Login Registrieren
Games World
  • Resident Evil - Project Resistance: So funktioniert der ungewöhnliche Multiplayer

    <strong>Resident Evil - Project Resistance: </strong>So funktioniert der ungewöhnliche Multiplayer (4) Quelle: Capcom

    von Thilo Bayer - Wie im Vorfeld angekündigt, hat Capcom nun zumindest die ersten Gameplay-Infos zu Resident Evil - Project Resistance veröffentlicht. Es geht im Onlinespiel darum, dass ein Mastermind versucht, vier Überlebende ins Verderben zu stürzen. Im Oktober soll eine Closed Beta stattfinden.

    Capcom hat Wort gehalten und erste Infos zu Project Resistance veröffentlicht. Wichtig: Es handelt sich hierbei noch um einen Arbeitstitel und wenn man dem Hands-on-Test von Eurogamer glaubt, dann ist das Projekt eher Machbarkeitsstudie, als konkretes Spiel. Offenbar ist Project Resistance der Prototyp eines "asymmetrischen Online-Survival-Horrors", der von einem kleinen Team entwickelt wird und dessen Zukunft (auch) von der Closed Beta auf PS4 und Xbox One im Oktober abhängt. Genutzt wird die proprietäre RE-Engine, die auch beim Remake von Resident Evil 2 genutzt wurde.

    Resident Evil - Project Resistance: Darum geht es

    Wer beim Schauplatz "Raccoon City" zusammenzuckt und an das 2012 erschienene Operation Racoon City denkt, das nun wahrlich kein Highlight war, der kann wohl durchatmen. Im Spiel zocken 4 gegen 1 (Dead by Daylight lässt grüßen) - der "listige" Mastermind versucht, die anderen vier Spieler (Überlebende genannt) in die Falle zu locken. Und das Ganze natürlich unter Zeitdruck. Der Mastermind-Spieler beobachtet die Überlebenden durch Sicherheitskameras und stellt ihnen Fallen, um sie an der Flucht zu hindern. Er kann mit Karten Fallen und Kreaturen auf dem Testgelände platzieren, um die Überlebenden anzugreifen, oder auch direkt Zombies steuern.

    Die Überlebenden (Kämpfer, Hacker, Support und Tank) müssen ihre Fähigkeiten einsetzen, um sich gegenseitig zu beschützen und gemeinsam die Kreaturen zu besiegen. Wenn sie Ziele abschließen, etwa das Sammeln bestimmter Objekte, gelangen die Überlebenden in den nächsten Bereich. Schließen sie drei Bereiche in Folge ab, gilt die Flucht als gelungen. Wer zu viel Schaden nimmt, ist in einer Art Sterbezustand und muss von einem Teammitglied in der Nähe wiederbelebt werden. Ansonsten startet er neu und die Überlebenden verlieren einen großen Teil ihrer Zeit.

    Erste Bewegtbildeindrücke und Screenshots finden Sie im Folgenden. Wie bewerten Sie die ersten Infos zu Resident Evil - Project Resistance? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Mehr Infos finden Sie direkt auf der Webseite zum Spiel.

    Reklame: Resident Evil 2 Remake jetzt bei Gamesplanet bestellen
    02:46
    Resident Evil: Trailer stellt das Gameplay von "Project Resistance" vor
    Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern: PCPS4XBO6

    Resident Evil: Trailer stellt das Gameplay von "Project Resistance" vor

    Das Team von Capcom hat einen neuen Trailer zu "Project Resistance" veröffentlicht, in dem Fans einen ersten Blick auf das Gameplay des asymmetrischen Multiplayer-Titels erhalten. Im neuen Ableger der Resident Evil-Reihe müssen Spieler in 4vs1-Partien gegeneinander antreten. Einen Release-Termin für das Projekt gibt es bislang allerdings noch nicht.
    &lt;strong&gt;Resident Evil - Project Resistance:&lt;/strong&gt; Capcom enthüllt neues Spiel im SeptemberPCPS4XBO1

    Resident Evil - Project Resistance: Capcom enthüllt neues Spiel im September

    Nach dem großartigen Resident Evil 2 vom Anfang des Jahres, will Entwickler Capcom mit der Reihe die Erfolgswelle weiter reiten. So teasert das Unternehmen die baldige Enthüllung eines neuen Resident-Evil-Titels an, welches zurzeit noch als Project Resistance bekannt ist.
    Capcom: Monster Hunter: World, Resident Evil 2 und DMC5 sorgen für GewinnsteigerungPCPS4XBO0

    Capcom: Monster Hunter: World, Resident Evil 2 und DMC5 sorgen für Gewinnsteigerung

    Capcom hat seine Geschäftszahlen für das erste Quartal 2019 vorgelegt, die für den Publisher erfreulich ausfallen. Die zuletzt veröffentlichten Spiele verkaufen sich gut. Das Remake von Resident Evil 2 übertreffe die Erwartungen. Darüber hinaus sollen sich Devil May Cry 5 und auch weiterhin Monster Hunter: World gut machen.
    [PLUS] Leistungsanalyse Direct X 12 und Vulkan: der Spiele-Turbo? [PLUS] Leistungsanalyse Direct X 12 und Vulkan: der Spiele-Turbo? PCGH Plus: Microsofts Direct X 12 erschien vor vier Jahren, der Open-GL-Nachfolger Vulkan ist im Kern noch älter. Was leisten die Closer-to-the-Metal-APIs heute? Wir machen den Test mit acht Grafikkarten von 2014 bis heute. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 10/2019.
    mehr ...
    zum Artikel
  • Resident Evil 2 Remake
    Release
    25.01.2019
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Metamorph83
        Ich würde mit ja ein coop Horror Spiel ala RE oder Outlast wünschen... Geteiltes Leid ist halbes Leid
        Ich fand ja RE5 als Koop-Resi nicht schlecht.
        Hab das auch komplett im Koop durchgespielt. War ja mehr auf Action als auf Horror ausgelegt. Schade das man aus Resistance wenigstens nicht so etwas gemacht hat.
      • Von Kronos PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Metamorph83
        Ich würde mit ja ein coop Horror Spiel ala RE oder Outlast wünschen... Geteiltes Leid ist halbes Leid
        ...und auch nur der halbe Horror, wenn überhaupt. Finde Coop/MP macht den Hauptaspekt dieser Survival-Spiele wie Outlast kaputt. Das ganze Szenario & Co wirken viel weniger bedrohlich sobald da immer noch jemand dabei ist.
      • Von Metamorph83 Freizeitschrauber(in)
        Ich würde mit ja ein coop Horror Spiel ala RE oder Outlast wünschen... Geteiltes Leid ist halbes Leid
      • Von bjoernhens Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Erinnert mich sehr stak an die Reihe Left 4 Dead.
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMore 09/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk