Online-Abo
Games World
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von Pu244

        HAMR wird wohl irgendwann kommen, ein Problem ist das die Leute nicht bereit sind für Testlaufwerke viel Geld auszugeben Von daher muß das Laufwerk schon einiges an Vorteilen bieten, z.B. 20TB auf 3,5".
        Die Technologie kostet aktuell in der Serienproduktion etwa 10% mehr als "normale" Festplatten und in erster Stufe wurden 20-30 TB/Platte angestrebt (frag mich bitte nicht nach der Quelle, hab ich gestern beim stöbern gelesen). Klar wollen die ihre Forschungsgelder rausholen und natürlich ist die neue Technik fehleranfälliger. Auch das oben beschriebene Problem mit verdampfendem Schmiermittel besteht (Seagate versucht das mit Schmiermittel abgebenden Nanoröhrchen zu lösen).

        Ich meinte oben nur, dass die HDD-Sparte die letzten Jahre einfach zu wenig in neue Technologieen gesteckt hat um mit den extrem schnell besser werdenden SSDs mithalten zu können (das Geld war vielleicht auch knapp nachdem eine Fabrik nach der anderen unter Wasser gestanden hat damals...). Vor 5 Jahren konnte man sich gut ausruhen da SSDs besonders mit viel Speicherplatz extrem teuer waren. Jetzt bemerkt man langsam, dass man vielleicht doch den Anschluss verlieren könnte, denn bei SSDs ist (noch) kein Ende in Sicht was Fortschritt angeht.

        Oder anders gesagt: Wenn mehr Forschungsgelder investiert wodern wären hätten wir heute vermutlich bereits 24TB-Platten mit HAMR bei Amazon.
      • Von -Ultima- PC-Selbstbauer(in)
        Bulk?
        Ohne mich.
      • Von bschicht86 BIOS-Overclocker(in)
        Solange dadurch die "kleineren" Platten billiger werden, solls mir Recht sein. Da in meinem NAS bis zu 16 Platten Platz finden, reichen mir auch die kleineren Versionen.
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        HAMR ist eben eine neue Technologie, die mit dem alten nicht soviel zutun hat, da gibt es das Risiko das etwas gewaltig schief läuft. Es wäre ein gewaltiges Risiko das Unternehmen nur darauf auszurichten, das könnte katastrophale Folgen haben. Ähnlich wie bei Displayherstellern, da weiß man auch das OLED die Zukunft ist, dennoch wäre wohl jeder Hersteller (abseits von Smartphones) längst pleite wenn er nur darauf gesetzt und nicht noch TFTs weitergeführt hätte. Deshalb führt man weiterhin altbekanntes fort.

        HAMR wird wohl irgendwann kommen, ein Problem ist das die Leute nicht bereit sind für Testlaufwerke viel Geld auszugeben (das Problem hat man bei vielen Sachen, wie z.B. alternativen Computersystemen). Von daher muß das Laufwerk schon einiges an Vorteilen bieten, z.B. 20TB auf 3,5".
      • Von RRe36 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        HAMR war doch Heat Asissted Magnet Recording oder so oder? Ich meine da gab's irgendein Problem mit einem Schmiermittel welches verdampft und deswegen irgendwie erneuert werden musste.

        EDIT: Habs nachgesehen, ist das Schutz-Schmiermittel von den Plattern, welches verdampft und HAMR soll wohl die Tendenz zu Head-Crashes erhöhen. Dürfte beim stationären PC eher etwas irrelevanter sein.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1187819
Festplatte
Western Digital nun mit 8-Terabyte-Festplatten
Western Digital ist nun auch im Club der Festplattenhersteller angekommen, die Modelle mit 8 Terabyte Kapazität führen. Das Unternehmen kündigte Bulk-Laufwerke der Reihen Purple, Red und Red Pro an. WD setzt dabei wie die Tochter HGST auf eine Helium-Füllung.
http://www.pcgameshardware.de/Festplatte-Hardware-255553/News/Western-Digital-nun-mit-8-Terabyte-Festplatten-1187819/
01.03.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/03/WD80EFZX-pcgh_b2teaser_169.jpg
news