Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von freieswort
        wenn zen scheitert, wird der wert dermaßen zusammenbrechen das sie den laden gar nicht mehr los werden, die anderen werden sich die filetstücke herauspicken, überwiegend ati, und denn rest an niedrigpreisige unternehmen verscherbeln
      • Von 3-tium Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich hoffe ehrlich gessagt, dass AMD durchhält. Wenn dies mit einer Übernahme von Samsung besser klappt, dann halt so. Intel braucht aber auch mal wieder einen guten Konkurenten, der bei der Spielleistung mithält
      • Von DKK007 Moderator
        Eine Übernahme durch Samsung könnte durchaus Bewegung in den Markt bringen. Bei MS bin ich etwas skeptisch.
      • Von iGameKudan BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von derneuemann
        Fakten Check
        Beispiele sind BF4 und Crysis 3, Battlefield Hardline
        Die Spiele, die für den Index verwendet werden, sind zum Großteil nicht wirklich multi core optimiert.
        GTA5, Witcher 3... Beides Neuerscheinungen und Spiele, wo AMD mit Abstand am unteren Ende der Tabelle steht (gut, bei Witcher 3 nicht so stark, aber die Tendenz ist erkennbar. So der nächsten GPU wegen ). Bei GTA5 sind meine FPS durch den Wechsel vom FX8320 (auf 4GHz, mit 2,4GHz schneller Northbridge und 2400MHz schnellem RAM) zum i5 2500K um etwa 10FPS gestiegen, mit OC sogar noch deutlicher. Mit dem FX bin ich bei Ultra-Gras und erweiterter Sichtweite auf unter 30FPS eingeknickt, mit meinem i5 schaffe ich mit voller erweiterter Sichtweite, Ultra-Gras, Langen Schatten, hochauflösenden Schatten und hohen Details beim Flug immer über 45....

        Und GTA5 kann schon sehr gut mit vielen Threads umgehen. Die Probleme der FX-CPUs liegen woanders... (langsame geteilte L1- und L2-Caches, geteilte FPU...).
      • Von nonsense PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von KonterSchock
        amd muss neu geboren werden, warum? weil jeder irgendwie amd tot sehen will, viele vergessen (leider) das ohne amd vieles erst garnicht möglich gewesen wäre.
        Niemand hier will AMD wirklich tot sehen, doch seit der So 939 ära hat AMD sich (basierend auf dem erfolg damals) einfach zu sehr ausgeruht und bezahlt nun mal jetzt die zeche dafür.
        Denke keiner wird sich eine CPU ins system setzen die zwar günstiger ist, dafür aber (übern daumen gepeilt) 30-50% langsamer sowie 50% mehr strom verbraucht als die konkurenz.

        Die leute wollen AMD nicht untergehen sehen, sie wollen sowas wie den damaligen Athlon64 wieder sehen, inklusive mir, dann würde auch wieder eine AMD cpu im pc werkeln.

        Zitat von NerdFlanders
        Ich hoff ebenfalls dass Zen ein Megaerfolg wird - Athlon 64 die 2. sozusagen.
        Die ironie dabei ist, den athlon 64 rev 2.0 wollten sie damals mit auslaufen der 939er Athlon64er und umstieg auf so 940 mit DDR2 erreichen.
        Wie wir alle wissen ist das (und fast alles danach) gründlich nach hinten los gegangen... .

        Naja was Zen angeht, hoffe ich auch dass das was wird.
        Noch so ein rohrkrepierer ala bulldozer brauch man wirklich nicht
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163448
CPU
AMD-Übernahme nach Aktien-Tief: Angeblich Microsoft, Samsung und Qualcomm interessiert
Der Aktienkurs von AMD hatte sich während des Launchs der Fury X nur kurzfristig erholt. Nun werden Übernahmegerüchte gestreut. Ob die stimmen, ist schwer zu sagen. Microsoft soll neben Samsung und Qualcomm interessiert sein.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/AMD-Uebernahme-Microsoft-1163448/
30.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/AMD_Next-Generation_Radeon_Graphics__Seite_77-pcgh_b2teaser_169.png
news