Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von NuvNuv Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von xHaru
        Bei der Msi konnte man in der ersten Charge, die übrigens totaler Müll war, nur ein klicken hören. Jetzt nichts mehr. Jetzt ist das bei mir nicht mehr vorhanden.

        hast Du die ganze erste Charge bei Dir zuhause getestet, um zu behaupten, die wäre Müll?
      • Von Johnny666 Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von 45thFuchs
        Nächstes jahr bekommt dann die GTX1080 und Titan2 wieder das image:
        Welche hast du gekauft? Die mit dem Föhn
        Mit dem FX5800 Kühler lässt sich das Fiepen leicht lösen,findet Nvidia sicher auch.

        Das ist einfach Marketing Strategie Deluxe. Wir machen die Luftkühlung so laut, dass sie sämtliche andere Geräusche übertönt.

        Ich hab noch nie etwas über Beschwerden einer FX 5800 Ultra und Spulenfiepen gehört oder gelesen.

        Mfg
        Johnny666
      • Von 45thFuchs Software-Overclocker(in)
        Nächstes jahr bekommt dann die GTX1080 und Titan2 wieder das image:
        Welche hast du gekauft? Die mit dem Föhn
        Mit dem FX5800 Kühler lässt sich das Fiepen leicht lösen,findet Nvidia sicher auch.
      • Von Johnny666 Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von mannefix
        Es ist gesundheitgefährdent!

        Ich habe vor ca. 2 Monaten [...]

        Zitat von mannefix
        Die Aussage ist falsch! Es ist schädlich.
        Richtig, aber wenn man mal den Werten von hier vertrauen kann, liegt das Spulenfiepen, solange es nicht enorm Laut ist darunter. Und wenn es enorm laut ist, ist es Lärm und das Lärm schädlich ist, sollte allseits bekannt sein
        Das ist schwierig, pauschal zu sagen, Spulenfiepen ist schädlich, da die Laustärke doch stark variiert. Man kann ja einfach mal messen, wie viel db(A) dein Computer so von sich gibt, dann sollte sich das recht schnell klären lassen.

        Zitat von mannefix
        Ist es nicht der Drehzahlbereich der durch PWM gesteuert wird?! Sehr gute Lüfter sind Eloop B12-1, Scythe Slipstream. Die laufen bei 570-600 U/min bei mir praktisch unhörbar. Jedenfalls hörst du dann die HDD.
        Ja ist es, anscheinend laufen seine Lüfter im niedrigen Drehzahlbereich nicht rund.

        Mfg
        Johnny666
      • Von mannefix Software-Overclocker(in)
        Zitat von Shurchil
        Ob nun hier bei PCGH oder wo anders: meine Frage ist immer noch unbeantwortet: Ist das schädlich oder gar gefährlich oder stört das einfach nur?
        Ich hab im letzten Jahr 3 Grafikkarten-Austauschmanöver durch. (nicht wegen Spulenfiepen) Keine Lust, meine schöne 970 nun auch zurück zu schicken und wieder 8-10 Wochen zu warten.

        Wenn ich mal klare Aussage kriege, ob das schädlich/gefährlich ist, sähe die Lage natürlich anders aus.
        Es ist gesundheitgefährdent!

        Ich habe vor ca. 2 Monaten eine Studie über Lärm am PC gelesen. Demnach ist Lärm ab ca. 40 dB(A) gesundheitgefährdent. Spulenfiepen liegt zweifelsfrei darüber.
        Beispielsweise steigt der Blutdrock (erhöhter Blutdruck sorgt u.a. für Schlaganfälle),du wirst nervöser, etc.. Die Auswirkungen dürften je noch Sensibilität unterschiedlich sein. Das Gleiche gilt für die Dauer. Sitzt du vor einem PC der sehr laut ist jeden Tag die Woche, ist das Gefährdungsrisiko also höher. Vielleicht reagierst Du nur mit Nervösität oder Müdigkeit, aber eine (negative) Reaktion ist unvermeidbar.

        Ich kann mir vorstellen, dass auch Spulenfiepen, das du nicht hörst belastend ist. Gelesen habe ich in diesem Zusammenhang nichts. Bei den Augen ist es aber so. In Fällen wo Augen sich schnell unterschiedlich fokussieren, entsteht Müdigkeit. Die Fokusierung wird von Dir aber nicht wahrgenommen. Trotzdem wirst du müde.

