Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • ArmA 2 im Test: Benchmark mit 18 CPUs

    Welche CPU ist die richtige für Arma 2 aka Armed Assault 2? PC Games Hardware testet 18 Prozessoren (darunter Core i7, Phenom II, Core 2 und Athlon 64 X2) auf ihre Simulationstauglichkeit.


    ArmA 2 CPU-Test: Überblick
    Die Militärsimulation ArmA 2 versetzt Sie in das fiktive Krisengebiet Chernarus, wo Sie als Infanterist sowie mit Vehikeln und Fluggeräten taktische und vor allem spielerisch anspruchsvolle Schlachten schlagen. In Szene gesetzt wird Armed Assault 2 von der dritten Generation der Real-Virtuality-Engine. Der DirectX-9-Renderer zwingt mit maximierten Details auch High-End-Grafikkarten in die Knie (Armed Assault 2: Grafikkarten-Benchmarks), bietet dafür aber stellenweise eine phänomenale Optik.

    Die Real-Virtuality-Engine-3 fordert aber nicht nur dem 3D-Beschleuniger alles ab, sondern auch dem Prozessor. Gerade wenn viele Fahrzeuge und NPCs (Non Play Characters) auf dem Bildschirm zu sehen sind, muss die CPU Schwerstarbeit verrichten.

    ArmA 2: Unsere Einstellungen für die CPU-Benchmarks ArmA 2: Unsere Einstellungen für die CPU-Benchmarks Quelle: pcgameshardware.de ArmA 2: CPU-Auslastung bei 8, 4 und 2 Kernen ArmA 2: CPU-Auslastung bei 8, 4 und 2 Kernen Quelle: pcgameshardware.de ArmA 2 CPU-Test: Testverfahren und Resultate
    Als Benchmarksequenz nutzen wir den Beginn des dritten Szenarios ("Gegenangriff"), welches mit sechs KI-Kollegen, einem Panzer und viel Geometrie (hohe Sichtweite und jede Menge Gebäude) in erster Linie den Prozessor stresst. Praxisnahe Settings (siehe Bild rechts) kombiniert mit einer auf 900/1.000 MHz übertakteten Radeon HD 4890/1G - die beste Single-GPU-Karte für ArmA 2 - verhindern ein frühes Grafiklimit und geben den CPUs die Möglichkeit sich zu entfalten. Den Core 2 und die Phenom stellen wir DDR2-1.066 (5-5-5-18), den Athlons DDR2-800 (5-5-5-18) zur Verfügung, den Core i7 DDR3-1333 (7-7-7-21). Eine Außnahme bilden die 3,5-GHz-Intel-CPUs.

    Ganz oben rangiert der auf 3,5 GHz übertaktete Core i7-920 (unsere CPU für Grafikkarten-Benchmarks), ein ebenfalls auf 3,5 GHz getakteter QX9770 ist 20 Prozent langsamer und ist in etwa so schnell wie ein i7-940. Der kleinste Core i7, der i7-920, schiebt sich trotz nur 2,67 GHz klar vor den Q9650 (4x 3,0 GHz). Kerne mag ArmA 2 lieber als Megahertz, so muss sich der C2D E8400 (2x 3,0 GHz) dem C2D Q6600 (4x 2,4 GH) beugen, letzterer wiederum kann sich knapp vor dem Phenom X4 9950 BE behaupten. Den C2D E6600 (2x 2,4 GHz) schlägt der C2Q Q6600 um 19 Prozent, Athlon X2 7850 BE und der Athlon 64 X2 6400+ liegen mit dem C2D E6600 gleichauf. Mit einem Singlecore ist ArmA 2 unspielbar, zwei Kerne sind gut 70 Prozent flotter als einer.

    Bauchweh bereiteten uns AMDs Phenom-CPUs der zweiten Generation: Den X4 920 (4x 2,8 GHz) und den auf 3,5 GHz übertakteten X4 955 BE trennen zwar satte 700 MHz (ergo 25 Prozent), aber nur 1,1 Fps - der schnellste Phenom II ist damit immer noch klar lahmer als der C2Q Q9650. Eine Überprüfung des Testsystems mit dem Cinebench R10 und Far Cry 2 generierte die üblichen, plausiblen Werte - der übertaktete X4 955 BE zog dem X4 920 um über 20 Prozent davon; wir führen das abnormale Verhalten der Phenom-II-CPUs daher auf eine bedingte Inkompatibilität mit ArmA 2 zurück. Möglicherweise behebt ein kommender Patch diesen (und weitere) Bugs.


    ArmA 2 CPU-Test: Fazit
    Armed Assault 2 benötigt fast noch mehr CPU- als Grafikpower und skaliert erfreulich gut mit mehr Takt und zusätzlichen Kernen - ein einzelnes Rechenherz ist zu schwach. Intels Core-i7-Riege dominiert das Testfeld, mit knapp 20 Prozent Rückstand folgen die C2Q-Modelle. Letztere sind bei gleichem Takt rund 20 Prozent schneller als ein Core 2 Duo. Während AMDs Phenom- und Athlon-64-Prozessoren mit den Core 2 konkurrieren können, ist die Phenom-II-Riege im Vergleich schlicht zu langsam - wobei ganz offensichtlich das Spiel selbst dafür verantwortlich ist.

  • Armed Assault 2
    Armed Assault 2
    Publisher
    Morphicon
    Developer
    Bohemia Interactive Studio
    Release
    29.05.2009

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Es gibt 71 Kommentare zum Artikel
    Von PCGH_Marc
    EKL Groß Clock'ner BE @ 12V. Und nein, der X4 throttelt(e) nicht - auf die Idee bin ich freilich auch gekommen.
    Von XE85
    mit welchem Kühler wurde der übertaktete Phenom gekühlt ..?? mfg
    Von hickstone
    Das game ist so kackeHab das heut ma bei nem Kumpel gezoggt. Es sieht gar nicht soo toll aus wie alle sagen. Und dazu…
    Von VNSR
    was meinst du mit "in der verknüpfung", heißt das die verknüpfung umzubennen und am ende ein -winxp anzuhängen oder…
    Von PCGH_Marc
    @ Boti261980HD4890 freilich
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
687567
Armed Assault 2
Prozessoren auf dem Prüfstand
Welche CPU ist die richtige für Arma 2 aka Armed Assault 2? PC Games Hardware testet 18 Prozessoren (darunter Core i7, Phenom II, Core 2 und Athlon 64 X2) auf ihre Simulationstauglichkeit.
http://www.pcgameshardware.de/Armed-Assault-2-Spiel-18166/Tests/Prozessoren-auf-dem-Pruefstand-687567/
18.06.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/06/Arma-2-Update-16.jpg
arma 2,cpu
tests