox MSI GODLIKE Edition: Göttlicher Spielegenuss dank Top-Hardware (5)MIFcom Battlebox MSI GODLIKE Edition: Göttlicher Spielegenuss dank Top-Hardware (5)Quelle: MIFCOMDie High-End-Hauptplatine von MSI verfügt nicht nur über die modernsten Schnittstellen, sondern bringt auch ein extrem umfangreiches Feature-Set in das System. Als Highlight dieses 500-Euro-Mainboards gilt die RBG-Beleuchtung, die 2.048 Farben darstellen kann und in den Kühlern rund um den Sockel sowie dem PCH integriert ist. Steuern lässt sich das Ganze via MSI-GAMING-App über den Desktop oder das Smartphone. Doch auch aus technischer Sicht zeigt sich das X99A GODLIKE Gaming als Vorreiter: Neben den üblichen Schnittstellen wie USB 3.0, PCI-Express 3.0 sowie M.2 bietet das Mainboard einen Turbo-U.2-Anschluss per Adapter, durch den moderne NVMe-SSDs voll angebunden werden und die maximale Leistung bereitstellen. Besonders interessant für Gamer dürfte die komplette Netzwerksteuerung über Killer-Chips sein: Nicht nur die beiden LAN-Ports werden über entsprechende Controller angesteuert, auch das WLAN-Package ist damit ausgestattet. Zusätzlich verbaut MSI einen 8-Kanal-Onboard-Sound mit "AUDIO BOOST 3 Pro"-Technologie samt hochwertigen Wandlern und Kondensatoren. Insgesamt betrachtet, ist das MSI X99A GODLIKE Gaming mit besten Bauteilen ausgestattet, die höchste Stabilität und Zuverlässigkeit versprechen.

    GeForce GTX 980 TI SLI im Custom-Design mit werkseitiger Übertaktung

    MIFcom Battlebox MSI GODLIKE Edition: Göttlicher Spielegenuss dank Top-Hardware (7)MIFcom Battlebox MSI GODLIKE Edition: Göttlicher Spielegenuss dank Top-Hardware (7)Quelle: MIFCOMIn der Grundkonfiguration dieser MIFcom Battlebox verbaut der Systemintegrator passend zum X99A GODLIKE Gaming zwei leise und äußerst leistungsstarke MSI-Grafikkarten in Form der GTX 980 Ti Gaming 6G im Custom-Design. Beide sind ab Werk um rund 18 Prozent übertaktet und somit schneller als ein deutlich teureres Titan-X-Gespann. Abgestimmt auf die gebotene 3D-Leistung steckt bei der Standard-Konfiguration ein Intel Core i7-5930K im Sockel, dem 16 Gigabyte DDR4-RAM zur Seite stehen. Der 3,5 Gigahertz schnelle Sechskern-Prozessor kann auf Wunsch gegen die beiden anderen Haswell-E-Modelle i7-5820K oder i7-5960X getauscht werden. Wie bereits erwähnt, besteht auch die Option zu einer Übertaktung auf bis zu 4,5 Gigahertz.

    NVMe und Intel SSD 750 für maximale Datenraten

    Als Top-End-Platine unterstützt das MSI X99A GODLIKE Gaming NVMe. Dahinter verbirgt sich eine neue Schnittstellentechnik, die speziell für PCI-Express-SSDs geschaffen wurde. Anders als beim AHCI-Protokoll ist "Non-Volatile Memory Express" besser auf die Eigenschaften von nichtflüchtigen Datenspeichern abgestimmt. Demzufolge spricht der neue Standard deutlich mehr Protokollschichten an und verpackt viele, kleinere Einzelzugriffe in einem großen Datenpaket. So erreichen entsprechende SSDs höhere Transferraten, niedrigere Latenzen und eine bessere Effizienz als die SATA-Pendants.
    Um diesen Vorteil auch in der MIFcom Battlebox GODLIKE Edition auszuspielen, wird auf die SSD 750 von Intel gesetzt. Dank der Turbo-U.2-Host-Adapterkarte des Mainboards lässt sich der schnelle Datenträger mit voller Geschwindigkeit in das System einbinden, ohne einen PCI-E-Slot zu belegen. Die moderne SSD erreicht damit je nach Kapazität Transferraten von bis zu 2.500 Megabyte pro Sekunde, wodurch Spiele oder Anwendungen blitzschnell laden und Daten mit maximalem Tempo übertragen werden.

