Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        zeigt leider auch, wie weit wir weg sind von Echtzeitraytracing in Spielen. Also reden wir in 10-15 Jahren nochmal drüber, bis dahin wirds frühestens ein Rasterizer+Raytracer Hybrid wie ihn PowerVR anstrebt
      • Von jamie BIOS-Overclocker(in)
        Bei den Autoreifen hätten sie sich echt mal ein Bisschen mehr Mühe geben können.. Trotzdem beeindruckend, mit 950.000$ aber kein wirklicher Schnapper.
      • Von Standeck F@H-Team-Member (m/w)
        Na toll. Da kann Honda schon die beste Hardware ausprobieren, aber die Autos sind immer noch hässlich.

        @Topic: Krasse Hardware. In 10 Jahren hoffe ich hab ich diese Leistung spätestens im PC für maximal 500 Euro die Karte.
      • Von ararat PC-Selbstbauer(in)
        Wie kann mann es nutzen? Kann ich es einfach zum mein pc per lan anschließen und nutzen? Ich meine in mein 3d Software (cinema4d) wann geh ich zum rendering kann ich entsprechende Option nehmen und alles auf Iray rendern lassen?
      • Von TimK96 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von cPT_cAPSLOCK
        Witzig, dass die das so darstellen, als sei IBL etwas, was nur IRay könnte...
        Man merkt aber, dass die Demo nicht für Grafiker gedacht war. Ein wenig hat Nvidia hier schon das Blaue vom Himmel gepredigt. So richtig vom Hocker gehauen hat es mich jetzt nicht, auf der anderen Seite rendert man auf der Leinwand sicher mit abartigen Auflösungen, was bei Raytracing ja sowieso unglaublich viel Performance zieht.
        gRU?; cAPS


        Die gerenderte Auflösung ist gar nicht so abartig, denn der Großteil des Bildes benötigt nur ca 1-2 Light Bounces (Der Hintergrund und der Boden).
        Somit ist der Render-aufwendigerere Teil viel kleiner (Auto und Schatten).
        Schaut man sich das verhältnis von der Maus zum Bild an, komme ich auf ca. 1900x800 px.
        Auch die "so realistischen" Shader sind nicht die Besten: vor allem die Reifen und die Lederverkleidung im Auto sind nicht gerade Photorealistisch

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Eher erstaunlich ist, dass trotz der 152 GPUs (Cluster von 19 Iray VCAs mit je 8 GPUs) es ein paar Sekunden braucht, bis das gröbste Rauschen weg ist.
        Meine GTX 780 braucht dafür ca. 4 Minuten (auf 152 GPUs umgerechnet ca. 1,6s).
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1114995
Grafikkarten
Nvidia Iray: Physikalisch korrekter Fotorealismus in Echtzeit-Raytracing mit 23.040 CUDA-Kernen
Mit 23.040 CUDA-Kernen führt Nvidias brandneues Iray Visual Computing Appliance aufwendige Raytracing-Berechnungen in Echtzeit durch - ein Vielfaches schneller als vergleichbare Workstations. PCGH fasst die Erkenntnisse für Sie zusammen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Nvidia-Iray-VCA-Maechtige-Render-Hardware-fuer-Produktdesigner-1114995/
26.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/GTC_Keynote_065-pcgh_b2teaser_169.JPG
news