Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dominic134679 PC-Selbstbauer(in)
        Hatte so eine Windforce 3X mal in der 290X-Ausführung. Ein Lüfter war ziemlich schnell defekt und hat zwischen 40% und 70% Drehzahl ganz übel gerattert.
        Zudem war sie echt verdammt laut, selbst wenn man sich das rattern wegdachte.
        An die Lautstärke meiner Sapphire Fury kommt sie ohnehin nicht ran, würde ich jetzt einfach mal frech behaupten.
      • Von Sonmace Freizeitschrauber(in)
        Würde die Tri X kaufen solange sie um einiges günstiger ist als die anderen vorallem weil die Tri X sehr gut abgeschnitten hat und die anderen wohl kaum leiser oder schneller sind als die.
      • Von shootme55 Software-Overclocker(in)
        Man muss bei den Windforce 3 halt aufpassen da es mehrere Verschiedene gibt. Die 970, 970 G1 und 980 sind 3 grundverschiedene Kühler, die von außen fast gleich ausschauen. Hatte selber die 970 G1 mit der ich (nach BIOS-Mod) sehr zufrieden war, wo der Kühler von der 780 übernommen wurde. Die WF3 970 hatte weniger HP und war schon beim Kauf verbogen, die 980 hatte glaub ich sogar eine Verdampferkammer. Daher wär ich neugierig wie die Karte zerlegt aussieht und welche Kühlkonstruktion hier zum Einsatz gekommen ist. Außerdem würd das dann auch erklären wiso die für eine Fury ein 30cm langes PCB benötigen...
      • Von Killermarkus81 Software-Overclocker(in)
        Zitat von -Xe0n-
        Bei mir kommt keine Grafikkarte mit Windfrocekühler ins Gehäuse
        viel lärm um nichts
        Bei den Gigabytes schlagen zwei Herzen in meiner Brust!

        Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der GTX 980 und 980Ti in Sachen OC gemacht.
        Insgesamt drei Karten (zwei 980er) machen alle 1500 Mhz (unter Wasser sogar 1550Mhz mit 1,212 Volt).
        Das leicht aufgebohrte PCB und Spannungsversorgung sowie das "offene" Powertarget waren für mich Kaufkriterium da ich nicht mehr flashen wollte und so die Ergebnisse auch mit Standardbios passen.

        Der Kühler ist aber in der Tat schon sehr Grenzwertig und war schon mit der 980er gefühlt überfordert und sehr laut (wobei letzteres natürlich sehr subjektiv und Gehäuseabhängig ist)!

        Wirklich schade das die Fury nur 4 Gigabyte bietet, aber vor allem so schlecht zu übertakten ist, vielleicht klappts bei der nächsten AMD Karte?!
      • Von -Xe0n- Software-Overclocker(in)
        Bei mir kommt keine Grafikkarte mit Windfrocekühler ins Gehäuse
        viel lärm um nichts
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1179274
AMD Radeon
Gigabyte Radeon R9 Fury Windforce 3X: 5. Custom-Design verfügbar
Gigabytes Radeon R9 Fury Windforce 3X ist im PCGH-Preisvergleich ab gut 620 Euro verfügbar. Damit gibt es nunmehr fünf lieferbare Custom-Designs von AMDs Fiji-Pro-GPU, wobei Gigabyte mit einer eigenen Platine und einem 2,5-Slot-Kühler einen neuen Weg geht.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/Gigabyte-R9-Fury-Windforce-3X-lieferbar-1179274/
30.11.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/10/Gigabyte_Radeon_R9_Fury_Windforce_3X_1-pcgh_b2teaser_169.jpg
gigabyte,gpu,radeon,preisvergleich,grafikkarte,amd
news