    Höchster Design-Anspruch

    MIFcom Battlebox MSI GODLIKE Edition: Göttlicher Spielegenuss dank Top-Hardware (8)MIFcom Battlebox MSI GODLIKE Edition: Göttlicher Spielegenuss dank Top-Hardware (8)Quelle: MIFCOMDie gesamte Hardware steckt im Corsair Carbide Air 540, das der Münchner Systemintegrator aufwendig modifiziert hat. Dadurch verfügt das Gehäuse über ein Window mit hochwertiger Laser-Gravur im exklusiven MIFcom-Battlebox-Style. Außerdem integriert der PC-Bauer eine zusätzliche RGB-Beleuchtung für eine noch bessere Ausleuchtung. Um dem hohen Design-Anspruch vollkommen gerecht zu werden, kommt CRAS-RAM der noch jungen SK-Hynix-Tochter KLEVV zum Einsatz. Neben der hohen technischen Qualität stechen die Speicher-Riegel durch edle Alu-Heatspreader mit Beleuchtung aus der Masse hervor, welche mit dem Red-Dot-Award ausgezeichnet wurden. In exklusiver Kooperation verbaut MIFcom als erster Systemintegrator in Europa die RAM-Kits von KLEVV in den eigenen Systemen.

    Produktentwicklung und Service weit über dem Standard

    Bevor ein System bei MIFcom entsteht, werden alle Komponenten einzeln auf Kompatibilität und Stabilität geprüft. Nur die beste Hardware wird in den High-End-PCs eingesetzt. Nach der Konfiguration erfolgt ein weiterer Testdurchlauf, um sicherzustellen, dass das System auch dauerhaft problemlos arbeitet. Der professionelle Zusammenbau inklusive optimaler Kabelverlegung erfolgt unter strengsten ESD-Richtlinien von erfahrenen Mitarbeitern. Außerdem führt der Münchner Systemintegrator bei jedem Kundensystem einen Belastungs- sowie Burn-In-Test mit eigens entwickelten Programmen durch, weshalb Fehler in kürzester Zeit aufgedeckt werden können und so ein schnelles Reagieren ohne großen Zeitverlust möglich ist.

    Zusätzlich steht mit hoher Priorität auch die leise und effiziente Ventilation des Systems im Fokus der Entwicklung: MIFcom testet dafür diverse Lüfterkombinationen sowie -Modelle in den jeweiligen Gehäusen. Dabei setzt der Systemintegrator durchweg auf PWM-Lüfter, was den Vorteil hat, die bestmöglichen Steuerung über das angelegte Profil mit sehr niedrigen Startdrehzahlen und damit die minimale Lautstärke im Idle-Modus zu erreichen.

    Zusätzlich gewährt MIFcom eine dreijährige Garantie auf alle Desktop-Systeme mit Upgrade-Option auf bis zu fünf Jahre. Sollte in diesem Zeitraum ein defekt auftreten, erfolgt immer eine schnelle Reparatur, ohne auf die RMA oder den Tausch der Einzelkomponenten durch die jeweiligen Hersteller zu warten, was die Ausfallzeit enorm minimiert. Hinzu kommen der umstandslose Pick-Up&Return-Service und der lebenslange Support durch qualifizierte Techniker, der über die Garantiedauer hinausgeht.

