Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Farbfieber PCGH-Community-Veteran(in)
        Weiss zwar nicht wo du Probleme mit der H100i hattest, aber naja. Hab sie bisher auf zwei unterschiedlichen Mainboards verbaut ohne Probleme @ xActionx
      • Von Quentinxd Schraubenverwechsler(in)
        Ich hab die H60 mit eigenen Lüftern von Be Quiet und muss sagen sie läuft erstaunlich leise. Nur für OC leider nix
      • Von Westcoast Kokü-Junkie (m/w)
        bin mal gespannt ob die pumpe leise ist und der lüfter.
      • Von Nils_93 PC-Selbstbauer(in)
        Ich versteh ohnehin nicht was so toll ist an den ganzen AiO Wasserkuehlungen. Viele scheinen ja noch die Luefter nach dem Kauf zu tauschen, sodass eine Corsair H100i mit zwei neuen Lueftern a 15 Euro schnell 125 Euro zzgl. Versand kostet. Will man dann mal eine GPU mit in den Kuehlkreis einbauen, geht das natuerlich nicht, da AiO. Sind die Schlaeuche nicht in der passenden Laenge, kann man es nicht modifizieren, da AiO. Haette ich gerne die Pumpe Vibrationsarm gelagert so geht das nicht, weil AiO. Das Spiel kann man ewig weiter spielen.
        Warum dann nicht zum selben Preis eine echte Wasserkuehlung kaufen? Die ist Voll-Modular und ich kann spaeter den Kuehlkreislauf erweitern, wenn gewuenscht. Auch muss ich mir keine Sorgen darum machen das etwas fehlt, denn alles fuer den Erstbetrieb ist im Kit enthalten.
        Ich verstehe das einfach nicht, aber vielleicht kann mir ja jemand den Sinn von AiO`s bei so geringen Preisunterschieden erklaeren?

        MfG Nils
      • Von Abductee PCGH-Community-Veteran(in)
        Für solche spezielle Wünsche gibts doch eh die Eisberg.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1094432
CPU-Kühler
Corsair Hydro H75: Kompakt-Wasserkühlung mit 120-mm-Radiator vorgestellt
Der Hardware- und Peripherie-Hersteller Corsair hat seine Hydro-Serie bestehend aus All-in-One-Wasserkühlungen um den Prozessorkühler H75 ergänzt, der sich zwischen die H60 und H80i positioniert. Dabei kommt ein 25 mm schlanker Single-Radiator zum Einsatz, der ab Werk mit zwei 120-mm-Lüftern bestückt wird. In unserem Preisvergleich wird der H75 aktuell noch nicht gelistet.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Kuehler-Hardware-255512/News/Corsair-Hydro-H75-Kompakt-Wasserkuehlung-vorgestellt-1094432/
27.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/10/Corsair_Hydro_H75_CPU-Kuehler_3-pcgh.png
corsair,wasserkühlung,cpu-kühler
news