Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von FortuneHunter Volt-Modder(in)
        Zitat von seahawk
        Deswegen fände ich einen Test halt gut, aber einen der nicht nur die Ultra-Settings nimmt sondern auch prüft wie weit man runter muss bis es flüssig läuft. Seit meine Frau einen 1050ti Laptop hat, bin ich wirklich selber überrascht wie gut viele Spiele darauf laufen und wie gut sie dabei aussehen.
        Die GTX1050Ti entspricht einer GTX680/770 mit 4 Gbyte VRAM. Damit läuft noch ziemlich viel in 1080P wenn man ein wenig mit den Reglern spielt. Obwohl ich eine GTX1080 habe halte ich mich auch gerne darüber informiert, was mit Grafikkarten der unteren Preisrange so geht.
        Wenn du mal sehen willst was selbst mit älterer Mittelklassehardware drin ist (GTX760 und i5-750), dann empfehle ich mal einen Blick auf den Potatomasher zu werfen. Die Reihe hat mir so richtig die Augen geöffnet, dass man mit HighEnd-Hardware oft grundlos rummault, wenn etwas nicht ganz rund läuft.
        Außerdem war ich früher auch in der Lage keine Spitzenhardware einsetzen zu können und hatte trotzdem Spaß am spielen.

        Hier mal der Link zur Playlist: The Potato Masher - YouTube

        Edit 19.05.2017 06:35: Ich habe eben einen Frameratetest für die GT 1030 gefunden:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
        Scheint ein ganz potentes Kärtchen zu sein. Die meisten Indie-Titel dürften sehr gut darauf laufen.
      • Von Bluebird Freizeitschrauber(in)
        Zitat von EchoeZ
        Deutlich schneller!?
        Dota 2, LoL und Co.: So schnell sind APUs und GPUs in beliebten Spielen (Seite 2) - ComputerBase

        ..und da treten noch R7 250 und GT 740 gegen die iGPUs an.
        GT 1030 und RX550/560 legen da nochmal ein kleines Pfund oben drauf
        naja was davon ueber bleibt gegen die neuen AMD APUs wird sich noch zeigen ...
        wer warten kann greift vielleicht dann doch besser zu so einer loesung , zumindest beim Neu Kauf .
      • Von seahawk Software-Overclocker(in)
        Zitat von FortuneHunter
        Klar wäre er dass. Aber wir wissen doch alle worauf das hier hinausläuft: Full HD, Ultra Settings ... Karte im niedrigen 2 stelligen Bereich.
        Wenn ich wissen will, wie solche Karte performen wenn man die Einstellungen vernüftig wählt schaue ich lieber auf YouTube:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Das gibt ein realistisches Bild ab. Leider wird hier immer am Limit gebencht, was ein falsches Bild auf die Karten wirft.
        Deswegen fände ich einen Test halt gut, aber einen der nicht nur die Ultra-Settings nimmt sondern auch prüft wie weit man runter muss bis es flüssig läuft. Seit meine Frau einen 1050ti Laptop hat, bin ich wirklich selber überrascht wie gut viele Spiele darauf laufen und wie gut sie dabei aussehen.
      • Von Jobsti84 F@H-Team-Member (m/w)
        Ich fände einen Test ebenfalls toll.
        Diverse Karten in der Preisregion unter 140€, samt RX460 und Co. einbezogen.

        Allerdings sollte der Test nicht primär Gamingleistung sein (oder eben diverse E-Sport Titel), sondern Multimedia mit einbeziehen,
        wie Video De- und Encoding, Beschleunigung samt weiteren Features.

        Hauptinteressenten solcher Karten sind vermutlich:
        HTPC, E-Sportler, Office, Streamer (als reine Encoding 2t-Karte)
        Vielleicht Teils auch Firmen, welche kleine Rechner mit vielen Moni-Ausgängen wollen, sprich mehrere solcher Karten einsetzen (Ich hab das damals mit 7x Matrox G200 gemacht, AGP+PCI),
        also sollte hier auch ein Augenmerk auf der Software liegen.
      • Von FortuneHunter Volt-Modder(in)
        Zitat von seahawk
        Ein Test wäre schon interessant. Es gibt viele die nur Spiele zocken die wenig Leistung verlangen und für einen WohnzimmerPC wo selten mal eine einfaches Spiel laufen soll sind sie auch interessant. Da läuft BF1 wahrscheinlich in low und HD noch brauchbar drauf.
        Klar wäre er dass. Aber wir wissen doch alle worauf das hier hinausläuft: Full HD, Ultra Settings ... Karte im niedrigen 2 stelligen Bereich.
        Wenn ich wissen will, wie solche Karte performen wenn man die Einstellungen vernüftig wählt schaue ich lieber auf YouTube:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Das gibt ein realistisches Bild ab. Leider wird hier immer am Limit gebencht, was ein falsches Bild auf die Karten wirft.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 07/2017 play³ 07/2017 Games Aktuell 07/2017 buffed 12/2016 XBG Games 07/2017
    PCGH Magazin 07/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1228147
Grafikkarten
Einsteiger-Grafikkarten: RX 560 und GT 1030 verfügbar
AMD hat die Radeon RX 560 offiziell veröffentlicht, Nvidia die Geforce GT 1030. Beide bedienen den Einsteigermarkt, wobei die Radeon mit einer vollaktivierten Polaris-21-GPU noch ein gutes Stück leistungsstärker ist als Nvidias GP108. Die GT 1030 hat eine TDP von nur 30 Watt, weshalb die Grafikkarten sehr klein ausfallen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/RX-560-GT-1030-verfuegbar-1228147/
17.05.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2017/05/MSI-Geforce-GT-1030-2-pcgh_b2teaser_169.jpg
news