Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ctman Kabelverknoter(in)
        Zitat von Qaridarium
        für die Details kannst du sicher auch einzelne Schnippel zusammensuchen um meinen text mit quellen abzusichern.

        nur soll er es selbst machen wenn er mir nicht glaubt.





        ich glaube pcgh war die Plattform au der ich schon mehrfach verwarnt wurde weil ich das nicht so gemacht habe.





        du das ist hinfällig die ersten karten sind in privatbesitz und wurden vermessen! es sind nur 280 4D shader blöcke für die 6870.
        die 6870 ist deswegen in der lage mit einer 5870 gleichzuziehen da 4D effizienter sind und daher weniger Abwärme verursachen und amd deswegen den takt soweit erhöhen konnte das die Leistung gleichwertig ist.






        erkläre mir doch mal bitte wie man KEIN nvidia hasser sein kann ?

        X87-singlecore-only cpu cheat in physX und dazu noch die sache das wenn eine amd karte im system erkannt wird das es dann deaktiviert wurde und das PhysX bewiesen wurde das es auch auf amd karten leuft es aber nvidia aktiv mit allen mittel verhindert.

        dann der bump material-skandal bei nvidia was mir karten und ein notebook gekillt.

        dann die tonnenweise nvidia cheats in "nvidiaa the way to be played" spielen wo features auf amd karten deaktiviert werden die dann in linux unter wine wenn eine nvidia karte vorgeteuscht wird wieder vorhanden sind und ohne probleme mit einer amd karte funktionieren.

        dann der openCL-CUDA trick wo nvidia seine standarts mithilfe von apple durchgedrückt haben indem sie einfach das featureset von cuda 1zu1 copiert haben.

        u.s.w ich könnt unendlich weiter machen nvidia muss man einfach hassen.

        " ausser acht gelassen hast du die vorteile von amd und kunden. da diese aber eindeutig überwiegen, ist es für mich inhaltsloses gebashe"

        jaja LOL die vorteile überwiegen ja einzig und allein NUR weil nvidia die spielefirmen bezahlt auf gar keinen fall für 5D shader zu optimieren die spiele die für 5D optimiert sind kannst an einer hand abzählen bei bei diesen ist eine 5870 über 20% schneller als eine gtx480 arma2 auf 200% z.b.

        der angebliche vorteil existiert also nicht weil dadurch einfach spiele wie arma2 effektiv 20% langsamer laufen!


        Aus diesem Grund kommt bei mir Nvidia nicht ins Haus.
        Und auch weil ich bisher nur Notebook zocker war und ich nicht einsehe, dass wegen paar Prozent mehr Leistung, mein Laptop gleich um fast das doppelte dicker sein muss, wegen der Abwärmeprobleme...

        Doch da die Kluft zwischen Mobile und Desktop immer grösser wird, (Manche UserKommentare in einem anderen Thread haben mir erst gezeigt, wie gross OMG) kommt bei mir ein Bulldozer + 6000/7000 Karte nächstes Jahr ins Haus (alles in ein Ölbad getaucht )

        Auch bin ich der Meinung, dass wohl Intel bald Nvidia schlucken könnte, um AMD Paroli im Fusion-APU Bereich (Grafik Prozessor auf einem Die) bieten zu können.
      • Von thysol BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Qaridarium

        passwort knacken ist doch das selbe wie unbekannte funktionen austesten.

        stell dir die shader anzahl als das passwort vor welches korrekt eingegeben ist wenn die FPS zahl am höchsten ist nun änderst solange variablen bis die fps zahl am höchsten ist und die programmierlogig die du dann verwendet hast lässt rückschlüsse auf die hardware zu.
        Achso ok, jetzt verstehe ich.

        Zitat von Qaridarium

        ja das schlimme ist ja das nvidia sogar dafür bezahlt das der game entwickler genau DAS nicht macht.
        Da gehe ich mal auch von aus.

