Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von StarforceZx Freizeitschrauber(in)
        Zitat von bschicht86
        Mit dem Lötkolben kein Problem. Das Referenz-PBC der 480 ist ja schon so ausgelegt, dass man mit umlöten gewisser Shunt-Widerstände bestimmen kann, welche Phase von wo versorgt wird. So könnte eine 480 nur über den Stromstecker versorgt werden oder wenn Möglich, eine 460 nur über den PCI-E-Slot.

        Na hoffendlich nicht "ROOOAAARR", wie im Name angedeutet.
        Hab die Karte auch und im Werkszustand könnte der Name Roaring nicht passender sein.
      • Von bschicht86 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Freiheraus
        Von der RX 460 wünsche ich mir eher Modelle ohne 6Pol-Buchsen
        Mit dem Lötkolben kein Problem. Das Referenz-PBC der 480 ist ja schon so ausgelegt, dass man mit umlöten gewisser Shunt-Widerstände bestimmen kann, welche Phase von wo versorgt wird. So könnte eine 480 nur über den Stromstecker versorgt werden oder wenn Möglich, eine 460 nur über den PCI-E-Slot.

        Zitat von Buki

        8192MB HIS Radeon RX 480 IceQX2 Roaring Turbo
        Na hoffendlich nicht "ROOOAAARR", wie im Name angedeutet.
      • Von Buki Komplett-PC-Käufer(in)
        Abend,

        habe mir gerade noch die letzte
        [h=1]8192MB HIS Radeon RX 480 IceQX2 Roaring Turbo[/h]für 288€ bei MF gesichert (war Lagernd) sollte Samstag kommen, werde dann berichten! Bin auf die Kühlung gespannt, aber laut Berichten sollen HIS Karten da immer recht gut sein.

        Grüße
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Freiheraus
        Von der RX 460 wünsche ich mir eher Modelle ohne 6Pol-Buchsen (4GB), von der RX 470 eher Modelle mit 8GB RAM. Interessant könnte für mich eigentlich nur noch die minimal übertaktete RX 480 von HIS sein, wenn sie ähnlich leise wie die Red Devil im 'Silent' Modus arbeitet.
        Bei der RX 470 geht es mir genauso, aber da die meisten anderen Boardpartner RX 460 Karten ohne zusätzliche Buchse anbieten, ist ein Modell mit Zusatzstromanschluss für evtl. etwas mehr Übertaktungsspielraum doch auch ganz nett.

        Die RX 480 im HIS-Design sagt mir schon recht gut zu, die Kühlerabdeckung wirkt schwarz besser als in beige und ist z.B. nicht so auffällig rot wie bei der Konkurrenz. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit HIS gemacht.
      • Von Freiheraus Software-Overclocker(in)
        Von der RX 460 wünsche ich mir eher Modelle ohne 6Pol-Buchsen (4GB), von der RX 470 eher Modelle mit 8GB RAM. Interessant könnte für mich eigentlich nur noch die minimal übertaktete RX 480 von HIS sein, wenn sie ähnlich leise wie die Red Devil im 'Silent' Modus arbeitet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204718
AMD Polaris
HIS Radeon RX 400: Günstigste RX 470 für 200 Euro vorgestellt [Update]
AMDs Boardpartner HIS hat seine Produktseite mit den Custom-Designs der Polaris-Generation aktualisiert. Jeweils zwei Modelle der Radeon RX 480, RX 470 und RX 460 sollen auf den Markt kommen. Vor allem die RX 480 sieht mit ihrem Kühlkörper vielversprechend aus. Eine RX 470 mit 8 GiByte ist allerdings nicht vertreten.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Polaris-Hardware-261587/News/HIS-Radeon-RX-400-Custom-Designs-der-RX-480-RX-470-und-RX-460-vorgestellt-1204718/
25.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/HIS-Radeon-RX-480-IceQ-X2-1-pcgh_b2teaser_169.jpg
his,amd polaris,gpu,radeon,grafikkarte,amd
news