Login Registrieren
Games World
  • Playstation 5: Sony erklärt, es gibt keinen X-Button auf Dualshock-Controllern

    Playstation 5: Sony erklärt, es gibt keinen X-Button auf unseren Dualshock-Controllern (1) Quelle: Sony

    von Claus Ludewig - Der Playstation-Hersteller Sony hat erklärt, dass es keinen X-Button auf dem eigenen Dualshock-Controllern gibt. Vielmehr lauten die offiziellen Bezeichnungen Quadrat, Dreieck, Kreis und Kreuz. Damit hat das britische Playstation-Team eine Debatte auf Twitter ausgelöst. Viele Nutzer denken bei einem Kreuz nicht an ein Gamepad von Sony.

    Auf Twitter ist eine Debatte darüber entbrannt, wie die vier Funktionstasten auf dem Dualshock-Controller genannt werden sollen. Das britische Playstation-Team ist dafür verantwortlich. Die Taste mit dem X soll technisch gesehen ein Kreuz darstellen und somit als Kreuz-Taste bezeichnet werden. Viele Bedienungsanleitungen bezeichnen den Knopf jedoch als X-Taste. Auch bei anderen Spielekonsolen wie der Xbox und einigen Nintendo-Systemen gibt es Controller mit einem X. Bei dieser Hardware heißt die betreffende Taste schlicht und ergreifend X-Taste, da das aufgedruckte Symbol dem Buchstaben ähnlich sieht. Sony sieht dies anders, schließlich werden die anderen drei Tasten ebenfalls nach geometrischen Formen benannt. Folglich beharrt das japanische Unternehmen darauf, auch die X-Taste mit einem Namen zu versehen. Auf Twitter macht sich Unverständnis breit, schließlich denken viele Nutzer bei einem Kreuz an etwas T-förmiges und eben nicht an ein Bahnkreuz auf einem Sony-Gamepad. Wie dem auch sei, auch die kommende Playstation 5 wird ziemlich sicher eine X-, pardon Kreuz-Taste auf dem Controller haben.

    Hardware mit AMD-Power

    Die kommende Playstation 5 wird über AMD-Hardware verfügen. So soll sich ein Gespann aus Zen 2 und Navi um die Berechnung kümmern. Gemeinsam mit der Breitband-SSD sollen so kürzere Ladezeiten und schönere Spiele möglich werden. Auch die kommende Xbox Scarlett von Microsoft wird auf die gleiche Hardware setzen. Die Leistungsfähigkeit soll - laut Herstellern - genügen, um Videospiele mit Raytracing darstellen zu können. Technisch wären die beiden Konsolen in der Lage, auch Videos in 8K abzuspielen. Sowohl die Playstation 5, als auch die Xbox Scarlett wird im kommenden Jahr veröffentlicht werden.

    Ebenfalls lesenswert: PS5-Preis: Umfrage gibt Zahlungsbereitschaft der Kunden preis

    Fakten zur Benennung der Tasten auf dem Dualshock-Controller:

    • Laut Playstation UK heißt die X-Taste auf allen Playstation-Controller offiziell Kreuz-Taste.
    • Schließlich haben auch die anderen drei Tasten den Namen geometrischer Formen - Quadrat, Dreieck und Kreis.
    • Auch bei anderen Konsolen gibt es eine X-Taste. Dort darf der Knopf aber auch offiziell so heißen.
    • Der Controller der kommenden Playstation 5 wird sehr wahrscheinlich ebenfalls über die Kreuz-Taste verfügen.
    • Die Playstation 5 soll im kommenden Jahr veröffentlicht werden.

    Reklame: Xbox One jetzt bei Amazon bestellen
    Quelle: Twitter

    Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern: Sony Playstation 5: Fake-Trailer zeigen frische Design-Konzepte (1)3

    Sony Playstation 5: Fake-Trailer zeigen frische Design-Konzepte

    Die Fans der Playstation lassen ihren Gedanken gerne einmal freien Lauf und präsentieren im Vorfeld von kommenden Konsolen gerne ihre Vorstellung des nächsten Konsolen-Designs. Zwei neue Clips zeigen, wie die Next-Gen-Konsole aussehen könnte.
    Keine Next-Gen-News bei der State of Play am Dienstag.3

    Playstation State of Play: Keine Next-Gen-News zur PS5 nächste Woche

    Am kommenden Dienstag, dem 24. September, findet die nächste State of Play statt, auf der Sony in Form eines Video wieder Neuigkeiten und Gameplay zu sich in Entwicklung befindenden Spielen preisgeben wird. Der Konsolenhersteller hat aber schon vorgesorgt und direkt alle Hoffnungen auf Next-Gen-News Richtung PS5 im Keim erstickt.
    Epic: Techdemo zu Chaos (10)20

    Chaos in der Unreal Engine: Beeindruckendes Physik- und Zerstörsystem für Next-Gen-Spiele

    Epic veröffentlichte Anfang September die Unreal Engine 4.23, die auch das Physik- und Zerstörsystem namens Chaos in einer ersten Beta-Version beinhaltet. Entwickler können die beeindruckende Technologie in einer Preview testen, womit Rufe nach Next-Gen-Spiele für PC, PS5 und Xbox Scarlett laut werden.

