Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ReaCT Software-Overclocker(in)
        Zitat von MySound
        Hab bei mir in 4K auch AA meist aus, macht relativ wenig Unterschied von der Optik her. Finde ich.
        Aber hier gibts ja auch Leute die 90+ FPS brauchen, da es sonst nicht "flüssig" läuft


        Ich spiele gerade Burnout Paradise in UHD auf 27" und mit 4x SSAA und ich sehe sogar den Unterschied zu 8x SSAA, wo das Bild dann wirklich glatt ist. Läuft dann aber nicht mehr ganz flüssig aber bei 8K und mehr ist das wohl zu erwarten Bei neueren Spielen ist das natürlich ähnlich, aber da reicht die Leistung natürlich nicht für solchen Firlefanz.
      • Von MySound Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von ReaCT
        Stimmt definitv nicht, aber der Leistungsverlust lässt einen dann doch AA lieber ausschalten.
        Hab bei mir in 4K auch AA meist aus, macht relativ wenig Unterschied von der Optik her. Finde ich.
        Aber hier gibts ja auch Leute die 90+ FPS brauchen, da es sonst nicht "flüssig" läuft
      • Von Laggy.NET BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Deimos
        Kein Grund grantig zu werden:



        Hm. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das scharf funktioniert. Glatt ja, aber die Bildschärfe...? (für mich zentraler Faktor hins. Bildqualität). Bei Quantum Break hats extrem gematscht. Mache ich mir sicherlich selbst noch ein Bild davon.
        Natürlich kann es nicht scharf funktionieren. Ich hab doch geschrieben, das Bild wird unschärfer. Aber diesen komischen griseligen Matsch, hast du halt nicht und Aliasing wird auch sehr gut vermieden. Das Problem ist ja, dass du Aliasing massivst (!) verstärkst, wenn du ne geringere Auflösung als dein Monitor nutzt.

        Ein kumpel hats mal auf nem Arbeitsrechner mit Onbaord Grafik gespielt. Low Details im Fenstermodus mit 720p und dazu noch Resolution Scale auf 20%. Ohne TAA sah das aus wie zu N64 Zeiten. FXAA war bei der groben Struktur komplett Wirkungslos. Mit TAA sah es aber aus , wie ein Foto, das halt ziemlich unscharf geworden ist. Aber das extreme Geflimmer war komplett weg. Das komplette Bild war absolut glattgebügelt. Da wäre regulär mindestens 8x MSAA nötig gewesen, um dann trotz upscaling so wenig Aliasing zu haben.

        Vielleicht täuscht mich auch meine Erinnerung ein wenig, aber der unterschied war wie Tag und Nacht. Ich werds morgen selbst nochmal ausprobieren.
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von nibi030
        sorry aber das ist nonsens... lass mich doch entscheiden, was mir besser gefällt.
        Kein Grund grantig zu werden:
        Zitat von Deimos
        Aber jedem das Seine. Hauptsache, es gefällt.


        Zitat von nibi030

        Die Auflösung entspricht noch immer 3340 x 1880 ... das ist mir lieber als wenn ich das AA ausmache und auf volle 4k komme, oder andere Settings auf High statt Ultra stelle... so schlecht sieht nun 3340 x 1880 auch nicht aus und die 13% weniger Pixel sind mir aif jeden Fall lieber als wenn ich den
        Details runter gehe.

        Verhunzt ist da gar nichts.. die Skalierung funktioniert perfekt, genauso wie bei GOW4
        Zitat von Laggy.NET
        Also da muss ich ihm ausnahmsweise recht geben. Generell ist das Upsacling besonders von krummen Auflösungen mist. Aber bei Battlefield 1 wird die geringere Auflösung mit dem Temporal AA verrechnet. Dadurch ist das alles überhaupt kein Problem. Die Geringere Auflösung sorgt nicht wie üblich für verstärktes Aliasing oder ein gröberes Bild, sondern das Bild bleibt selbst unterhalb der nativen Auflösung extrem sauber und glatt. Das ist nicht wirklich mit normalem Upscaling vergleichbar. Wenn man am Resolution Scaler Spielt, wird das Bild einfach gesagt nur schärfer oder unschärfer, die Qualität leidet darunter nicht sichtbar.

        Temporal AA mausert sich mittlerweile wirklich zu nem absoluten Wundermittel für Aliasing und Upscaling Probleme.
        Hm. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das scharf funktioniert. Glatt ja, aber die Bildschärfe...? (für mich zentraler Faktor hins. Bildqualität). Bei Quantum Break hats extrem gematscht. Mache ich mir sicherlich selbst noch ein Bild davon.
      • Von ReaCT Software-Overclocker(in)
        Zitat von katajama
        AA bei 4k - braucht und sieht kein Mensch wenn du nicht jenseits der 55" spielst

        Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
        Stimmt definitv nicht, aber der Leistungsverlust lässt einen dann doch AA lieber ausschalten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1211023
Battlefield 1 (2016)
Battlefield 1 auf Titan X: So sieht der Shooter mit Ultra-Einstellungen in 4K und 60 Fps aus
Der neue Shooter Battlefield 1 von DICE unterstützt auf dem PC viele zusätzliche Grafikfeatures, die allerdings auch entsprechend viel Leistung benötigen. Wie Battlefield 1 mit Ultra-Einstellungen in 4K und 60 Bildern pro Sekunde auf einem Rechner mit einer Nvidia Titan X aussieht, zeigt ein neues Video von Digital Foundry.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-1-2016-Spiel-54981/News/So-sieht-der-Shooter-mit-Ultra-Einstellungen-in-4K-und-60-Fps-aus-1211023/
20.10.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/Battlefield-1-pc-games_b2teaser_169.jpg
battlefield 1,dice,ea electronic arts
news