Games World
      • Von Elkinator PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        denn immerhin gibt es schon Probleme, ausreichend viele Radeon R9 Fury X herzustellen.
        woher will gamestar das wissen?
      • Von ForrestGump PC-Selbstbauer(in)
        AMD Radeon R9 Nano

        Die kleine AMD Radeon R9 Nano sorgte bei der ersten Präsentation fast für mehr Interesse als die Radeon R9 Fury X. Die Veröffentlichung findet angeblich noch diese Woche statt.

        Laut inoffiziellen Informationen soll die AMD Radeon R9 Nano noch in dieser Woche und vermutlich am 27. August 2015 offiziell veröffentlicht werden. Die Gerüchte gehen inzwischen davon aus, dass die neue Grafikkarte den exakt gleichen Grafikchip verwendet wie die Radeon R9 Fury X und damit mehr Shader-Einheiten einsetzen könnte als die Radeon R9 Fury. Alle 4.096 Shader-Einheiten sind angeblich vorhanden.

        Damit die Radeon R9 Nano nicht mehr als die anvisierten 175 Watt verbraucht und die Abwärme von dem kleinen Kühler bewältigt werden kann, soll der Takt der Fiji-XT-GPU aber auf rund 800 MHz beschränkt werden. Das würde die kleine Grafikkarte eventuell auch für Übertakter interessant machen, denn die Stromversorgung ist trotz der TDP von 175 Watt auf 225 Watt ausgelegt. Ein besserer Kühler könnte dann aus der Radeon R9 Nano vielleicht noch einiges an Leistung herauskitzeln. Es gibt aber auch Zweifel daran, dass AMD die Radeon R9 Nano wirklich mit einem voll freigeschalteten Fiji-XT-Grafikchip ausstattet, denn immerhin gibt es schon Probleme, ausreichend viele Radeon R9 Fury X herzustellen. Dass AMD dann die knappen GPUs dann auf einer kleineren Grafikkarte verbaut, halten viele für unwahrscheinlich bis unsinnig.

        Allerdings ist bislang auch nicht bekannt, welches Preisschild AMD auf der kleinen Grafikkarte anbringen wird. Immerhin soll die Radeon R9 Nano enorm viel Leistung auf sehr kleinem Raum und relativ geringer TDP ermöglichen. Das könnte sich durchaus im Preis der Grafikkarte widerspiegeln, so dass es für AMD kaum einen Unterschied machen würde, auf welchem Modell die Fiji-XT-GPU verwendet wird. Welche dieser Spekulationen näher an der Wahrheit ist, ist noch nicht bekannt. Stimmen die letzten Gerüchte, wird es aber nur noch wenige Tage dauern, bis AMD die offenen Fragen zur Radeon R9 Nano beantwortet.

        Quelle: AMD Radeon R9 Nano - Angeblich mit GPU der Fury X ab 27. August 2015 - GameStar
      • Von RawMangoJuli Software-Overclocker(in)
        Zitat von DKK007
        Die Vollausbauten sind aber effizienter. Bei beschnittenen Chips ziehen auch die deaktivierten Shader Strom.


        auch wenn sie per Lasercut vom Rest abgetrennt werden?
      • Von DKK007 Lötkolbengott/-göttin
        Die Vollausbauten sind aber effizienter. Bei beschnittenen Chips ziehen auch die deaktivierten Shader Strom.
      • Von SchwarzerQuader Software-Overclocker(in)
        Ich bin und bleibe gespannt auf die R9 Nano.
        Ich weiß die momentan nämlich noch nicht so richtig einzuordnen. Ein vollständiger Fury X-Chip würde mich weiterhin wundern, aus wirtschaftlicher Sicht scheint mir das Verwerten abgespeckter Chips sinnvoller. Von der Leistung her erwarte ich den Chip im Bereich 390/390X, womit es zu unüblichen Überschneidungen käme. Um meine Bedrüfnisse zu erfüllen könnte der Chip auch noch etwas langsamer sein, etwa 290, aber dank des Fury X-Chips kann ich mir dann erst recht kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mehr vorstellen.
        Eine neue Grafikkarte, die nahezu unhörbar bleibt, könnte ich jedenfalls bald gebrauchen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 06/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 07/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1168769
AMD Radeon
AMD Radeon R9 Nano: Offizielle Teaser, erste Casemod, Gerüchte zum Release-Termin
AMD bereitet derzeit die Veröffentlichung seiner dritten Fiji-basierten Grafikkarte vor, der Radeon R9 Nano. Von AMDs britischem Twitter-Kanal gibt es die ersten Teaser zu dem Mini-Ableger, eine erste Casemod mit der R9 Nano entsteht bereits unter dem Sponsoring von AMD. Laut einem Leak soll die Veröffentlichung schon in wenigen Tagen stattfinden.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/R9-Nano-Casemod-Release-1168769/
21.08.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/08/AMD_Radeon_R9_Nano_Casemod_1-pcgh_b2teaser_169.jpg
amd,gpu,radeon,grafikkarte
news