Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mempi Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Big0
        Wozu? Was erhoffst du dir von der Karte?
        Die FirePro oder Quadro sind immer extrem teurer als die Konsumerkarten, dafür mit 1000mal besserer Treiberunterstützung in CAD-Anwendungen und ähnlichen.


        Genau das! Viel VRam, beste Optimierung und somit das letzte Quentchen Leistung bei Programmen wie Cinema4D etc. Da ist mir Lautstärke der Karte egal, hier kommt es eher auf den Verbrauch, die Leistung und auch den Preis drauf an - aber wenn man mal mit einer Consumerkarte und eine Profikarte in solchen Progs gearbeitet hat, weiß man, meines Erachtens nach, den Unterschied sehr zu schätzen!
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Schöne Karte! Das wäre doch mal was für meinen nächsten Catia V6 PC.
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Als Spielekarten sind so gut wie alle professionellen Modelle die schlechtere Wahl. Keine leistungsstarken Customkühler, oft niedrigere Taktraten, also lauter und langsamer als die Desktop-Varianten.
      • Von NiXoN Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von bschicht86
        Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

        Bevor mich wer für doof erklärt:
        Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.
        find ich ne gute Sache
        Ich hab hier auch nen FX8350 mit ner R9-290X
        bei mobil halte ich mich aber dann doch an nen i7 aber dafür mit HD7970M-CF

        btt: der Kühler ist ja mal der Hammer. 2 mm Kühleröffnung an der Blende und dann 100m³/h Luftstrom

        Wäre auch mal interessant ob da irgendein Wasserkühler drauf passt. Ich hab auch ab und an mal mit CAD zu tun, aber hab's noch nie auf der 290X versucht. Normal sollte das doch für 0-8-15 reichen, oder?

        Zum Spielen denk ich auch dass die FirePro und die Quattro einfach zu teuer sind, aber ist bestimmt ein Alleinstellungsmerkmal für einige Leute, NV Titan Z im Triple-SLI kann ja jeder
      • Von BertB Volt-Modder(in)
        da wirste mit ner 290x 8GB vermutlich (deutlich) billiger wegkommen,
        und bessere gamingperformance erhalten

        ohne wissenschafts/industrieprogramme lohnen die professionellen karten kein stück,

        die hier dürfte deutlich über nen tausender kosten
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1145881
Grafikkarten
AMD Firepro W7100: R9 285 mit 150 Watt Maximalverbrauch
AMDs Boardpartner Sapphire hat in einer Pressemitteilung die sofortige Verfügbarkeit der Firepro W7100 bekannt gegeben. Zugleich wurde eine entsprechende Produktseite angelegt, welche die Spezifikationen zu der Tonga-Pro-Grafikkarte nennt.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/AMD-Firepro-W7100-Spezifikationen-1145881/
17.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/AMD_Firepro_W7100_2-pcgh_b2teaser_169.jpg
amd,sapphire,gpu,grafikkarte
news