Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cozma Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Palmdale
        (Mal Hand aufs Herz, wenn ich zocke, lasse ich nicht noch im Hintergrund nen HD-Video rendern -.-).
        Für mich zählt rein objektiv die beste CPU-Leistung für Preis X (ca. 200€) im Anwendungsszenario Spiele in mind. HD & dedizierte Grafikkarte (CF und SLI wg. Mikrorucklern KO-Kriterium). Da blieb bisweilen nur Intel übrig
        Video rendern vielleicht nicht aber zum Beispiel mit Fraps oder Afterburner Battlefield 3/4 im MP aufzeichnen,
        hier wird ein i3 oder auch i5 massiv federn lassen und der i5 ist zu diesem Zeitpunkt dann eben nicht mehr
        schneller als ein FX-8350, vom i3 ganz zu schweigen, da ist dann Daumenkino angesagt. Ausserdem laufen
        bei den meisten heute eben weitere Programme während des spielens (Teamspeak, Skype, Antivirensoftware,
        Afterburner etc.) genau da ist dann AMD in seinem Preisbereich sehr wohl leistungsfähig, leider wird nach
        schieren Balken geschaut, die Praxis sieht dann aber meist ein wenig anders aus.

        Man kann es drehen wie man will und jedem seine Meinung, mir fehlt bei AMD keine Leistung, Intel kann
        schneller aber darum geht es ja auch nicht.

        Zitat von Pu244

        Ferner sind die FX CPUs meist eher schlecht zu übertakten, wobei dank der WLP auch die Intel CPUs stark nachlassen.

        Naja, schlecht übertaktbar würde ich nicht bestätigen, mein FX-8350 läuft problemlos mit +20%, ein FX-8320 schafft meist auch 4,6Ghz (gute 30%),
        die Dreimoduler stehen dem auch in nichts nach, klar kostet mich das dann im Jahr etwa 30-40€ mehr Strom als bei Intel aber das ist ne andere Sache.
      • Von efdev PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        mir persönlich würde auch schon ein kaveri athlon mit 2 und 4 modulen reichen das sollte für 60-130 eigentlich auch spiele cpus ohne igpu abdecken.
      • Von Oromis16 Software-Overclocker(in)
        Najaa....
        N Kaveri mit 4 statt 2 Modulen und Leistung ist da. Die Modulbauweise erreicht ihre maximale Leistung @SinlgeCore ja jwls nur bei Belastung eines Modulkerns. 4 Kern Anwendungen laufen also auf einem 4 Moduler schneller als auf einem 3 Moduler.
        Das Problem ist: 1. von welchem Geld das nötige Entwickeln und 2. Erstmal GloFo's 28nm Prozess ne höhere Yield Rate schaffen lassen.
        AMD hat jetzt das 1. mal seit langem wieder n bischen Gewinn gemacht, die werden jetzt wohl erstmal noch kurz verschnaufen müssen bevor sie sich dann ans "Zeichenbrett" ransetzen. Wobei ein reiner Shrink vlt auch schon rumliegt, möglich wärs.

        Die Erlösung vom P4 war meines Wissens eine Weiterentwicklung der Mobilsparte. AMD hat eine solche in Form von Kabini/Jaguar. Der Nachfolger in Form von Beema/Puma kommt im 2. Halbjahr 2014 raus. Die Jaguar Kerne sind in meinen Augen auch recht nah an der Konkurenz, die Tests der AM1 Prozessoren werden das näher zeigen. Ich fände es zwar wirklich bedauernswert, wenn das Moduldesign über Bord geworfen werden würde, denn es ist an sich ja nichts schlechtes, aber wenn das "Native Design" aktuell die bessere Wahl ist, dann soll AMD das ruhig machen.

        Quelle zu "Beema/Puma im 2. Halbjahr":
        http://www.cpu-world.com/...
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von MonkeyKong
        Es wird mal Zeit das AMD wieder mehr für den High-End Sektor macht und nicht immer nur Low-End.

        Für High End wird schwierig, da sich die FX Architektur als noch größerer Flop erwiesen hat als die P4 Architektur. Der P4 konnte wenigstens in der anfangs erschienen 1,5GHz Variante den P3-1000MHz fertig machen (auch wenn es blamabel war, insbesondere wegen dem teuren Rambus Speicher). Der FX 8150 verlor hingegen gegen den Phenom II X6 1100T in vielen Bereichen teils deutlich, obwohl er die neuere Fertigungstechnik auf seiner Seite hatte. Der P4 konnte mit Northwood wenigstens kurzzeitig die Leistungskrone zurückerobern (bis der A64 kam) und verlor dann nie ganz den Anschluss, am Ende war er mit Cedar Mill sogar wieder konkurrenzfähig. Beim FX dauert dieses Trauerspiel nun leider etwa 3 Jahre und ein Ende ist nicht in Sicht oder glaubt hier ernsthaft noch jemand das AMD die i7 mit 6 und 8 Kernen wird schlagen können?

        Aber einen Prozessor für 200-250€ der sein Geld auch wert ist könnten sie wirklich mal rausbringen...
      • Von efdev PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Zitat von Palmdale

        HSA wird noch angezweifelt, da es schlicht an Software fehlt. AMD legte wiedermal Wert auf die interne Grafik, um das Massengeschäft der PCs zu erobern (da ist die Leistung wohl auch ausreichend). Aber die reine CPU Leistung geht unter und wird lt. ht4u von den Intel Pendants "vernascht". AMD bietet hier einfach nix an und das werfe ich dem Laden vor. Warum nicht auch mal die iGPU weg lassen und Intel mal Paroli bieten, wenn man separate Grafikkarten im Einsatz hat? Dann würd ich die nächsten 200€ auch mal bei AMD investieren. Oh mann -.-

        und wie stellst du dir das vor ? ohne igpu wird die cpu leistung auch nicht einfach besser.
        das problem ist die architektur müsste an einigen punkten wahrscheinlich überarbeitet werden um die ipc zu steigern.
        aber wie wo und mit was hab ich ka bin ja kein cpu fachmann.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1113571
CPU
Unterschiede FX- und A-Serie: Die AMD-CPU-Modellreihen im Video erklärt
2011 hat AMD die Prozessorreihe FX mit der Bulldozer-Architektur ins Leben gerufen. 2012 folgte die aktuelle FX-Generation mit Piledriver-Technik. Die A-Serie feierte ebenfalls 2011 ihr Debüt und umfasst APUs, also Prozessoren mit einer vergleichsweise flotten Grafikeinheit. Auf Llano folgten Trinity, Richland und die aktuelle Kaveri-Generation. In einem Video erläutert PC Games Hardware die wesentlichen Unterschiede zwischen den Prozessoren der Modellreihen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Specials/Unterschiede-FX-und-A-Serie-Die-AMD-CPU-Modellreihen-im-Video-erklaert-1113571/
17.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/Bulldozer-FX-6200-02-pcgh_b2teaser_169.jpg
cpu,amd
specials