Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von XD-User
        Ob der gute Herr weiß, dass er sich so Ärger einhandeln könnte ?
        Naja hätte nicht gedacht, dass die Samples schon zu früh hergestellt werden.
        Jemand, der ein ES ausgehändigt bekommt, dürfte normalerweise eine lange Liste mit Titel "dafür handelst du dir Ärger ein" unterschreiben
        Und gefertigt werden ES noch deutlich früher. Im letzten Herbst wurden schon DDR4-Demo-Systeme gezeigt - womit sollen die sonst gelaufen sein? Z.B. Boardwell-DT wurde auch schon vor längeren öffentlich vorgeführt. Bei Intel selbst dürfte man längst mit Skylake ESs arbeiten.

        Zitat von der8auer
        Wenn er die CPU nicht selbst direkt von Intel bekommen hat muss er sich keine Sorgen machen.
        Er nicht. Aber der, dessen Name neben der hier gezeigten Seriennummer in Intels Listen steht, der dürfte was abbekommen. Ein halbes Jahr vor Markteinführung sieht Intel die Sache noch nicht so locker...
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Die CPU kann durchaus lauffähig sein, ich kenne ein paar Leute die haben sich eine ES-CPU gekauft und die liefen alle.
        Einige Händler schreiben sogar dazu auf welchem Mainboard die CPU lauffähig war.
      • Von FanboyOfMySelf PCGH-Community-Veteran(in)
        Bei so einem Angebot komm ich ein wenig ins schwitzen.
        Aber es kann gut sein das die CPU unbrauchbar ist, Intel kann ja leicht ein Riegel vorschieben, damit die CPU auf zukünftigen mainboards nicht erkannt wird.

        ps: der Verkäufer stellt sich absichtlich so dumm an, ich gehe mal davon aus das er weiß das die CPUs unbrauchbar sind.
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Würd ich für einen normalen Preis für ein ES-Exemplar halten.
        Engineer Samples bekommt man haufenweise aus Hong Kong zu deutlich niedrigeren Preisen als das Original.
        Die haben meistens nicht die gleiche Leistung wie die Finale CPU und man könnte auch pech haben das sich das Mainboard weigert damit zu arbeiten.
      • Von DKK007 Moderator
        Anscheinend weis der Verkäufer wirklich nicht was er verkauft. 650$ Für einen 12Core, der normal mindestens das doppelte kosten würde, fehlt nur noch ein passendes Mainboard.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1119099
CPU
Intel Haswell-EP: Engineering Sample aus E5-2600-v3-Familie bei Ebay aufgetaucht
Die Verkaufsplattform Ebay fördert nicht selten die eine oder andere Kuriosität zu Tage, so auch kürzlich ein mutmaßliches Engineering Sample aus Intels E5-2600-v3-Familie. Die E5-Xeons kommen bekanntlich als EP-Modelle daher, das v3 steht für die Haswell-Mikroarchitektur. Auch wenn sich der Verkäufer bei der Generation nicht sicher ist, will CPU-World.com von ungenannten Quellen eine Bestätigung erhalten haben.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-Haswell-EP-Engineering-Sample-E5-2600-v3-Ebay-1119099/
29.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/Sandy-Bridge_EP_3-pcgh_b2teaser_169.jpg
intel,ebay,cpu,haswell
news