Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von p3t3rlUsT Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von burnbabyburn2
        so einfach ist die Sache ja nicht , wenn du im HPC Bereich bist willst du meistens auch den vollen RAM ausnutzen oder das Problem ist sowieso so groß das es das automatisch tut , jetzt kannst du nur mit einem Bruchteil der Bandbreite auf den vollen RAM zugreifen weil du 4GByte belegst was zu einen massiven Performance Einbruch führt, die Bandbreite es VRAM spielt eine wesentlich Rolle bei der Performance eine Grafikkarte

        und die Bandbreite steht sehr wohl auf den Datenblätter welche einfach falsch angegeben wird

        für denjenigen der eine Server damit baut der einen Server damit baut und wo die Größe des ausgenutzten RAMs eine Rolle spielt wäre so eine Karte ein Desaster und würde viel Geld kosten

        laut geizhals steht es sogar oben nur Nvidia ist zu faul das Datenblatt zu ändern
        https://geizhals.at/msi-g...
        Es ist diesmal sogar nett sich mit dir zu unterhalten, bist ein angenehmer Zeitgenosse. Ich gebe dir in vollem Umfang recht und es ist ärgerlich. Es ist auch super das es gleich aufgeflogen ist und sollte dazu dienen das so ein Gemauschel garnicht erst eingeführt wird. Ergo Karte mist und zurück geben, gut ist. Was mich nur gestört hat ist dieser doch arg übertriebene shitstorm teilweise gewesen. Ich habe mich dann immer gefragt, wenn hier alle solche Frameshascherle sind, wieso kauft man sich dann "nur" eine GTX 970?

        Aber gut ist jetzt, sie wurden ertappt und haben eine auf die Finger bekommen.
      • Von burnbabyburn2 Gesperrt
        Zitat von p3t3rlUsT
        Welche Metapher? Ich schrieb ja der Golf ist voll Betrug. Wenn ich eine Hochseejacht kaufe und kriege dann nur ein Ruderböötchen geliefert, ist es mir auch scheißegal ob das Ding auf dem Wasser schwimmt. Ich habe für eine Hochseejacht bezahlt und will auch eine haben. Wenn ich für ein Auto das laut Hersteller 400 Ps hat bezahlt habe und stelle nachher fest davon sind 50 Ps als Reserve angebunden, dann hat dieses Auto immer noch 400 Ps und ich kann den Hersteller verklagen wie ich will. Nur wenn das Auto dadurch seine beworbene Leistung nicht bringen sollte, habe ich überhaupt eine Chance gegen den Hersteller vorzugehen. Ich merke schon das ich mich wieder auf diese blödsinnigen Diskussionen einlasse. Merke man soll immer das bekommen was auf der Verpackung steht ergo steht auch heute noch 4 GB auf der Verpackung, weil auch 4 GB drinnen sind. Merke ein V8 ist kein V6 daher =Betrug.

        so noch kurz zu @ burnbabyburn2

        "wenn ein Teil der Komponenten nur mit einem Bruchteil der Leistung bringt als das es beworben wurde nenne ich das einen massiven Mangel "

        Eine Spezifikation gibt an hier sind 4 GB verbaut nicht mehr und nicht weniger. Zeige du mir bitte wie man in einer Spezifikation zusätzlich noch die Leistung bewirbt? Fakt ist sie sind verbaut, das wie angebunden hinterlässt natürlich bei den meisten eine faden Beigeschmack. Falsch sind nur die Angaben des L2Caches und der ROP`S hier gibt es eine Abweichung von 13 Prozent. Und hier sehen es wohl auch Gerichte ähnlich, dass es sich nur um einen "Unerheblichen Sachmangel" handelt da die Karte ihre Eigenschaft der Leistung die Beworben worden sind einhält.

        Ein gutes hat die Sache, solche Kommunikation Pannen wird es so nicht mehr geben.
        so einfach ist die Sache ja nicht , wenn du im HPC Bereich bist willst du meistens auch den vollen RAM ausnutzen oder das Problem ist sowieso so groß das es das automatisch tut , jetzt kannst du nur mit einem Bruchteil der Bandbreite auf den vollen RAM zugreifen weil du 4GByte belegst was zu einen massiven Performance Einbruch führt, die Bandbreite es VRAM spielt eine wesentlich Rolle bei der Performance eine Grafikkarte

        und die Bandbreite steht sehr wohl auf den Datenblätter welche einfach falsch angegeben wird

        für denjenigen der eine Server damit baut der einen Server damit baut und wo die Größe des ausgenutzten RAMs eine Rolle spielt wäre so eine Karte ein Desaster und würde viel Geld kosten

        laut geizhals steht es sogar oben nur Nvidia ist zu faul das Datenblatt zu ändern
        https://geizhals.at/msi-g...
      • Von p3t3rlUsT Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von ebastler
        Wenn ich einen V8 mit 400PS kaufe, und dann mach ich die Haube auf, und ein V6 ist drin, dann ist mir auch scheißegal, ob der trotzdem die 400PS macht oder nicht. Ich habe für einen V8 bezahlt und will einen haben.
        Um die Auto-Metapher mal zu korrigieren.

