Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von TheGoodBadWeird Freizeitschrauber(in)
        @Skysnake
        Auch wenn ich mit dem Text nicht einverstanden bin, belassen wir es dabei! Unserer Ansichten sind zu verschieden um auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Das wird ansonst wieder eine Offtopic-Diskussion!

        Wichtig ist nur, dass demnächst neue Teslakarten erscheinen. Es gibt Bereich, die jedes bisschen am Mehrleistung gerne entegegen nehmen.
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Ich frag mich echt, was du dich an den fehlenden Displayanschlüssen so aufgeilst. Wenn ich mich an das PCB richtig erinnere, könnte man die zur Not von Hand drauf löten. Wird halt nur keiner machen.

        Und bzgl deiner "Genauigkeit". Es gibt IEEE Standards, die man einhalten soll/muss, und das ist bei Profi oder Consumer-Karten nicht unterschiedlich. Was die Profikarten meist nur haben sind halt andere Treiber die unter anderem ECC freischalten. Das hat aber nichts mit der "Genauigkeit" zu tun, außer bei den Quadros, die Bilddaten mit anderen Datenformaten noch unterstützen, das ist aber wieder ne reine Softwaregeschichte.

        Was glaubst, warum es zu GT Zeiten genug Leute gab die sich das Quadro/Tesla Bios auf ihre GeForce geflashed haben und sich gefreut haben ne Menge Geld gespart zu haben... Danach wurde es schwieriger. Aktuell musste paar SIMDs umlöten, damit man ne normale GeForce als Quadro verwenden kann.

        Das ist reine Produktpolitik hat aber nichts mit der Hardware an sich zu tun....

        Und damit ist das hier auch EOD für mich. Glaub was du willst und werde glücklich. Du willst ja eh nicht hören was man dir sagt...
      • Von TheGoodBadWeird Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Skysnake
        Das Problem ist, du gibst irgendwelches Marketinggeblubber von dir... Schön das du dieses verfolgst, das hat aber mit der Realität nur relativ wenig zu tun.


        Wer redet denn hier über Marketinggewäsch? Das sind echte Erfahrungen, die du überall in den entsprechenden Firmen finden wirst.


        Zitat von Skysnake

        Du verstehst einfach nicht das es DEN Profimarkt in wirklichkeit gar nicht gibt. Der ist so mutherfucking inhomogen, das gibt es gar nicht! Deswegen gibt es auch unzählige Hersteller, die ihre Niesche besetzen.


        Hier musste ich echt an mich halten und es mehrmals lesen!

        Du bezweifelst nicht die Existenz des Profimarkts, sondern stellst heraus, in wie viele kleine Segmente er unterteilt ist. Das würde so stimmen! Was allerdings gesagt werden sollte, ist die bisherige mangelhafte Verfügbarkeit von einheitlicher Hardware, die auf die meisten Bedürftnisse eingeht. Ohne Nvidia und von mir aus noch AMD würden diese Spezialisten noch steinzeitlich z.B. langsam über CPUs rendern.


        Zitat von Skysnake

        Auch der Punkt mit der "Fujitsu K20x" zeigt, dass du das System nicht verstanden hast. Das Ding ist so teuer, weil sich Fujitsu das erlauben kann. Meist ist in den Wartungsverträgen usw geregelt, was man ein bauen darf in die Server ohne die Garantie zu verlieren usw. Und da steht dann halt nicht K20x, sondern Fujitsu K20x....

        Die können sich das halt zu einem gewissen grad einfach erlauben....


        Das System verstehen ... so langsam glaub ich du willst mich ernsthaft auf den Arm nehmen!
        Dass es Volumenlizenzen auch auf Hardware gibt ist nichts neues. Firmen wie Fujitsu können es sich erlauben, weil die Kunden auf verlässliche Partner angewiesen sind. Ware von der Stange kannst du hier nicht kaufen!


        Zitat von Skysnake
        Aber nur mal als kleine Randnotiz. Den Preis den du da siehst zahlt eigentlich niemand. Das sind einzelne Ersatzkarten usw. Wenn du aber wirklich mehrere Systeme kaufst, zahlste nur noch einen Bruchteil. Kein vernünftiger Einkäufer zahlt die Listenpreise...


        Nennt sich Mengenrabatt, das ist ebenfalls nichts neues! Wenn wir aber anfangen hier von durchschnittlich üblichen Preisen auf Rabatte und Großkundenverträge überzugehen, sprengt das jegliche Diskussionsgrundlage.


        Zitat von Skysnake

        Und Teslas sind nichts anders als Quadros nur ohne Displayanschlüsse und anderem beschnittenem Treiber...

        AMD "gönnt" sich halt nicht den Luxus zweier fast identischer Profikarten, die sich ausschließlich durch Treiber und Display/Framelock Anschlüsse unterscheiden.


        Für diese Aussagen verdienst du eigentlich eine Ohrfeige!