    A+ Installation sorgt für Sicherheit und aktuelles System

    MIFcom Battlebox MSI GODLIKE Edition: Göttlicher Spielegenuss dank Top-Hardware (6)MIFcom Battlebox MSI GODLIKE Edition: Göttlicher Spielegenuss dank Top-Hardware (6)Quelle: MIFCOMMit der effizienten A+ Installation sorgt MIFcom für ein sicheres, aufgeräumtes und schnelles Betriebssystem, denn Windows wird von dem Systemintegrator in einer optimierten Variante mit aktuellsten Treibern, Updates und Patches sowie den perfekten Einstellungen aufgespielt. Zudem steht ein Vollbackup auf einer separaten Partition zur Verfügung. Zusätzlich sorgt der Systemintegrator dafür, dass die MIFcom Battlebox sofort eingesetzt werden kann, ohne unnötig viel Zeit in die Einrichtung zu stecken. Dank der A+ Installation startet das Betriebssystem schneller, weist geringere Reaktionszeiten auf und wartet mit einer höheren Performance auf. Auch individuelle Installationswünsche wie Partitionierungsvorgaben lassen sich bei der Bestellung angeben.

    Durch all diese Punkte muss das System lediglich aufgestellt und angeschlossen werden. Mit wenigen Handgriffen steht der MIFcom-PC dann direkt zum Spielen bereit – ganz ohne großen Aufwand oder Probleme, die beim Selbstbau entstehen können.

    Wissenswert: Mehr Informationen zum Thema finden Sie in:
    Den besten Gamer-PC selbst zusammenstellen und konfigurieren [Februar]
  • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von rctableoverload
    DankeSehe gerade, dass das OS gar nicht mit dabei ist. Kommt also noch oben mit drauf (inkl. Installation) +…
    Von bootzeit
    Hätte ich das Geld und könnte nicht selbst bauen, genau da würde ich einkaufen. Der Service ist meiner Recherche nach…
    Von ksprrr
    Deine Auflistung finde ich ja schon schön, aber dass du für ne halbe Stunde bei je Zusammenbau, Auspacken und…
    Von rctableoverload
    Hier mal ne hingeklatschte Zusammenstellung:10% Einkaufspreisreduzierung entspricht mit Sicherheit nicht der Realität,…
    Von ksprrr
    Wie der Vorredner schon geschrieben hat; Name, Arbeitszeit, Qualität usw. Bedenke auch das Lasern des Plexiglas z.b Am…
      • Von rctableoverload Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von ksprrr
        Deine Auflistung finde ich ja schon schön,
        Danke

        Zitat von ksprrr
        aber dass du für ne halbe Stunde bei je Zusammenbau, Auspacken und Installation berechnest ist extrem gut gemeint. Ich arbeite auch in der Branche und weiß, dass bei solchen Systemen deine Kalkulation zu knapp ist.
        Bedenke auch die komplette Überprüfung und Stabilitätstests. Auch muss du die Option berechnen zwecks der Übertaktung. Denn durch Übertaktung verliert man ja laut AGB Anspruch auf Gewährleistung/ Garantie. Und diese übernimmt wohl MIFcom.
        Sehe gerade, dass das OS gar nicht mit dabei ist. Kommt also noch oben mit drauf (inkl. Installation) + Übertaktungskosten. Dies und der Lohnanteil rechtfertigt aber noch nicht den extremen Preisaufschlag, die RMA/ Garantie und der Service schon eher.

        Zitat von ksprrr
        Es sind viele kleine Faktoren die zählen und es ist eine Unternehmen, dass auch Gewinn machen muss. Also wenn es die zu teuer erscheint und du keine Interesse hast, dann spare dir doch deine Kommentare. Und wenn du generell es billiger und besser kannst,


        Ein Unternehmen muss natürlich Gewinn erzeugen, sonst fehlt ja die Daseinsberechtigung bzw. es wird als Liebhaberei gewertet.

        Zitat von ksprrr
        dann mach dich doch selbstständig und ziehe was hoch. Dann solltest du ja MIFcom in die Tasche stecken oder?
        Das wird mir immer wieder vorgeschlagen, aber ich bleibe dann doch lieber bei der Steuerberatung und beschäftige mich nur in der Freizeit mit PC & Co.

