Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von X-CosmicBlue PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Manfred_89
        Jein, erst mit der Excavator-Achritecktur wird AMD nur noch APUs anbieten.

        Mit der Excavator-Achritecktur (20nm) wird AMD die Sockel AM3+ und FM2 zum neuen APU-Sockel FM3 verschmelzen, der bis zu 8 Excavatorkerne fasst.
        Visheras-Nachfolger (bis zu 8 Steamroller-Kerne) wird noch für den Sockel AM3+ sein.

        Diese Roadmap ist noch nicht veröffentlicht.

        Zitat von Locuza
        Und du hast sie woanders gesehen oder wegen Insider-Bekanntschaften schon reinspickeln dürfen oder wie genau?
        Ja, das würede mich jetzt auch mal interessieren.
        Wenn diese Aussage stimmt, liegt ab Excavator die iGPU brach, wenn man eine bessere, dedizierte GraKa nutzt, der Spieler kauft Hardware, die er nicht nutzt. Doof.
        Was kommt noch zwischen Vishera und Excavator, das noch keine iGPU hat, außer dem Steamroller-nutzendem Vishera-Nachfolger?
        Es sei denn, die iGPUs sind leistungstechnisch dann gleichauf mit dedizierten GraKas, so das man letztere garnicht mehr braucht....
      • Von Sauerland PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Du hast da was falsch verstanden: Es geht hier nicht um zusätzlichen GDDR5. Der primäre Speichercontroller von Kaveri selbst soll GDDR5-tauglich sein (was nicht viel Arbeit machen dürfte - wie gesagt ähnelt die Technik sehr stark DDR3 und für die Playstation4 hat AMD sowieso eine GDDR-taugliche APU entwickelt). Die 1-2 GiB kämen also nicht zusätzlich, sondern an Stelle des heutigen DDR3 zum Einsatz.

        Ich weiß jetzt nicht, ob du mich mit deinem Kommentar gemeint hast, aber falls doch möchte ich eben was dazu anmerken.

        Bei Planet3dNow gibt es jetzt einen Bericht dazu, den ich mir angetan hab.

        Mir war jedoch schon vorher klar, dass es nicht um zusätzlichen Speicher geht, sondern statt dessen.

        Allerdings zeigt der Bericht auf Planet3dNow auch auf, dass GDDR5 lediglich 2 GB maximal 4 GB als Speicher zur Verfügung stellen würde und so keineswegs der optimale Weg wäre, denn heutzutage liegt die Standard RAM Bestückung bereits bei 8GB.

        Ich habe auch nicht gesagt, dass DDR4 nicht käme, zu einem Vorredner festgestellt. Ich meinte lediglich das wir heute bei DDR3 als Standard nicht DDR4 überspringen werden, denn Intel setzt ja demnächst DDR4 erst ein.

        Daher kam auch meine Aussage, anstatt über den Controller die Anbindung an GDDR Speicher zu ermöglichen, es sicherlich Vorteilhafter wäre, denn Grafikspeicher direkt auf dem Die zu platzieren.

        GDDR5 hat zwar einen guten Durchsatz, aber wird eben wegen der offensichtlichen Bauart auf einen maximale Ausbau beschränkt, wie eben bei Planet3dNow ausgeführt auf maximal 4GB. Dies würde dann bei einer entsprechenden Anwendung bedeuten, dass auf dem Board nur maximal 4GB Speicher möglich wären und das in einer Zeit wo die meisten Rechner heute bereits mit 8GB ja zum Teil sogar schon mit 16GB bestückt werden. Das erscheint mir dann schon etwas merkwürdig, wenn solch ein Weg eingeschlagen würde.

        Bei einer PS4 oder Xbox mag das vielleicht etwas anders aussehen, weil dort ja andere Weg verfolgt werden (Spielekonsole).



        Gruß
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Und du hast sie woanders gesehen oder wegen Insider-Bekanntschaften schon reinspickeln dürfen oder wie genau?
      • Von Manfred_89 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von X-CosmicBlue
        Wie ich darauf komme? Ganz einfach:
        AMD sagt, in APUs/HSAs liegt die Zukunft.
        Ich habe noch keine AMD Roadmap gesehen, die für 2013/2014/2015 was anderes als APUs im Desktopbereich ankündigt.

        Jein, erst mit der Excavator-Achritecktur wird AMD nur noch APUs anbieten.

        Mit der Excavator-Achritecktur (20nm) wird AMD die Sockel AM3+ und FM2 zum neuen APU-Sockel FM3 verschmelzen, der bis zu 8 Excavatorkerne fasst.
        Visheras-Nachfolger (bis zu 8 Steamroller-Kerne) wird noch für den Sockel AM3+ sein.

        Diese Roadmap ist noch nicht veröffentlicht.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Nicht nur angeblich, dass ist ein Fakt mittlerweile.
        Sony hat ein offizielles PDF dazu zur Verfügung gestellt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1059180
CPU
Kaveri: Kommen die APUs mit GDDR5-Speicher-Interface?
Bei Kaveri handelt es sich um eine neue APU-Generation, welche aktuellen Informationen Ende 2013 oder Anfang 2014 erscheinen wird. Die Kaveri-APUs werden auf CPU-Modulen basieren, welche die Steamroller-Architektur nutzen. Jetzt hat die Seite Bright Side of News interessante Informationen veröffentlicht, denen zufolge die Kaveri-APUs GDDR5-Speicher-Interface nutzen werden.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Kaveri-APUs-mit-GDDR-Speicher-Interface-1059180/
07.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/AMD-Financial-Analyst-Day-2012-Sea-Islands.jpg
kaveri
news