        Was die Leistung der 970 dann war ist scheißegal, nvidia hat betrogen bei den Daten, und die Karte hat laut etlichen Benches absolut grausame Frametimes, was die 980 nicht hat.
        Welche Metapher? Ich schrieb ja der Golf ist voll Betrug. Wenn ich eine Hochseejacht kaufe und kriege dann nur ein Ruderböötchen geliefert, ist es mir auch scheißegal ob das Ding auf dem Wasser schwimmt. Ich habe für eine Hochseejacht bezahlt und will auch eine haben. Wenn ich für ein Auto das laut Hersteller 400 Ps hat bezahlt habe und stelle nachher fest davon sind 50 Ps als Reserve angebunden, dann hat dieses Auto immer noch 400 Ps und ich kann den Hersteller verklagen wie ich will. Nur wenn das Auto dadurch seine beworbene Leistung nicht bringen sollte, habe ich überhaupt eine Chance gegen den Hersteller vorzugehen. Ich merke schon das ich mich wieder auf diese blödsinnigen Diskussionen einlasse. Merke man soll immer das bekommen was auf der Verpackung steht ergo steht auch heute noch 4 GB auf der Verpackung, weil auch 4 GB drinnen sind. Merke ein V8 ist kein V6 daher =Betrug.

        so noch kurz zu @ burnbabyburn2

        "wenn ein Teil der Komponenten nur mit einem Bruchteil der Leistung bringt als das es beworben wurde nenne ich das einen massiven Mangel "

        Eine Spezifikation gibt an hier sind 4 GB verbaut nicht mehr und nicht weniger. Zeige du mir bitte wie man in einer Spezifikation zusätzlich noch die Leistung bewirbt? Fakt ist sie sind verbaut, das wie angebunden hinterlässt natürlich bei den meisten eine faden Beigeschmack. Falsch sind nur die Angaben des L2Caches und der ROP`S hier gibt es eine Abweichung von 13 Prozent. Und hier sehen es wohl auch Gerichte ähnlich, dass es sich nur um einen "Unerheblichen Sachmangel" handelt da die Karte ihre Eigenschaft der Leistung die Beworben worden sind einhält.

        Ein gutes hat die Sache, solche Kommunikation Pannen wird es so nicht mehr geben.
      • Von burnbabyburn2 Gesperrt
        Zitat von p3t3rlUsT

        Aus deinem Golf Beispiel habe ich auch was gutes gelernt. Ich hatte mal ein Auto gekauft was mit 200 PS beworben worden ist. Nach Kauf hatte ich mal aus Neugier die KW in den Papieren nachgerechnet und bin da auf nur 198 PS gekommen. Es konnte zwar immer noch die 250 km/h fahren, aber ich bin doch eigentlich voll betrogen worden?
        wir reden hier nicht von einem Prozent Abweichung, wir reden hier von bei weiten mehr als einen Prozent Abweichung, wenn ein Teil der Komponenten nur mit einem Bruchteil der Leistung bringt als das es beworben wurde nenne ich das einen massiven Mangel und ja dieser gehört gekennzeichnet, niemand regt sich auf wenn ein Prozent unterschied irgendwo ist es sei denn die Menge spielt eine Rolle wir reden hier von eine massiven Abweichung der angegebenen Daten um sicher mehr als 30 Prozent
      • Von ebastler BIOS-Overclocker(in)
        Wenn ich einen V8 mit 400PS kaufe, und dann mach ich die Haube auf, und ein V6 ist drin, dann ist mir auch scheißegal, ob der trotzdem die 400PS macht oder nicht. Ich habe für einen V8 bezahlt und will einen haben.
        Um die Auto-Metapher mal zu korrigieren.

        Was die Leistung der 970 dann war ist scheißegal, nvidia hat betrogen bei den Daten, und die Karte hat laut etlichen Benches absolut grausame Frametimes, was die 980 nicht hat.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163837
AMD Radeon R9 Fury X/4G
AMD Radeon R9 Fury: Asus Strix-Version bei mehreren Händlern ab 624 Euro
Offenbar lässt AMDs R9 Fury (ohne X!) nicht mehr lange auf sich warten. Zumindest listen mehrere Händler eine Asus Strix R9FURY-DC3-4G-Gaming zu Preisen ab 623 Euro. Zum Einsatz kommt vermutlich der gleiche Kühler, der auch die Asus Strix R9 390X und Strix GTX 980 Ti kaltstellt.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-R9-Fury-X-4G-Grafikkarte-260708/News/Custom-Modell-von-Asus-zu-Preisen-ab-624-Euro-1163837/
04.07.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Asus_R9_390_Strix-pcgh_b2teaser_169.jpg
radeon,3dmark,amd
news