        Außerdem ist dies ein Forum, in welchem man über das jeweilige Thema diskutieren kann bzw. auch sollte. Zu einer Diskussion gehört nun einmal ebenso Kritik, sofern sie Substanz hat.
        Also würde ich sagen, dass wir uns darauf einigen, dass jemand, dem der Service extrem wichtig ist und wenig Ahnung von der Thematik hat, sollte das Geld für die Battlebox ausgeben.
        Der versierte PCler wird sich mit Sicherheit für einen sehr viel günstigeren Preis die Teile einzelnt bestellen und zusammenbauen und dann sogar noch Geld für ne dritte GTX übrig haben.
      • Von bootzeit PCGH-Community-Veteran(in)
        Hätte ich das Geld und könnte nicht selbst bauen, genau da würde ich einkaufen. Der Service ist meiner Recherche nach einzigartig. Tja....Leistung in alle Richtungen (nicht nur das System) kostet nunmal richtig "Schmalz", da hilft alles mopern nix .
      • Von ksprrr Schraubenverwechsler(in)
        Deine Auflistung finde ich ja schon schön, aber dass du für ne halbe Stunde bei je Zusammenbau, Auspacken und Installation berechnest ist extrem gut gemeint. Ich arbeite auch in der Branche und weiß, dass bei solchen Systemen deine Kalkulation zu knapp ist.
        Bedenke auch die komplette Überprüfung und Stabilitätstests. Auch muss du die Option berechnen zwecks der Übertaktung. Denn durch Übertaktung verliert man ja laut AGB Anspruch auf Gewährleistung/ Garantie. Und diese übernimmt wohl MIFcom.
        Es sind viele kleine Faktoren die zählen und es ist eine Unternehmen, dass auch Gewinn machen muss. Also wenn es die zu teuer erscheint und du keine Interesse hast, dann spare dir doch deine Kommentare. Und wenn du generell es billiger und besser kannst,
        dann mach dich doch selbstständig und ziehe was hoch. Dann solltest du ja MIFcom in die Tasche stecken oder?

        Nun ja das ist meine Meinung

        P.S: Denke auch an den TOP Service bei RMA. Die kümmern sich um alles! Obs Abholung ist usw. Alles kleine Faktoren summieren sich!
      • Von rctableoverload Schraubenverwechsler(in)
        Hier mal ne hingeklatschte Zusammenstellung:
        10% Einkaufspreisreduzierung entspricht mit Sicherheit nicht der Realität, bewegt sich wohl eher bei 20-30%

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Zitat von ksprrr
        Wie der Vorredner schon geschrieben hat; Name, Arbeitszeit, Qualität usw.
        Bedenke auch das Lasern des Plexiglas z.b
        Am Wichtigsten sind sicher die Arbeitsstunden.
        Ich will mal sehen, dass du das Teil in dem Zustand mit Allem in einer halben Stunde baust und installierst!

        Freue mich aufs Video!
        Ich zitiere mich mal selber:
        Zitat von rctableoverload

        EUR 1.166,98 für ne halbe Stunde Zusammenbau + selbstlaufende Windows-Installation
      • Von ksprrr Schraubenverwechsler(in)
        Wie der Vorredner schon geschrieben hat; Name, Arbeitszeit, Qualität usw.
        Bedenke auch das Lasern des Plexiglas z.b
        Am Wichtigsten sind sicher die Arbeitsstunden.
        Ich will mal sehen, dass du das Teil in dem Zustand mit Allem in einer halben Stunde baust und installierst!

        Freue mich aufs Video!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176824
Komplett-PC
MIFcom Battlebox MSI GODLIKE Edition: Göttlicher Spielegenuss dank Top-Hardware [Anzeige]
Die MIFcom Battlebox wurde als High-End-Gaming-PC konstruiert, der höchste Leistung mit ansprechender Optik verbindet. Eine der wohl kompromisslosesten Konfigurationen wurde kürzlich vorgestellt: Die MIFcom Battlebox GODLIKE Edition, die ausschließlich mit erstklassigen Komponenten von Intel, MSI, KLEVV und Corsair ausgestattet ist. Dadurch bietet dieser Top-End-PC das wohl umfassendste Feature-Set und maximale Performance. Außerdem legt der Münchner Systemintegrator einen starken Fokus auf ein einzigartiges, unverkennbares Design.Die
http://www.pcgameshardware.de/Komplett-PC-Hardware-217554/News/MIFcom-Battlebox-MSI-GODLIKE-Edition-1176824/
05.11.2015
news