        Teslas und Quadros mögen zwar eine ähnliche Architektur besitzen, doch arbeiten sie grundverschieden. Gerade die von dir bemängelten Treiber sind das eigentliche Hauptstück jeder Tesla/Quadro. Mit der Hardware selbst könntest du niemals so hohe Preise durchsetzen!

        Da steckt so viel Arbeit und Optimierung im Paket. Die Kunden legen besonderen Wert, dass ihre Berechnungen möglichst absolut korrekt sind.

        --> Stell dir einmal vor im medizinischen Bereich würden die entwickelten Geräte nicht funktionieren, weil es irgendeinen Rechenfehler in der Software gab. Dadurch könnten Patienten zu schaden kommen.

        Andere Firmen wie in der Design oder Filmbranche arbeiten stark auf Ergebnis pro Zeit. Die können sich Ausfälle nicht leisten oder ganze Projekte kosten ein Vermögen. Andererseits steigt deren Produktivität enorm an, falls ein neues Produkt wie eine Tesla/Quadro/Firepro die Ergebnisse schneller liefert.

        Die hohen Preise für diese Karten ist insofern begründet, dass Nvidia eine Garantie gibt, die Berechnungen auf das möglichste genau zu halten. Der Aufpreis ist für die enorme Entwicklungsarbeit und den Support.

        Deiner Meinung nach sind Teslakarten scheinbar zweitklassig. Ok, jeder hat seine Meinung! Eine solche Karte braucht keinen Bildschirmanschluss, weil sie niemals als Grafikkarte gedacht war. Das Anwendungsgebiet ist auf Supercomputing in hochgradig skalierenden Clustern. Die Effizienz des Rechenzentrums kann je nach Budget (auf geringstem Platz) enorm erhöht werden.

        Solche Umgebungen bekommst du mit Quadros nicht hin. Die kannst du vielleicht in einem Rechner in SLI-Verbund stecken, dann war es das aber auch schon.
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Das Problem ist, du gibst irgendwelches Marketinggeblubber von dir... Schön das du dieses verfolgst, das hat aber mit der Realität nur relativ wenig zu tun.

        Du verstehst einfach nicht das es DEN Profimarkt in wirklichkeit gar nicht gibt. Der ist so mutherfucking inhomogen, das gibt es gar nicht! Deswegen gibt es auch unzählige Hersteller, die ihre Niesche besetzen.

        Auch der Punkt mit der "Fujitsu K20x" zeigt, dass du das System nicht verstanden hast. Das Ding ist so teuer, weil sich Fujitsu das erlauben kann. Meist ist in den Wartungsverträgen usw geregelt, was man ein bauen darf in die Server ohne die Garantie zu verlieren usw. Und da steht dann halt nicht K20x, sondern Fujitsu K20x....

        Die können sich das halt zu einem gewissen grad einfach erlauben.... Aber nur mal als kleine Randnotiz. Den Preis den du da siehst zahlt eigentlich niemand. Das sind einzelne Ersatzkarten usw. Wenn du aber wirklich mehrere Systeme kaufst, zahlste nur noch einen Bruchteil. Kein vernünftiger Einkäufer zahlt die Listenpreise...
      • Von TheGoodBadWeird Freizeitschrauber(in)
        Zitat von X-CosmicBlue
        Ich weiß ja nicht...aber Skysnake hat sich hier im Forum einen Namen gemacht.
        Das kann man so oder so auslegen!

        Zitat von X-CosmicBlue

        Er ist zwar nicht perfekt und hat nicht immer recht, aber sich dermaßen in einem seiner bewiesenermaßen Fachgebiete
        anzulegen...autsch.
        Niemand ist perfekt, aber im grenzwertigem Diskussionsstil gewinnt man nichts. Über das "bewiesen" könnte ich jetzt mit dir streiten. Sollen wir denn in Zukunft unsere Lebenslaufe, Zertifikate und Kontakte aufzählen, nur um etwas posten zu dürfen? Ich glaube nicht!

        Zitat von X-CosmicBlue

        Jedenfalls vertraue ich seinen AUsführungen deutlich mehr als Deinen.
        Das kannst du handhaben wie du möchtest!

        Falls du jedoch die Diskussion erneut durchgehst, findest du vielleicht die Punkte, über die ich mich aufrege! Man kann Argumente auch sachlich rüberbringen, weißt du?! Dein "blubb" als Platzhalter für mein Zitat zeugt nicht gerade von Qualität.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1091434
Grafikkarten
Supercomputer: Spezifikationen des GK180-basierten Nvidia Tesla K40 "Atlas" aufgetaucht
Im Forum einer asiatischen Webseite sind angebliche Spezifikationen von Nvidias kommender GPU für Supercomputer aufgetaucht. Die auf dem GK180 basierte Tesla K40, Codename Atlas, soll bis zu vier Teraflops Compute-Performance (SGEMM) aufweisen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Supercomputer-Spezifikationen-GK180-Nvidia-Tesla-K40-Atlas-1091434/
06.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/10/Tesla-K40_Atlas-pcgh.jpg
grafikkarte,supercomputer,nvidia
news