Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von Unrockstar85
        Weiß ich, aber ich versuche nur die Pro Kern Leistung zu sehen. Und diese ist bei den Server CPUs ja nochmal Höher

        Also ich denke auch AMD muss mit einem 8 Kern CPU auf einem Preisniveau wie Intel landen. Wenn Zen was taugt sollte der 8 Core Server CPU eben seine 600-700€ kosten. Die Consumersparte wird AMD sicherlich mit 250€ CPUs abfrühstücken.
        Der Consumerbereich bekommt weiterhin APUs. 2017 eben mit 4 Zen-Kernen und stärkerer (Polaris) GPU.
      • Von Zero-11 PC-Selbstbauer(in)
        Bulldozer hat 8 integer Kerne, Zen hat 8Kerne mit SMT.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von ZeroCool261
        60 bis 70 % der Consumer haben einen 4 Kerner daher ist der Markt von AMD riesig und das nicht nur für Fans
        Das hat doch damit nix zu tun.
        Mein Punkt war der, dass wenn der 8 Kerner gut ist, sie den Preis hoch ansetzen werden/müssen. Und ob da die AMD Fans, die nur AMD Fans sind weil AMD nunmal meist billiger ist als Intel, noch mitspielen, weiß man noch nicht.

        Wenn es den Leuten nur um 8 Kerne ginge, nur zu, Bulldozer gibt es schon.
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        @ZeroCool die Vergleiche hinken. 100%IPC von AMD =! Intel ... Schön zu sehen die Verbesserung und bei AMD auch nicht besser zu erwarten, aber letzten Endes langweilig, da Intel eh die besseren Ressourcen, Möglichkeiten und Manpower hat.

        Spannend wird nur, was sich bei AMD tut.

        Ist doch letzten Endes Banane wer die Benchmark Balken anführt.
        Letztendlich entscheidet wieviel man ausgeben kann und will, ob man auf Dauer damit zufrieden ist und wenn nicht sucht man halt nach was neuem.

        Wichtig ist (für mich) nur, dass die Hardware preiswert und verbaufähig bleibt (nicht verlötet, und das meiste selbst machen kann) und beim Aussuchen der Hardware zwischen Pest und Cholera wählen kann.
      • Von ZeroCool261 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Rollora
        Ist halt ein gewisses Dilemma das AMD hat:
        Deren Hauptkäufer sind die "Fans" derzeit.
        Aber wer in den letzten 10 Jahren AMD gekauft hat und ein "Fan" ist, hat dies nicht wegen der Leistung getan, sondern wegen dem Preis.
        Böse gesagt: "Billig muss es sein".
        Und bei billig verdient AMD nunmal fast nix pro Chip. Mit diesen Fans ist also kein Geld zu verdienen. Wenn also AMD endlich teurere Prozessoren bringen kann, ist halt die Frage ob diese Fans dann auch bereit sind tiefer in die Tasche zu greifen.

        Wenn die AMD Fans also hoffen, dass ein 8Kerner möglichst billig kommt, dann schaufeln sie eigentlich schon das Grab von AMD.
        Eigentlich muss man hoffen, dass AMD teure Prozessoren bringen KANN.


        60 bis 70 % der Consumer haben einen 4 Kerner daher ist der Markt von AMD riesig und das nicht nur für Fans
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194445
AMD Zen
AMD Zen: Angeblich nur 8 CPU-Kerne pro Die, Quad- und Dualcores fraglich
Die neuen AMD-Prozessoren mit Zen-Architektur sollen laut neuen Gerüchten zumindest anfangs nur mit acht CPU-Kernen auf einem Die hergestellt werden. Auf diese Weise müsse AMD nur einen Die fertigstellen, der dann eventuell auch für Prozessoren mit sechs Kernen verwendet werden kann. Quadcores und vor allem Dualcores mit Zen-Technik wären dann eher fraglich.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Zen-Codename-261795/News/Angeblich-8-CPU-Kerne-pro-Die-Quad-und-Dualcores-fraglich-1194445/
05.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/AMD_Zen_Features-pcgh_b2teaser_169.png
cpu,amd
news