    Antialiasing-Modi im Überblick: Kampf dem Pixelkrabbeln Antialiasing-Modi im Überblick: Kampf dem Pixelkrabbeln PCGH Plus: Die Kantenglättung in Spielen ist ein alter Hut. Doch auch wenn Techniken bereits seit Jahrzehnten existieren, sind sie dem Wandel der Zeit unterworfen. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 03/2018.
    mehr ...
    zum Artikel
      • Von mitchthehit Schraubenverwechsler(in)
        Da irrt sich der Sony-Mitarbeiter aber gewaltig.
        Ich habe in etlichen Playstation Spielen gehört, dass diese Taste X-Taste genannt wird und nicht Kreuz-Taste...
        Zum Beispiel im Tutorial zu Ratchet and Clank auf der PSP, da heißt es eindeutig; Drücke die X-Taste um bla, bla ,bla...
        Somit hätten sich auch alle Entwickler jahrzehnte lang geirrt und uns was Falsches erzählt.
        Think about it Sony.
      • Von Terracresta Software-Overclocker(in)
        Eigentlich war früher der Kreis die Taste fürs Akzeptieren von Optionen und X fürs Abbrechen (in den japanischen Spieleversionen ist das noch immer so). Das kommt daher, da in Japan der Kreis fürs Akzeptieren/Markieren steht und X fürs Ablehnen/Wegstreichen. Später haben sie dann die Tastenbelegung in westlichen Releases geändert. Von daher hatte das Kreis eigentlich die selbe Funktion wie bei Nintendo das "vertauschte" A.
        Finde SEGA Pads trotzdem noch immer am besten.
      • Von Bongripper666 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von TheGoodBadWeird
        @Redaktion
        Kleine Berichtigung: Seit 2016 ist die interaktive Unterhaltungsparte, zu der auch die Playstation gehört völlig neu in "Sony Interactive Entertainment" vom Hauptkonzern ausgegliedert worden.

        Deren Hauptsitzt ist jetzt in San Mateo, Kalifornien (USA). Sony im Sinne der PS ist kein japanisches Unternehmen mehr.
        Nicht ganz richtig. Zum Sony Konzern gehört sie rechtlich immer noch, ist aber eines in den USA ansässiges und eigenständiges Unternehmen. So wahnsinnig ist Sony dann mit seiner Playstation doch nicht.
        Ich arbeite selber bei einem weltweit verzweigten Konzern mit hunderten Betrieben und Unternehmen. Alles schön kompliziert, aber am Ende hat immer noch der Konzern das Sagen. In welcher Form dann auch immer.
      • Von kero81 Volt-Modder(in)
        Zitat von Yutshi
        ...scheinbar haben die keine anderen Probleme um in irgendwelchen, vom Wortlaut her, vergleichbaren Ausdrücken irgendetwas zu sehen, was gar nicht da ist, oder?

        Wird in Zukunft vielleicht das Spiel "Tic-Tac-Toe"verboten oder als anmaßend empfunden???

        Meiner Kenntnis nach besteht das Zeichen eines Kreuzes aus einer horizontalen und einer vertikalen Linie, ein "X" jedoch besteht aus zueinander geneigten, ebenso gleichlangen Linien.
        Ich glaube schon dass ein "X" von einem Kreuz unterscheiden können.
        Dann ist das: Kreuz (Notenschrift) – Wikipedia für dich also auch kein Kreuz sondern Hashtag?! Es ist und bleibt ein Kreuz, auch und ganz besonders von der definition her...
      • Von Khabarak BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Faramir
        Ähh und bei Nintendo! Dass schlimme ist das X,Y und A,B vertauscht sind, dass ist nervig!!!
        Was heißt vertauscht?
        Die haben es so schon bei dem SNES gemacht und als erste 4 Tasten benutzt.
        Sega hatte am Megadrive nur deren 3 im Original Setup. Später gab es Controller mit 6 Buttons.

        Edit: Ich nenne zwar keine PS mein eigen, habe im Bekanntenkreis aber auch immer nur "Kreuz" gehört.
        Eben passend zur restlichen Geometrie der Buttons^^.
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMore 09/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk