Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Schade um die GTX 670.

        Mit ihrer für High-End (na ja fast) Karten einzigartig kurzen Platine hat sie in der neuen Serie keine Entsprechung, die GTX 770 ist viel länger, die GTX 760 ist doch deutlich schwächer.
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Nvidia muss die alte Series in Rente schicken.
        Sonst gibt es einfach zu viele GK 104 Versionen auf dem Markt.
        Persönlich finde ich die 7xx Series gar nicht so schlecht.
        Nur die 760 hat mich sehr enttäuscht. Die war in dieser Form eigentlich unnötig gewesen, und hätte dass Glanzstück der Series werden können.
        Eine 660ti hat fast die gleiche Leistung und den gleichen Preis.
        Nvidia hat den GK 104 bis zum Erbrechen ausgeschlachtet.

        Interessant dürfte die neue Series von AMD werden:
        Vorserien-Exemplare der Radeon HD 9970 liegen bei den Grafikkarten-Herstellern | 3DCenter.org
        Ich tendiere zu Alternative 1.

        Zitat von 3dcenter
        Die Sea-Islands-Generation wie ursprünglich geplant mit den Chips Curacao, Hainan und Bonaire. Damit würde es nur marginale Architekturänderungen und maßvoll mehr Hardware-Einheiten unter derselben 28nm-Fertigungstechnologie geben. Das Performance-Potential liegt bei 20% bis 30% Mehrperformance.
      • Von Venom89 PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Metro Last light sieht Super aus mit Physx.

        Und ich glaube da werden noch viele folgen.
      • Von Coldhardt BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "sycron17;5445971"

        Nvidia hollt es einfach aus der hardware anstat über software den CPU zu belasten
        Ja, deshalb haben die aktuellen Karten ja auch mehr Compute-Leistung als die Vorserienmodelle oder AMDs Grakas (haben sie nicht )

        @Topic Irgendwie ist es doof, dass die jetzt schon EOL gesetzt werden, wenn die neuen Karten eben erst erschienen sind.
      • Von sycron17 Software-Overclocker(in)
        Zitat von freyny80
        - Die XFX ist sowohl im Idle als auch unter Last sehr leise.
        - PhysX? Es gibt kaum gute Games (speziell in den letzten 6 Monaten), die das nutzen. PhysX ist quasi tot!
        - Ja, Tahiti LE braucht etwas mehr Saft, das ist richtig. Trotzdem macht einen der Mehrverbrauch nicht arm, wenn man mal nachrechnet...


        Ja das es gibt zwar wenig games die physx unterstützen

        Aber weiss nicht obs nur mir auffällt(eher unwarscheinlich)
        Viele games sehen besser aus dank der Physx engine auch wenn sie nicht für physx gemacht sind
        Z.b racing games mein kollege zieht n drift oder so was und sieht ganz minimal ein Rauchstreifen der Reifen mit der 7970
        Ich dagegen wenn er vor mir driftet sehe garnix mehr nur Rauch fals ich hinter ihm bin

        Es ist uns gerade letztens aufgefallen

        Es geht nicht um fanboy gerede oder sonst was
        Aber wenn Physx verschwendung wäre gäbe es längst nicht mehr auf der Nvidias
        Und auch bei amd gibt es mehr Softwarebasierende Physx games
        Nvidia hollt es einfach aus der hardware anstat über software den CPU zu belasten
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1078016
Grafikkarten
Geforce GTX-600-Reihe: Nvidia lässt angeblich GTX 680, GTX 670 und GTX 660 Ti auslaufen
Laut der schwedischen Webseite sweclockers.com soll Nvidia das obere Segment der Geforce GTX-600-Reihe, in Form der GTX 680, GTX 670 und GTX 660 Ti, mit dem End-of-Life-Status (EOL) versehen haben, sodass diese nun auslaufen werden.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/GTX-680-GTX-670-GTX-660-Ti-laufen-aus-1078016/
10.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/02/MSI-GTX-680-Lightning-L-5.jpg
nvidia,grafikkarte
news