Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von IluBabe Volt-Modder(in)
        Zitat von claster17
        Hust. All about the various PC power supply cables and connectors
        "6 PIN Mainboard" die es nicht wirklich gibt nicht mit 6PIN PCI verwechseln. Der 6Pin Stecker (mit eigentlich nur 2 Addern) ist tatsächlich nur mit 75W spezifiziert. Der 8PiN mit 150W. - Das mehr drüber fließen kann ist ja mittlerweile Klärchen. Wieviel sollte - da scheiden sich dann wohl die Geister.

        Geht man von den Spezifikationen des Mainboard 4 und 8 Pin aus, die von der Zuleitung her "mehr bringen" aber meist identisch sind zu dem was am Netzteil rauskommt, wäre ein 3Adder Stecker 264W - mit 12V also 22A oder 7,4 Ampere pro Adder, die man bis zum Stecker bekommt. Ob die Lötstelle und die Leiterbahnen im PCB das dann noch mögen steht auf nem anderen Blatt Papier.
      • Von Jobsti84 F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von KrHome
        - wobei mir das langsam zuviele Kompatibilitätsschalter im Treiber werden: Einen für Tessellation, einen für Taktprobleme im Energiesparmodus, einen für das Powerlimit der 480 ...
        Um so mehr Optionen um so besser. Mann* muss diese ganzen Schalter ja nicht nutzen, aber man KANN und das ist der Punkt.
        Das mit der Tesselation gibt's ja schon recht lange, das hat AMD ja schon zu Zeiten der Radeon 8500 und nannte sich Truform.
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Als ATI, bzw. jetzt AMD Grafikfreunde, sind wir's gewohnt, recht viele Möglichkeiten im Treiber geboten zu kommen, was super klasse ist

        Was Powerlimit und Co angeht, das ist im "OC Bereich" (Overdrive/Wattmanager) zu finden, den musst du dir auch gar nicht anzeigen lassen
        Gerade mit der neuen Radeonsoftware schaut das doch wunderbar aufgeräumt aus für mein Empfinden.
        Bin halt seit Radeon 32 mit dabei und hatte mindestens eine Karte je Generation, somit den kompletten Treiberkram mitgemacht.

        Edit:
        *oder Frau
      • Von claster17 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Atent123
        Genau was ich erwartet habe.
        Dem 6 Pol dürfte das egal sein.


        6-Pin sind für 192W ausgelegt. 8-Pin bis 288W.
        PCI Express Auxiliary Graphics Power Connectors - Power Supply 101: A Reference Of Specifications
      • Von Palmdale Software-Overclocker(in)
        Zitat von Cleriker
        Na hoffentlich mit dem Mono-Plus-upgrade.

        Spaß beidseite! Wie genau meinst du die Frage? Was heißt mit welchen Einstellungen? Treiber auf Standart und AF auf High, so wie immer. Ich kann mir nicht vorstellen was du da für Varianten siehst.
        Eigentlich so wie ichs schrieb. Wird der Kompatibilitätsmodus der neue Non-OC Standard oder nicht? Bei späteren Custom-Modellen stellt sich die Frage ja nicht, doch gebencht werden doch - sofern vorhanden - die Referenzmodelle (nebst repräsentativen Customs). Immerhin hat ja stolz verkündigt, zahlreiche dieser Modelle unters Volk gebracht zu haben.

        Wie geht man zukünftig damit um, wenn auch Nvidias 1080Ti mehr Strom zieht als die Spezifikationen erlauben, einem User allerdings die Wahl lässt? Eine Unbedenklichkeitserklärung wird AMD aufgrund des Anbietens eines Kompatibilitätsmodus ja nicht abgeben, insofern ist schon die Frage im Raum, auf welche Einstellungen man baut. Die R9 295X2 schoss da zwar den Vogel ab, doch nicht jeder hat solche Komponenten verbaut. Bei manch einem geht halt der Rechner einfach aus, wenn zuviel Saft benötigt wird.
      • Von neocoretexxx Schraubenverwechsler(in)
        Was mir gleich in den Sinn kam. Vielleicht ist das auch ein bissl kurz gedacht. Immerhin gibt es auch das sog. Supercomputing, das ja fest in nvidias Hand ist und wo AMD sich auch neue Chancen ausrechnet. Was passiert, wenn 7 oder 8000 dieser Schmuckstücke in einem Supercomputer zusammenkommen und man kann sich nicht auf die Spezifikationen verlassen. Die Dinger müssen nun mal genau durchgemessen werden und ominöse Schwankungen, kann man sich da bestimmt nicht leisten. Ich würde die RX4xx Reihe inkompatibel zu alten Treibern, per Bios, machen und an AMD ihrer stelle auch die Linux treiber, in Hinblick auf Supercomputing oder anderer, noch sensiblerer Bereiche, stark fokusieren und Optimieren...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1200744
AMD Polaris
Radeon RX 480: Treiber-Fix für zu hohe PEG-Leistungsaufnahme kommt
AMD hat eine neue Stellungnahme zum Thema Leistungsaufnahme der Radeon RX 480 veröffentlicht. Demnach befinde sich die Radeon Software Crimson 16.7.1 in der finalen Testphase und soll innerhalb der nächsten zwei Tage veröffentlicht werden. Teile der Last werden vom PEG-Slot auf den sechspoligen PCI-Express-Stecker verschoben.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Polaris-Hardware-261587/News/Radeon-RX-480-Fix-PEG-Leistungsaufnahme-1200744/
06.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/AMD-Radeon-RX-480-8GB-13-pcgh_b2teaser_169.jpg
amd,amd polaris,gpu,radeon,grafikkarte
news