        Zitat von Johnny666
        Naja, wenn du davon nicht wahnsinnig wirst, sollte es keine Probleme bereiten. Es ist ja i.d.R. nicht so laut, dass du ernsthafte Gehörschäden davon erleiden wirst. Wenn es dich auf Dauer nicht stresst, ist es nicht schädlich. Da ist jeder Mensch anders empfindlich gegen.

        Mfg
        Johnny666

        PS: Sorry für Doppelpost, ich bin gerade etwas verstraahlt.
        Die Aussage ist falsch! Es ist schädlich. Nur mal ein Auszug von HR-Online (dürfte wohl als seriös eingestuft werden können)...:

        Zitat:
        "Lärm stört auch das Schlafprofil. Das heißt, man schläft einfach nicht mehr so tief. Studien beweisen, dass schon ab einer Lautstärke von 35 Dezibel der Blutdruck ansteigt. "Bluthochdruck wiederum ist der wichtigste Risikofaktor für die Entwicklung von Herzinfarkt und Schlaganfall. Wir wissen, dass sagen wir mal eine mittlere Dezibelsteigerung von 10 das Bluthochdruck-Risiko um ca. 15 Prozent steigern kann", ist sich Prof. Thomas Münzel sicher. Depressionen, Tinnitus, Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall können eine Folge von Lärm sein."

        Zitat Ende.

        Interessant: Meine Scythe Dämmbox reduziert die Lautheit meines PC um etwa 2 dB(A). Von ca. 33,4 auf 31,4 db(A) (gemmessen mit Iphone; Abstand ca. 15 cm). Ich empfinde schon 33,4 dB(A) als leicht störend. 31,4 dB(A) empfinde ich aber als kuschelig angenehm. -
        Zur Genauigkeit des Iphones: Die Lautheit unseres absolut stillen Zimmers (Nachts im (berliner)Wald) wird mit 29,5 dB(A) gemessen. Laut Internet ist die Lautheit eines stillen Zimmers ca. 26 dB(A).

        Ich empfehle daher: PC aus und früh schlafengehen. Für Zocker und Nächtedurchmacher gilt: Wenigstens die Lautstärke runterschrauben und mal ne Pause machen. Aber nicht rauchen lol,

        Zitat von Chinaquads
        kp, welcher Charge du meinst, meine MSI habe ich am 23.09.14 erhalten, und da ist nix dran. Fälschlicherweise habe ich heute bei HW Versand ein Retour eingeleitet, es lag jedoch nicht an der Graka. Diese schnurrt bei 65 °C in meinem Fractal R4. Benötige nur mal langsam vernünftige Gehäuselüfter, die Wingboost 2 von Alpenföhn brummen im unteren PWM Bereich -.-

        PS: Asic 81, boost bis auf 1600 Mhz ohne Vcore Erhöhung. Bei Maximal 72°C und leise.
        Ist es nicht der Drehzahlbereich der durch PWM gesteuert wird?! Sehr gute Lüfter sind Eloop B12-1, Scythe Slipstream. Die laufen bei 570-600 U/min bei mir praktisch unhörbar. Jedenfalls hörst du dann die HDD.
        Ich hab dann ne Scythe Dämmbox und eine 1 TByte Samsung EVO 840 gekauft. Jetzt ist jedes Spulenfiepen schmerzhaft. Bei den GTX 670 und GTX 770 empfand ich Gigabyte am besten. Leider ist der Gigabyte Service unterirdisch.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1141168
Geforce GTX 970
Spulenfiepen bei GTX 970/980? Rückmeldungen der Boardpartner
Die US-amerikanischen Kollegen von pcper.com haben bei einigen Nvidia-Boardpartnern angefragt, wie man zum Thema Spulenfiepen bei der Geforce GTX 970 und GTX 980 steht. Natürlich handelt es sich größtenteils um Marketing- beziehungsweise PR-Aussagen, nichtsdestotrotz wollen wir Ihnen diese nicht vorenthalten.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-970-Grafikkarte-259503/News/Spulenfiepen-Rueckmeldungen-Hersteller-1141168/
31.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/Maxwell_GM204_DIE_3D_V17_Final_20140916153709-pcgh_b2teaser_169.jpg
nvidia,gpu,maxwell,grafikkarte,geforce
news