Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bucklew Gesperrt
        Zitat von MysticBinary82
        Niemand rendert einen frame nur einmal und ist dann damit fertig! es steckt viel arbeit bis zum finished shot.
        Ich weiß, hab ein Video wo in allen Einzelheiten die computertricks bei Alexander gezeigt werden inkl. der Layer.
      • Von MysticBinary82 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Bucklew
        Bei Wall-E haben sie sich einen zweiten Rechner gegönnt, waren also nur 16200 Tage

        Niemand rendert einen frame nur einmal und ist dann damit fertig! es steckt viel arbeit bis zum finished shot.

        z.b. wird der Hintergrund separat gerendert und das in verschiedene Layern... sprich die Schatten, GI, Reflexionen, Diffuse und und und... dann wird der char separat gerendert und deren einzelnen Layer... wenn man dann einen fertigen frame anschaut, steckt dann sicher soviel Arbeit in diesem frame auch wenn da ganze Sequenzen bearbeitet werden. Oder denkst du wirklich, dass der Film, so wie er im Kino zu sehen war, in einem schritt aus der Büchse kam?
      • Von Bucklew Gesperrt
        Zitat von Namaker
        Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Film 6(Stunden/Frame)*24(Frames/Sekunde)*60(Sekunden/Minute)*90(Minuten/Film) = 777600 Stunden oder 32400 Tage gerendert wird...
        Bei Wall-E haben sie sich einen zweiten Rechner gegönnt, waren also nur 16200 Tage
      • Von MysticBinary82 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Namaker
        Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Film 6(Stunden/Frame)*24(Frames/Sekunde)*60(Sekunden/Minute)*90(Minuten/Film) = 777600 Stunden oder 32400 Tage gerendert wird...

        Nein das ist auch nicht so, da viel parallel gemacht wird... das ist im grunde die theoretische Zeit eines frames aber es werden ja mehrere zur selben Zeit abgearbeitet. Ein frame/clip wird ja aus layern zusammen gesetzt und dann auch nochmal in der Post bearbeitet... so ergibt sich sicher so eine zeitspannen. Wie viele das sind kann ich nicht sagen.
      • Von Namaker Software-Overclocker(in)
        Zitat von MysticBinary82
        heute ein Frame für Wall-E um die 6-7 Stunden.
        Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Film 6(Stunden/Frame)*24(Frames/Sekunde)*60(Sekunden/Minute)*90(Minuten/Film) = 777600 Stunden oder 32400 Tage gerendert wird...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
694361
Grafikkarten
GPU-Echtzeit-Raytracing
Für Nvidias Optix Raytracing-Engine stehen seit einigen Tagen erste Demos zum Download bereit - wir haben für Sie einige interessante Hi-Res-Screenshots mit GPU-Raytracing angefertigt.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/GPU-Echtzeit-Raytracing-694361/
07.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/09/Nvidia_Optix_CUDA_GPU_Raytracing_Cook-Scene_Hi-Res_01.jpg
Nvidia, Optix, Raytracing, Grafikkarte
news