Login Registrieren
Games World
  • Asus ROG Aura Terminal: Externer RGB-Controller für adaptive Ambient-Beleuchtung

    Das Asus ROG Aura Terminal hilft dabei, das Gaming-Zimmer auch abseits von Gehäuse und Tastatur zu beleuchten. (2) Quelle: Asus ROG

    von Silvius Treutwein - Asus hatte bereits auf der CES den RGB-Controller "ROG Aura Terminal" vorgestellt, der als externes Gerät bis zu 210 LEDs ansteuern kann. Das Gerät wird wohl demnächst verfügbar sein und bietet sich dann insbesondere für Ambient Lighting an, bei dem sich LEDs auf der Rückseite des Bildschirms farblich an den Bildschirminhalt anpassen.

    Zwischen all den auf der CES im Januar vorgestellten Produkten war das Asus ROG Aura Terminal etwas untergegangen. Gerade für Spieler, die viel Wert auf Immersion legen, dürfte es sich aber um ein interessantes Produkt handeln: Das Aura Terminal ist ein externen RGB-Controller, der per USB mit dem PC verbunden wird und lässt sich dann über Asus-Software ansteuern.

    Sobald das Aura Terminal mit einer externen Stromquelle verbunden wird, entweder über eine Steckdose oder mit einem 4-Pin-Molex-Anschluss, kann es über vier Kanäle bis zu 210 LEDs befeuern. Dabei sind pro Kanal bis zu 30 LEDs individuell ansteuerbar, wer nicht alle Kanäle voll ausnutzt, kann sogar pro Kanal 90 LEDs anschließen.

    Interessant werden dürfte das vor allem für "Dubbed Halo", wie Asus sein Ambient-Lighting-Feature nennt, bei dem sich die LEDs an die Farben des Bildschirminhalts anpassen. Wer an der Rückseite seines Monitors LED-Streifen anbringt, profitiert damit von einer erhöhten Immersion - und schick sieht es auch aus. Genutzt werden soll dafür die spezielle Halo-Software von Asus.

    Nachdem das Aura Terminal im Januar noch ohne Prognose zu Preis und Verfügbarkeit angekündigt worden war, ist es nun bei ersten Shops vorbestellbar, zum Preis von 70 Pfund. In diesem Paket sind dann aber auch zwei 30cm-lange LED-Streifen und ein 60cm-Streifen enthalten. Damit lässt sich der Dubbed-Halo-Effekt also direkt ausprobieren. Wann das Aura Terminal auch in Deutschland erhältlich ist, ist währenddessen noch nicht geklärt.

    Quelle: Asus

    Reklame: Die besten PCs für Spieler jetzt bei Alternate entdecken
    Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern: 12

    Razer Chroma RGB: Ambiente-Beleuchtung für Elektrofahrzeug vorgestellt

    In Zusammenarbeit mit dem chinesischen Autohersteller Nio hat Peripheriehersteller Razer eine Sonderedition des vollelektrischen SUV Nio ES 6 vorgestellt. Das Elektroauto ist in etwa in der Größe eines BMW X3 oder Mercedes GLC und soll etwas mehr als 500 Kilometer weit kommen. Das Editionsmodell für umgerechnet knapp 50.000 Euro hat eine Razer Chroma-Beleuchtung.
    Nissan Armada Ultimate esports gaming chairs6

    Gaming-Stühle: Nissan zeigt Konzepte zu neuen Stühlen für Gamer

    Der japanische Autohersteller Nissan hat Konzepte zu neuen Gaming-Stühlen vorgestellt. Die Sitzmöbel sind angelehnt an Automodelle der Firma. Hierfür hat man mit zwei eSport-Teams zusammengearbeitet und jedem Stuhl individuelle Features mit auf den Weg gegeben. Ein Marktstart steht noch nicht fest.
    0

    Hardware-Highlights der IFA 2019 im Video

    Die IFA wartet zwar nicht mit den großen Hardware-Neuheiten auf, hat aber doch einiges Spannendes für den PC-Nerd zu bieten. Die fassen wir kurz im Video zusammen.
    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    11:39
    Iiyama G-Master GB2760QSU Red Eagle im Video: WQHD-Monitor mit 144 Hz
    Der optimale Videoschnitt-PC für Premiere & Co.: PCs für jeden Geldbeutel Der optimale Videoschnitt-PC für Premiere & Co.: PCs für jeden Geldbeutel PCGH Plus: Videobearbeitung ist inzwischen Mainstream. Doch auf welche Komponenten sollte man beim PC-Bau besonders achten? PC Games Hardware beantwortet offene Fragen. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 07/2018.
    mehr ...
    zum Artikel
      • Von Farning PC-Selbstbauer(in)
        @PCGH Das Asus ROG Aura Terminal sollte inzwischen in Deutschland Lieferbar sein, macht ihr mal einen Test ob es was taugt?
      • Von Farning PC-Selbstbauer(in)
        Interessant!
        Erst vor zwei Tagen hab ich bei Bekannten meinen Laptop an den TV angeschlossen um mit den Kindern Abzu zu spielen.
        Der TV war ein Philips Modell mit Ambilight. Ich fand's total cool, wie die Farbstimmung des Meeres im Spiel sich in blau und grün Tönen hinter dem Monitor in Echtzeit an die Wand geworfen, und den halben Raum beleuchtet hat. Wäre doch auch ne nette Sache für den heimischen PC Monitor, dachte ich mir. Und siehe da: Ich wünsche, das Universum liefert .
        Werde ich definitiv mal ausprobieren wenn es bei uns rauskommt.
      • Von dekay55 Software-Overclocker(in)
        Ohman kost bestimmt 200€ Oder sowas, dabei kann man sich das super einfach selbst bauen und kommt dabei auf Kosten von 40€ inkl 100 WS2812b NeoPixel LED´s und der Software für PC und Handy, und das ganze dann nicht blöd über USB sondern über Bluetooth und Wlan.
        Der reine Kontroller ohne Netzteil und LED´s kost sogar nur 8€.

        Ich sollt wohl anfangen die Teile wirklich gewerblich zu Bauen scheinbar ist Technik von Gestern der neuste Schrei unter den Zockern vor allem wenn der Preis 2000 fach über den Herstellungskosten liegt

        @Tech13 nimm nen ESP8266 kost genauso viel wie nen Nano, hat Wlan und kann bisl mehr, ist für so sachen besser geeignet als nen Nano.
      • Von Tech_13 PC-Selbstbauer(in)
        Ich hoffe dass die Software noch mehr kann, den sonst macht im Moment mein Arduino Nano das gleiche, allerdings für ~25€. Außerdem ist der 100% programmierbar.
      • Von Antigotchie Kabelverknoter(in)
        Ich hätte sowas gerne von Logitech, immerhin rewgeln die schon die beleuchtung meiner Pheripherie
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMore 09/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk