Online-Abo
Games World
      • Von Lucky Stefan Schraubenverwechsler(in)
        Hy hab den Artikel im Heft gelesen und da das meiste meinen Overclock Vorstellungen entspricht will ich das meiste für mein System übernehmen nur kann ich dem Heft nicht entnehmen welchen Arbeitsspeicher genau ihr verwendet habt, es gibt zwar ein tolles Bild wo man sehen kann auf was der RAM overclocked wurde (RAM: Kern-OC erhöht den Speicherdurchsatz) aber keine Info welchen Ram genau verwendet wurde, zumindest konnte ich nichts im Heft und auf der HP finden. Hab Angst wen die RAMs zu hoch sind das der CPU-Kühler Probleme macht jetzt würde ich gerne wissen welcher RAM verwendet wurde bzw. die Höhe davon.

        Meine jetzige Vorstellung vom System:
        Intel Core i5 3570K
        ASRock Z77 EXTREME4
        Thermalright Therma Silver Arrow SB-E

        Und bei dem RAM bin ich mir noch nicht sicher welche Höhe mit dem CPU-Lüfter zusammen paßt, aber wen es sich ausgeht würd ich gerne G.Skill Sniper 2x4GB DDR3-1866 CL9 (F3-14900CL9D-8GBSR) nehmen da ich die stabil auf die 2133MHz bekomme.

        mfg Stefan
      • Von steinschock Volt-Modder(in)
        Weniger OC

        Ivy reagiert sehr extrem auf Vcore erhöhung.

        Momentan geht man davon aus das das Problem die kleine Die-Fläche ist.
        Auch wenn die Verlustleistung gesunken ist,
        ist die Fläche zum abführen der Energie/Wärme noch weiter gesunken.

        Zudem rücken die Transistoren immer weiter zusammen wodurch Hotspots entstehen.

        Oder der stock Vcore ist aus technischen gründen noch zu hoch,
        oder wir haben den Punkt erreicht wo neue Materialen zur wärmeabfuhr (Nano-röhrchen o.ä) gebraucht werden.

        Da das E0 stepping nicht so empfindlich war kann es auch sein das es mit einem neuen Stepping wieder besser wird.
        Falls noch eins kommt,
        gerüchteweise soll es kommen.

        Also nichts genaues weiß man nicht
      • Von yonaz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Achso, und warum sonst werden die Temperaturen so hoch?

        Was hat man denn durch eine hohe Temperatur für Nachteile?
      • Von steinschock Volt-Modder(in)
        Das hat sich nicht bestätigt, die Probleme treten auch ohne Heatspreader + Paste auf.
      • Von yonaz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Intel hat ja bei Ivy Bridge jetzt irgendwelche Kühlpaste (oder so ähnlich?) mit in den Prozessor gesteckt, weshalb IB wärmer wird als SB. Warum haben sie das gemacht, Hitze ist doch generell erstmal negativ, oder?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
878916
CPU
Ivy Bridge im Test: Core i7-3770K, Core i5-3570K und Core i5-3550 unter der Lupe
Mit dem Test von Ivy Bridge fühlt PC Games Hardware der dritten-Generation der Core-Prozessoren auf das Die: Was leisten der Core i7-3770K und der Core i5-3570K, wie sparsam sind die im 22-Nanometer-Verfahren gefertigten Chips? Zudem untersuchen wir die Leistung, Bildqualität sowie Kompatibilität der integrierten HD Graphics 4000 und HD Graphics 2500 mit DX11-Fähigkeit.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Tests/Test-Intel-Ivy-Bridge-Core-i7-3770K-Core-i5-3570K-Core-i5-3550-878916/
23.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/Core-i5-3570K-01.JPG
ivy bridge,intel,cpu
tests