Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von alex190291 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Rotavapor
        Mag sein. Nur muss man mit ner AMD Karte dann nicht zwingend aufrüsten. Aber hier wollen ja eh alle vierteljährlich aufrüsten zu Mondpreisen. Aber als 0815 Gamer der möglichst lange dieselbe Karte behalten will ist man meiner Meinung nach bei AMD besser aufgehoben. Ich stand damals vor der Wahl 7870 oder GTX660 wobei die 660 teurer war. Jetzt ein paar Jahre später stehe ich mit der 7870 sehr viel besser da.


        bei mir siehts genauso aus. habe mir mein system vor über 3 jahren zusammengebaut, amd fx 4170 und amd radeon 7970.
        habe seitdem nur die cpu aufgerüstet auf nen fx-6300 und habe bei gta 5 z.B. auf ultra (außer schatten(hoch) und aa(aus)) 50+fps.
        generell laufen bei mir so ziemlich alle aktuellen games wies messer, und das mit nem system welches über 3 jahre alt ist.
      • Von BiosShock PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Zitat von DKK007
        Ein Großteil des Codes wird ja für Vulkan weiter genutzt, damit hat es sich ja schon gelohnt. Mich interessiert mal wie Vulkan auf Intel/Nvidia-GPUs läuft, schließlich war Mantle ja für GCN gebaut.
        Es bringt AMD, durch Vulkan(OpenGL) und Mantle und deren APU(ARMs)/GPUs und das sie die einzigen sind, die Das ganze über Handys, Notebooks, Laptops, Konsole(Ausnahme hier Sony) bis hin zum PCanbieten können, einen Marktvorteil. Gepaart mit dem neuen Win10 eine unschlagbare Kombination . "Ein Treibersystem, ein Hardwareanbieter, ein Betriebsystem, einmal lernen des User wie es geht, ein Ansprechpartner für die Entwicklung von Software und Spielen. Und was noch besser ist: "offen und vorbereitet für Konkurrenz". Das heißt Intel, Nvidia und Co. dürfen auch mitmischen.

        Sagt, mir einen der Mitbewerber der das auch bieten kann mit der entsprechenden Leistung(besonders im Grafikbereich)? Ich habe mit Absicht den Server und Workstation Bereich ausgelassen. Haben ja nichts mit dem Normaluser zu tun. Also uns.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Vulkan ist das, was man von einem Konsortium voller unterschiedlicher Entwickler erwartet, IHV neutral.
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von cryon1c
        Die Frage ist, was bringt es ihnen auf dauer?
        Bzw wieviel Geld, denn AMD ist nicht gerade gut aufgestellt und macht miese.
        Ein Deal hier, eine offene API dort, ob das ein Rezept für die Gewinnzone ist.. eher weniger.
        Der Consumer-Markt ist riesig und gerade hier verliert AMD immer mehr Boden. Selbst wenn die Konkurrenz mal Mist baut wie mit dem Speicher der 970, ist für AMD trotzdem nix gescheites drin. Da wird kurz gemotzt und weitergekauft, egal was sich die Konkurrenz erlaubt.
        Ein Großteil des Codes wird ja für Vulkan weiter genutzt, damit hat es sich ja schon gelohnt. Mich interessiert mal wie Vulkan auf Intel/Nvidia-GPUs läuft, schließlich war Mantle ja für GCN gebaut.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Zero-11
        Habe nie was anderes behauptet aber hier wird blind gesagt AMD wäre zu weit vorgeprescht, ohne dieses vorpreschen gäbe es kein DX12 und kein Konsolendeal.
        Die Frage ist, was bringt es ihnen auf dauer?
        Bzw wieviel Geld, denn AMD ist nicht gerade gut aufgestellt und macht miese.
        Ein Deal hier, eine offene API dort, ob das ein Rezept für die Gewinnzone ist.. eher weniger.
        Der Consumer-Markt ist riesig und gerade hier verliert AMD immer mehr Boden. Selbst wenn die Konkurrenz mal Mist baut wie mit dem Speicher der 970, ist für AMD trotzdem nix gescheites drin. Da wird kurz gemotzt und weitergekauft, egal was sich die Konkurrenz erlaubt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1155255
AMD Radeon
DirectX 12, Mantle & Vulkan: Erst Low-Level-APIs sollen GCN-Radeons richtig auslasten können
AMD hat eine Präsentation zum Thema Asynchronous Shading publiziert, das erst mit Low-Level-APIs, wie beispielsweise DirectX 12, Mantle und Vulkan, eingesetzt werden könne. Verschiedene Threads kann die GPU dabei parallel abarbeiten, wodurch die Effizienz steigen und die Latenz sinken soll. Mit DX11 könne das noch nicht genutzt und GCN-basierte Radeons somit nicht richtig ausgelastet werden.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/DirectX-12-Mantle-Vulkan-Radeons-Verbesserungen-1155255/
01.04.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/04/AMD_Asynchronous_Shaders_11-pcgh_b2teaser_169.jpg
amd,gpu,radeon,grafikkarte,directx 12,mantle
news