Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von saarlandurpils
        Schade, frage mich nur warum, wäre doch die perfekte "Waffe" gegen AMDs APUs...

        Ein gesockeltes Exemplar würde vermutlich schlicht in den So1150 passen, zumindest nicht mit einem einfachen, günstigen Substrat.
        Das die verlöteten auf der einen oder anderen frei erhältlichen Platine auftauchen werden, halte ich aber für sehr wahrscheinlich. Gegen große Stückzahlen spricht da nicht so sehr Intel, sondern einfach der Preis - die liegen halt in Bereichen, in denen Leute sich ihren Rechner lieber selbst zusammenstellen.

        Und "Waffen" gegen AMD braucht Intel sowieso nicht. Wenn die ihren Gewinn für 2-3 Quartale auf 0,5-1 Milliarde senken und das 1:1 auf niedrigere Preise für die mit AMD konkurrienden Chips umlegen würde, dann wäre AMD weg. Davon hat Intel aber 0 Vorteile und stattdessen die Marktaufsicht am Hals.
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Im retail-Markt wird wohl das wenigste Geld verdient. Der OEM-Markt ist die Goldgrube und dort wird es den geben.
      • Von saarlandurpils Freizeitschrauber(in)
        Schade, frage mich nur warum, wäre doch die perfekte "Waffe" gegen AMDs APUs...
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Nicht als Retail-SKU, vll noch iwie als OEM-SKU samt Board.
      • Von saarlandurpils Freizeitschrauber(in)
        Wird es also die R CPUs nicht im Endkundenmarkt zu kaufen geben? So nen htpc aus nem quadcore mit Iris Pro wäre schon verlockend...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1077526
CPU
AMD Kaveri: Der Vergleich zu den Vorgängern - Was bringt Steamroller gegenüber Bulldozer und Piledriver?
Mit Kaveri wird AMD den bisher größten Schritt in der APU-Historie vollführen: Dank Steamroller-Modulen, GCN-Grafikeinheit, HUMA-Technik und 28-Nanometer-Fertigung wird der Chip schneller, sparsamer sowie effizienter als seine Vorgänger.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Specials/AMD-Kaveri-Ueberblick-Steamroller-1077526/
08.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/AMD-Kaveri.jpg
amd,kaveri,cpu
specials