Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von interessierterUser Volt-Modder(in)
        Zitat von kadney
        Dann bin ich mal auf die Testberichte gespannt.
        Den ersten findest Du hier, die sind oben im Nachtrag zum Artikel verlinkt worden:
        http://extreme.pcgameshar...
      • Von kadney PC-Selbstbauer(in)
        Dann bin ich mal auf die Testberichte gespannt.
      • Von Ion Moderator
        Das mit den Zeichen kann ich bestätigen.
        Neulich, bei dem Lesertest den ich zu den Thermal Grizzly WLPs gemacht habe, sollten es nur 2.500 Zeichen sein.

        Als ich fertig war, sind es über 8.500 geworden und das war nicht mal sonderlich anstrengend. Man muss natürlich was von der Materie verstehen, das sollte jedem klar sein. Zuletzt sorgt der Spaß an der Sache für die nötige "Tipparbeit". (In Anführungsstrichen weil Arbeit die Spaß macht keine Arbeit ist )
      • Von PCGH_Stephan Administratives Postpanoptikum
        Klar, man muss sich natürlich überlegen, ob man auch bereit ist, die Bedingungen zu erfüllen. Bei uns gibt es bekanntlich immer wieder Aktionen und Gewinnspiele mit unterschiedlichen Bedingungen - da ist für jeden mal das passende dabei.

        Die Lesertests verstehe ich persönlich als Service von Leser für Leser. Wir haben bei fast jedem Lesertest ein so großes Interesse, dass wir aus vielen Bewerbern einige wenige auswählen müssen. Damit nicht nur wenige Lesertester sondern auch die Community als Ganzes davon profitiert, sollten Lesertests einen gewissen Umfang haben, damit alle relevanten Aspekte abgedeckt werden können, anhand derer andere Leser womöglich ihre Kaufentscheidung treffen. Gute Tests helfen auch dabei, mehr Hersteller für Lesertests zu interessieren; davon profitiert dann auch wiederum die Community als Ganzes.

        Sicherlich, Qualität lässt sich nicht durch Quantität bemessen. Aber: Allein die zwei kurzen Absätze zum Gehäuse, die ich praktisch aus dem Stegreif zusammengetippt habe, fassen rund 1.100 Zeichen - und da ist noch längst nicht alles aufgeführt, was an Ausstattung/Eigenschaften vorliegt. Bei einem Test wird man sich aber mit der Installation der Hardware befassen, prüfen wie sich das Gehäuse in der Praxis schlägt (z. B. bei der Kühlleistung/Lautstärke) und wohl auch noch ein Fazit schreiben. Da kommt man bei einem komplexten Produkt wie einem Gehäuse spielend auf 8.000 Zeichen, wie in der Vergangenheit viele Lesertester bewiesen haben.
      • Von Rayken Software-Overclocker(in)
        Holla die Waldfee 8000 Zeichen! Da schreibt man sich ja fast einen Roman zusammen

        Wollte da eigentlich mitmachen... aber da ist ja der Aufwand und die Mühe größer als der Preis.

        Bei Alternate bekommt mal als Produkttester ja schon was hochwertiges für 7k+ Zeichen...
        aktuell gibts da ein Nvidea Shield Android TV Pro
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176053
Gehäuse
Fractal Design Define R5 PCGH-Edition im Lesertest: Die Ergebnisse
Bei PC Games Hardware gibt es einen neuen Lesertest. Dieses Mal stellt Fractal Design drei Mal das beliebte Define R5 in der PCGH-Edition zur Verfügung. Damit darf sich das Gehäuse nun in den Händen der Leser beweisen, nachdem der Hersteller das Define R5 erst kürzlich im leisesten Raum der Welt getestet hat.
http://www.pcgameshardware.de/Gehaeuse-Hardware-213436/News/Fractal-Design-Define-R5-PCGH-Edition-kostenlos-testen-jetzt-fuer-den-Lesertest-der-3-Gehaeuse-bewerben-1176053/
14.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/10/IMG_2588-pcgh_b2teaser_169.JPG
lesertest,gehäuse
news