Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Also ich finde die Leistung für eine 219€ midrange Karte beachtenswert. Wenn die HighEnd Modelle im gleichen Maße auftreten, dann mache ich mir da überhaupt keine Sorgen.

        So wie golem schreibt: "[Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        MfG
      • Von Meldryt Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Es ist aber auch schwer den Rückstand an Leistung und vorallem an Stromverbrauch innerhalb einer Generation auszugleichen.
        AMD nähert sich zumindest bei den Wattzahlen so langsam NVidia wieder an.
        Leider sind sie momentan immer zu spät. Während man monatelang kleine Infohäppchen zu Polaris oder Vega bekommt, kommen die Daten zu 1070/1080 und dann bald 1060 gefühlt wie aus der Pistole geschossen.
      • Von bschicht86 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von cryon1c
        Die RX 480 liefert die Performance die man von der hauseigenen 390X schon hatte, nur mit nem geringeren Stromverbrauch.
        Ist halt irgendwie Ansichtssache. Per Hype und durch den Leistungssprung, den nVidia vorgelegt hat, haben wohl manche einfach etwas viel erwartet.

        Subjektiv aus meiner Sicht ist es mit der 480 wie man es kennt. 480 ist so wie die 390 bei weniger Verbrauch. War ja z.B. bei 970 vs. 780 genauso. Allerdings ist 1070 vs 980 dann ein Ausreißer nach oben, wie 380 vs. 290 ein Ausreißer nach unten wär.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Danielneedles
        das problem ist leider hausgemacht und schon jahrelang vorhanden.. damals als die 970 wegen dem "speicher debakel" zurückging an die Händler sind die Leute auf ne 980 gegangen. Warum? Weil es wieder nix gab als Ersatz von AMD. Und jetzt sind wir genauso nass wie vorher.

        Warum sich AMD nicht an die 1070 orientiert hat mit Polaris und nen 100er draufgelegt hat beim Preis weis ich nicht, aber es gäbe mal eine günstigere Alternative.
        Naja um nen hohen Preis verlangen zu können muss man auch was liefern. Die RX 480 liefert die Performance die man von der hauseigenen 390X schon hatte, nur mit nem geringeren Stromverbrauch. Damit kriegt man zwar Aufrüstwillige mit alten Grafikkarten, aber bei Leuten die diese Leistung schon haben, rührt sich nix. Ist ja net so als würde meine hochgetaktete 970er jetzt versagen, ich hätte halt nur gerne etwas mehr Bumms.
        Leute wie ich sind willig, haben auch das Geld um sich so was anzuschaffen und bei denen drückt es nicht - sie wollen einfach etwas mehr. Ist ja nicht so das sie Probleme haben irgendwelche neuen Spiele zu zocken oder generell umsteigen müssen.
        Nvidia hat einige Vorteile - bessere DX11 Performance, leicht bessere 1080p Performance (also die Zielgruppe für diese Karten - 1440p ist zu selten, in 4K knicken die schon ein und müssen mit reduzierten Details fahren), bessere Performance bei vielen Nvidia-Spielen sowie Early Access Spielen. Alles nicht zu unterschätzen - das ist aber je nach User unterschiedlich und viele Benchmarks gibts da nu auch net. Es werden die üblichen AAA-Titel und n paar beliebte Indiegames durchgenudelt.

        Was mich vor allem nervt, ist das AMD sich sehr sehr viel Zeit lässt. Eine konkurrenzfähige GPU zur 970 kam erst in Form der 390X, die sehr viel später rauskam. Natürlich hat bis dahin jeder willige ne grüne Karte, da braucht sich AMD net wundern.
        Leute warten nicht ewig, gerade nicht in einem so schnelllebigen Bereich wie PC.
      • Von Danielneedles Freizeitschrauber(in)
        Zitat von cryon1c
        Wir, die Besitzer der 970, sehen sich langsam nach was neuem um und AMD liefert nicht. AMD kann sich die gesamte Enthusiastenwelt abschmieren, egal ob CPU oder GPU, wenn die so weitermachen.


        das problem ist leider hausgemacht und schon jahrelang vorhanden.. damals als die 970 wegen dem "speicher debakel" zurückging an die Händler sind die Leute auf ne 980 gegangen. Warum? Weil es wieder nix gab als Ersatz von AMD. Und jetzt sind wir genauso nass wie vorher.

        Warum sich AMD nicht an die 1070 orientiert hat mit Polaris und nen 100er draufgelegt hat beim Preis weis ich nicht, aber es gäbe mal eine günstigere Alternative.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1200057
AMD Polaris
Radeon RX 480: Brexit als Preistreiber?
Sowohl Amazon-Deutschland als auch Amazon-Frankreich listen das erste Referenzdesign der Radeon RX 480 aus dem Hause Sapphire. Aufgerufen werden 281 beziehungsweise 269 Euro, wobei eine Auslieferung ab dem 30. Juni angegeben wird. Mindfactory zeigt derweil Bilder aus seinem Lager, die erneut eine gute Verfügbarkeit zum Start untermauern.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Polaris-Hardware-261587/News/Radeon-RX-480-Euro-Preis-1200057/
29.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/Radeon-RX-480-Logo-pcgh_b2teaser_169.JPG
amd,amd polaris,gpu,radeon,grafikkarte
news