Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PREESTYLE
        Zitat von TempestX1
        Schonmal was von freier Meinungsäußerung gehört oder verklagst du auch gleich jemanden wenn er nicht zufrieden mit dir ist?

        Schon mal was von speziellen Normen (HGB i.v.m Art40EGBGB) bezüglich Kaufleuten gehört ? Erst denken, dann sprechen
        Unterlassungsanspruch, Rufschädigung - nachhaltiger Imageverlust (Ersatz von Aufwendungen und und und) ich könnte dir jetzt noch viel mehr aufzählen xD
        Was meinst du denn wie oft solche Klagen vorkommen ? Täglich tausende... und sogar mit Erfolg
      • Von Manner1a PC-Selbstbauer(in)
        1. habe ich wie die Zuhörer herzlich gelacht.
        2. Wusste ich gar nicht, dass Nvidia mit Linux Meinungsverschiedenheiten hat zu Lasten der Verbraucher, aber ich habe die Windows-Brille auf und mich damit bisher gar nicht beschäftigt.
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ypiotr
        aber sonst sind die ja eng verbündet mit Microsoft, die sie 2011 beinahe gekauft hätten.
        Sagt wer? Davon höre ich jetzt wirklich zum ersten mal.

        @Topic

        Nuja, nicht gerade wahnsinnig professionell, aber wayne.
        Weder ändert das was daran, wie NV arbeitet, noch an der Reputation des Typen.
      • Von blackout24 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Dwayne1988
        den NV support kann man bei linux generell in sie tonne treten. nv hatte bisher auch nie interesse an zusammenarbeit ueber die jahre her weg. installier mal den nv treiber auf linux. der ersetzt einen teil des systems. wenn man den treiber entfernt bleibt meist nur neuinstall des systems. zumindest verstaendlich das ganze.
        Das er nebenbei den ball nicht flachhaelt ist gut so. Da er konsequenzen zieht und nicht nur weg sieht was das problen angeht.

        Haette das ein ehemaliger typ gemacht der verstorben ist haette niemand was gesagt.
        Hier wird auch wieder Treiber mit Support gleich gesetzt. Linus ist Kernel Developer dem geht der Binary Treiber am Hintern vorbei.
        Der Treiber ersetzt auch nix. Der blacklistet den Quelloffenen Nouveau Treiber der im Kernel drin ist, damit jede NVIDIA Karte out-of the box unterstützt wird. Deinstallierst du den prop Treiber löscht es einfach eine Datei aus /etc/modprobe.d/ wo drin steht, dass das Modul nouveau geblacklistet ist und nicht beim boot von udev mitgeladen wird.
      • Von TempestX1 Software-Overclocker(in)
        Zitat von PREESTYLE
        Und wen freuts ?
        Genau, nvidia!
        Jetzt kommt erst einmal eine fette Klage angerollt!

        Schonmal was von freier Meinungsäußerung gehört oder verklagst du auch gleich jemanden wenn er nicht zufrieden mit dir ist?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
891382
Grafikkarten
Optimus-Eklat
Klare Worte von Linux-Erfinder Linus Torvalds in Richtung Nvidia: Die Kalifornier seien die schlechteste Firma, mit der man jemals zusammengearbeitet hat. Mit seinen Händen wird er sogar noch deutlicher und nennt das böse Wort mit f, doch wie kam es dazu?
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Linux-Gruender-Linus-Torvalds-ueber-Nvidia-891382/
18.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/Linus_Torvalds_Linux_on_Nvidia.png
linux,nvidia
news