Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Research Lötkolbengott/-göttin
        Im Seeverbreich nimmt es sich nichts ob man AMD oder Intel nimmt.
        Alleine der Anwendungsbereich macht es.
        Wenig Jobs, wenig MT= Intel.
        Viele Jobs, wenig MT= AMD/Intel
        Viele Jobs, viel MT= AMD
        Wenig Bandbreite/RAM (CPU-CPU-RAM)= Intel.
        Viel Bandbreite/RAM(CPU-CPU-RAM)= AMD. Vor allem bei 4Sockel Systemen.

        Bei AMD bekommt man voll ausgebaute 4Sockels-Systeme für den Preis eine Intel 4-Sockel-CPU-Bundels. (Je nach Ausstattung, stimmt aber grob.)
        Zudem skaliert AMD dank höherer Bandbreite zwischen den Sockeln besser mit mehr CPUs. Nahe 1.
        Intel hat dort rund -20% Verlust.
      • Von Cosmas Software-Overclocker(in)
        fürs erste würde mir schon ein anständiger FX auf "Steamroller" basis reichen, topmodel mit gleichem takt und von mir aus auch 125w tdp, wie beim 8350, aber dafür mit der entsprechenden mehrleistung...alles andere is reine spekulation...und zugegeben, auch wunschdenken...ein kompletter rückzug ausm "highend" wäre für mich ne katastrophe, denn Intel bau ich mir garantiert nicht ein.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von CD LABS: Radon Project
        Nein, das passiert erst, wenn AMD vor Intel liegt.

        Nicht ganz. Bei Netburst vs. K8 hat Intel bei ~20-25% (je nach Markt) die Herausforderung angenommen und den Preisdruck aufrecht erhalten, bis AMD wieder in der Nähe der 10% angelangt war. Könnte mir vorstellen, dass man bei einem konzentrierten Angriff (damals war AMD ja der Meinung, von Low-End bis Supercomputern zeitgleich überall die Führung übernehmen zu können) schon geringere Zahlen ausreichen, um eine Preisreduzierung/Leistungssteigerung zu erhalten. Zumal Intel heute mehr Spielraum denn je hat.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von micsterni14
        Ich überlege gerade, wenn AMD, Intel einholen würde, würden sie ihre Preise anpassen und das ganze "günstige AMD Lösung" Segment würde für unser Hobby vorallem für Leute mit wenig Kohle weg fallen
        das letzte Mal als AMD mit Intel mithalten konnte war zu P4 vs A64 Zeiten, wo der P4 in Anwendungen knapp schneller wsr, der Athlon 64 in Spielen. das Resultat der gesteigerten Nachfrage war, dass das ach so kundenfreundliche und günstige AMD Produktportfolio dem des angeblich so geldgierigen Intel angepasst wurde, ja diese sogar übertraf, man den ach so treuen AMD Fans ins Gesicht getreten ist: Prozessorpreise von bis zu 1300 Euro bei den FX und die normalen A64 gingen auch erst bei 300 los. hinzu kamen erlogene Versprechen "werden den Sockel 939 jetzt viele Jahre mit den neuesten Prozessoren versorgen" die mit 4 untereinander inkompatible Sockel in 4 Jahren gebrochen wurden....

        AMD auf Augenhöhe mit Intel fände ich genial (odentliche Benchmark schlachten, schnellere Leistungssteigerung dank Konkurrenz) aber dann wiederum: was AMD 2003 bis 2006 gemacht hat brauch ich dann doch nicht mehr. dann lieber Intel und ihre Informationspolitik
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von micsterni14
        Ich überlege gerade, wenn AMD, Intel einholen würde, würden sie ihre Preise anpassen und das ganze "günstige AMD Lösung" Segment würde für unser Hobby vorallem für Leute mit wenig Kohle weg fallen

        Nein, das passiert erst, wenn AMD vor Intel liegt. AMD weiß mittlerweile doch, dass sie gegen Nvidia und Intel nur mit überlegenen Produkten eine Chance auf gleich hohe Preise haben, für höhere brauchen sie deutlich überlegene!

        Das hatten wir vorletztes Jahr doch auch schon mal bei den Grafikkarten gesehen---als die 7970 rausgekommen ist und der 580 meilenweit überlegen war, hat AMD auch mit Nvidia-Preisgebung angefangen---dass Nvidia danach den Begriff "Nvidia-Preisgebung" mit der Titan ganz neu definieren würde, konnte man ja damals noch nicht ahnen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1105466
CPU
Entwickelt AMD "echte" 8-Modul-CPUs? Offizielle PDF zeigt neues Prozessorschema
Im Forum der Kollegen von Planet3Dnow ist ein Mitglied auf ein PDF von AMD gestoßen, das eigentlich als Programmierleitfaden für Kaveri gedacht ist. Darunter befinden sich allerdings auch Informationen zu den Modellen 40h-4Fh der Familie 15h, die Hoffnungen auf neue High-End-CPUs von AMD wecken dürften. Die Rede ist von einem "echten" 8-Moduler mit 16 CPU-Kernen, wohingegen aktuelle Lösungen nur zwei miteinander verlötete 4-Moduler darstellen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/AMD-PDF-zeigt-Prozessorschema-8-echte-Module-1105466/
17.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/AMD_Familiy_15h_40h-4Fh-pcgh.PNG
amd,server,cpu
news