        Zitat von Qaridarium

        ey.. was programmierst du denn das ich dir helfen konnte ?
        So eine grafische Simulation mit einer Kollisionsabfrage. Mal sehen wie gut dass klappt Physik und Grafik auf dem selben Shader.
      • Von Razor2408 Gesperrt
        Beeindruckend.
      • Von Qaridarium Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von thysol
        AMD nennt ja nur die durchschnittliche Shader nutzung. Oder seit wann kann mann 3,5 Shader nutzen?
        ich meinte damit das es wohl doch verrückte geben muss die mehr als 3 vectoren nutzen.

        Zitat von thysol

        Sorry, du hast voellig recht. Kollisionsabfrage, na klar weil dass ist ja von den Grafik Koordinaten abhaengig also kann mann die Physik auf einen 4ten beziehungsweise 5ten Shader verlagern.
        Daher kann mann Grafik und Physik doch auf dem selben Shader ablaufen lassen. Danke dass du mich korrigiert hast.
        Du hast voellig Recht.
        hey zumindest ein teil der physik berechung kann man auf dem shader welcher gerade die graphik berechnet rechnen lassen. natürlich wird der nicht graphisch abhängige teil dann nochmalig in einem anderem shader oder im selben abwächselnd berechnet.

        nvidia hat es aber über jahre geschaft zu verhindern das physik auf AMD GPUs berechnet wird dadurch war die shader ausnutzung bei amd generell niedriger als bei nvidia welche durch pysX mehr shader auslasten konnten.

        Zitat von thysol

        Es ist doch generell einfacher ohne Vektoren zu programmieren. Oder etwa nicht?
        natürlich deswegen hat nvidia ja quasi auch gewonnen.

        davon hab ich doch geschrieben amd ist in vielen punkten eingeknickt und hat sich dem nvidia standpunkt angenähert.

        Zitat von thysol

        Sorry, ich weiss jetzt nicht was du meinst.
        passwort knacken ist doch das selbe wie unbekannte funktionen austesten.

        stell dir die shader anzahl als das passwort vor welches korrekt eingegeben ist wenn die FPS zahl am höchsten ist nun änderst solange variablen bis die fps zahl am höchsten ist und die programmierlogig die du dann verwendet hast lässt rückschlüsse auf die hardware zu.

        Zitat von thysol

        Wenn der Games Entwickler sich ueberhaupt die Muehe macht dass mit 5 Vektoren zu programmieren.
        ja das schlimme ist ja das nvidia sogar dafür bezahlt das der game entwickler genau DAS nicht macht.


        Zitat von thysol

        OpenGL Rockt.

        Sorry dass ich dich eben ein bisschen angepflaumt habe. Ich muss zugeben, ich mich geirrt. Du hast recht dass Physik und Grafik auf dem selben Shader ablaufen kann. Dieser Tipp von dir koennte mir bei der Entwicklung meines aktuellen Programms weiterhelfen.
        dx hat auch eine shader hochsprache.

        hey für alles reicht 5d leider auch nicht sagen wir es so ein teil der physik kann auf dem selben shader mitverarbeitet werden

        aber es ging ja darum die auslastung der SIMD units der amd hardware zu erhöhen.

        ey.. was programmierst du denn das ich dir helfen konnte ?
      • Von Qaridarium Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von thysol
        Woher weisst du denn dass das Blattwerk in Crysis 5D Shader voll ausnutzt?

        In Spielen ist es eher schwierig auf 5D Shader zu optimieren zumindest ist es ziemlich Zeitaufwendig wenn mann alles mit Vektoren machen muss.
        ich tippe beim blattwerk auf folgendes: den 3D bereich+zeitabhängigkeit+bewergungsvector und wenns richtig gut gemacht ist noch kollisionsvector und durchscheinwert von god rays.

        daher schon denkbar das die blätter die 5D vectoren gut auslasten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
794703
Grafikkarten
Ein Blick hinter die Kulissen der Techdemo
AMD gewährt Einblicke in die Programmierung der Techdemo Mecha Rampage, welche neben einer aktuellen Direct-X-11-Engine auch Bullet Physics und per Direct Compute GPU-beschleunigte Partikelsysteme bietet.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Ein-Blick-hinter-die-Kulissen-der-Techdemo-794703/
19.10.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/10/amd_techdemo_mecha_rampage_01.jpg
radeon
news