Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Grasrauch Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Oberst Klink
        Ich find es ehrlich gesagt etwas doof von Intel, dass es keine i3/i5-Modelle von Haswell geben wird, die z.B. mit 35 oder 45 Watt TDP und der GT3-Grafikeinheit daher kommen.
        Denn solch eine CPU wäre ideal für einen passiv gekühlten HTPC, mit dem man dann auch gelegentlich mal ein bisschen Zocken könnte.

        Ne APU wäre zwar auch geeignet, aber die verbraten im Verhältnis zur Leistung einfach noch zu viel Energie und produzieren zu viel Abwärme.
        es wird auch noch eine relativ gute GPU gefüttert - eine APU steht also garnicht mal so schlecht da in sachen energieverbrauch ....
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Ich find es ehrlich gesagt etwas doof von Intel, dass es keine i3/i5-Modelle von Haswell geben wird, die z.B. mit 35 oder 45 Watt TDP und der GT3-Grafikeinheit daher kommen.
        Denn solch eine CPU wäre ideal für einen passiv gekühlten HTPC, mit dem man dann auch gelegentlich mal ein bisschen Zocken könnte.

        Ne APU wäre zwar auch geeignet, aber die verbraten im Verhältnis zur Leistung einfach noch zu viel Energie und produzieren zu viel Abwärme.
      • Von Sairez Komplett-PC-Käufer(in)
        Irgendwie freue ich mich über jede News, die zu Haswell veröffentlicht wird und sei sie auch noch so klein.
        Wahrscheinlich habe ich das Teil innerlich schon längst gekauft....so etwas ist mir seit den glorreichen Athlon Tagen nicht mehr passiert. Man mutiert im Alter halt doch wieder zum Kind.

        Und 15% sind trotz allem immer noch eine Hausnummer, sollten die Werte so stimmen. Ich freue mich auf das Teil, zumal der Q6600 so langsam seinen wohlverdienten Ruhestand (nach dann 5 Jahren Dauereinsatz!)entgegen fiebert: Die Leistung liegt trotz 3,6GHz nur noch im Mittelfeld und 150Watt Abwärme sind im Sommer doch etwas hoch...womit man ``entgegen fiebert´´durchaus ziemlich wörtlich nehmen kann.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Naja, Intel ist ja auch nicht wirklich unter Zugzwang ... die können die nächsten 2 Jahre nur marginal an ihrer eigentlichen CPU - dafür mehr an der GPU und der Effizienz - rumdoktoren, und würden trotzdem noch vor AMD liegen ...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1020868
CPU
Intel Haswell CPU-seitig bis zu 15 Prozent schneller als Ivy Bridge und neue TDP-Klassen
Weitere ausführliche Folien zu Intels kommender Haswell-Generation präzisieren das mobile wie auch das Desktop-Portfolio. Ungeachtet neuer Befehlssatz-Erweiterungen sollen die Chips rund 15 Prozent schneller rechnen als Ivy Bridge, Intel ersinnt zudem neue TDP-Klassen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-Haswell-15-Prozent-schneller-als-Ivy-Bridge-neue-TDP-Klassen-1020868/
28.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/Haswell-02_cr.png
ivy bridge,ultrabook,intel,cpu
news