Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Ja wer will schon einen All-in-One?
        Die Teile kannste kaum aufrüsten, sie sind schlecht gekühlt, der Preis für die Leistung ist zu hoch und es gibt noch hunderte Nachteile.
        Der einzige Vorteil ist, keinen fetten Tower zu haben, aber das ist vll nur im Office geil, um die Kunden zu beeindrucken.
        Wenn schon Mac, dann Macbook Pro oder den fetten Mac Pro. iMac ist sinnlos, da man für das Geld sich einen besseren Hackintosch/Windoofs PC hinzaubert.
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        Zitat von DividedStates
        Ich hab mich gerade verschluckt. Danke.
        Und auch ich frage?
        Zeig mir einen All-in-One PC der genauso dünn und leise ist und die Leistung hat wie der iMac mit i7 CPU und auch nur Ansatzweise an die Verarbeitung heran kommt?
        Und vom neuen 5K Retina iMac will ich gar nicht erst anfangen zu reden, so was gibt der normale PC Markt nicht her
        Ja die Dinger sind teuer, aber so etwas wie den iMac sucht man auf dem PC All-in-One Markt vergebens.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DividedStates
        Ich hab mich gerade verschluckt. Danke.
        Ja dann sage mal wie ich die Kiste da mit starken (und heißen!) Teilen leise kriege? Da die auf dem Tisch steht, mit maximal 1 Meter Entfernung zu den Ohren, hört man das.
        Zeig mir mal nen Low Profile Kühler der z.B. meine CPU mit unter 25dB(A) kühlen kann. Den kauf ich sofort, sogar mehrere
      • Von So.HiGh PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von XeT
        steht dein Monitor an der Wand? Also ich hab 30cm Platz und der wird dann bald genutzt
        stehen nicht, aber meine beiden hängen an ihr ^^ best Friends und so...du verstehst schon xD
      • Von DividedStates Freizeitschrauber(in)
        Zitat von cryon1c
        Ich würde es nicht kaufen - vor allem nicht weil sich da keine leise und potente Kühlung organisieren lässt, da ist einfach kein Platz dafür.
        Zitat von ARCdefender
        Die versuchen alle in den Gewässern von Apple zu fischen.
        Egal ob nun dieses Gehäuse, die unzähligen iMac Clones oder ITX Systeme die einen auf Mac Mini machen. Das geniale Handling und die Verarbeitungsqualität bleibt immer auf der Stecke.
        Wer einen guten All-in-One will greift zum iMac, die ganzen PC Alternativen sind bis jetzt nix und werden es wohl auch nie sein.
        Ich hab mich gerade verschluckt. Danke.

        Zitat von NerdFlanders
        Und wieso kein normales Gehäuse hinter den Monitor stellen? http://extreme.pcgameshar... Ob ich nun das Gehäuse oder die Tischplatte unter dem Monitor durch sehe ist dann doch irgendwie egal...
        Kabel und Transport.

        Und hier ist ganz klar ein Punkt, den ich mir für ein Do-it-yourself All-in-one PC erwarten würde - woran es aber sicher mangeln wird, weshalb ich die Idee geil aber nicht in Betracht siehe: Kabelmanagement. (naja... und Lautstärke).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1169870
Gehäuse
Crono Labs C1: Gehäuse mit Monitorstandfuß ermöglicht eigenen All-in-One-PC
Das irische Zwei-Mann-Startup Crono Labs hat eine Indiegogo-Kampagne gestartet, um die Entwicklung des C1 zu finanzieren. Dabei handelt es sich um ein Gehäuse mit einem Monitorstandfuß, an dem ein Display per VESA-Halterung angebracht wird. Das Resultat: ein eigener All-in-One-PC.
http://www.pcgameshardware.de/Gehaeuse-Hardware-213436/News/Crono-Labs-C1-Monitorhalterung-AiO-1169870/
01.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/Crono_Labs_C1_3-pcgh_b2teaser_169.jpg
news