Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ich111 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Duvar
        Wenns so laufen würde, würden in 10 Jahren bzw auf lange Sicht die Karten 10 Tausend Euro+ kosten, wenn jedesmal der Preis erhöht werden sollte, wenn eine stärkere Karte den Markt betritt.
        Läuft so Kapitalismus nennt man das. Es wird immer wieder ausgelotet wie weit man gehen kann und wenn einer die Preise erhöht und es sich für diesen lohnt ziehen alle anderen gleich nach. Vor allem AMD wär bei der wirtschaftlich schlechten eigenen Lage wirklich extrem blöd wenn die so eine Gelegenheit nicht nutzen würden
      • Von e_MJ_ay Komplett-PC-Aufrüster(in)
        naja 6-700€ ist deutlich weniger
        so 30-40% das ist ne menge
      • Von Horilein Freizeitschrauber(in)
        Zitat von GamingWiidesire
        Benchmarks max oc vs max oc:

        http://www7.pic-upload.de/14.10.13/5aiznjzjomzi.jpg

        sieht nicht schlecht aus.

        Dennoch hab ich mir jetzt gerade für 172€ inkl Versand + 3 Spiele die 7950 Powercolor V2 geholt. Bei dem Preis ein wahres P/L Monster.
        Jup, guter Preis und langt auch noch ne ganze weile
      • Von GamingWiidesire PC-Selbstbauer(in)
        Benchmarks max oc vs max oc:

        http://www7.pic-upload.de/14.10.13/5aiznjzjomzi.jpg

        sieht nicht schlecht aus.

        Dennoch hab ich mir jetzt gerade für 172€ inkl Versand + 3 Spiele die 7950 Powercolor V2 geholt. Bei dem Preis ein wahres P/L Monster.
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von Duvar
        Wenns so laufen würde, würden in 10 Jahren bzw auf lange Sicht die Karten 10 Tausend Euro+ kosten, wenn jedesmal der Preis erhöht werden sollte, wenn eine stärkere Karte den Markt betritt.

        Was meinst du denn mit, "wenn es so laufen würde"? Dass AMD ordentlich Kohle für konkurrenzfähige Produkte verlangen kann und dies auch getan hat, sieht man z.B. an den AMD FX Chips vor ca 10 Jahren, die selbst die überteuerten Pentium EEs preislich noch überboten haben. Und auch die HD 79xx waren bei Erscheinen nicht gerade ein Schnäppchen. Zwar offiziell "nur" 500€, aber für AMD war es nach den vergangenen Jahren seit der 8800 vorher noch nie wieder drin, eine so teure Karte auf den Markt zu bringen.

        Und dass der Preis sich nicht jedes Jahr so weit erhöht wird, liegt ganz einfach an der Macht des Kunden. Was denkst du, wie viele Prozent der PC-Spieler sich ne Graka jenseits der 200€ Marke kaufen? das dürfte wenn überhaupt im unteren zweistelligen Prozentbereich liegen, über 300€ sieht es dann schon recht mau aus, da greifen nur noch die "Enthusiasten" zu. Und gerade diese Enthusiasten bezahlen dann halt evtl auch mal 800 statt 500€. Die machen aber nun mal nicht die Masse an Käufern aus. Die durchschnittliche Grafikkarte wird dadurch also nicht teurer!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1092023
AMD Radeon
AMD Radeon R9 290X: Weitere Informationen zum Preis aufgetaucht
Die Kollegen von Fudzilla wollen von einigen Boardpartnern von AMD erfahren haben, dass der Chip-Hersteller für das kommende Flaggschiff der Volcanic-Islands-Familie einen Preis von 699 US-Dollar aufrufen wird, wobei es sich vermutlich um den Preis des Battlefield-4-Bundles handelt. Allerdings besteht der Verdacht, dass es die Radeon R9 290X vorläufig nur als solches geben wird.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/AMD-Radeon-R9-290X-Informationen-Preis-aufgetaucht-1092023/
10.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/09/AMD_Volcanic_Islands_Folien_8-pcgh.png
amd,gpu,radeon,grafikkarte
news