Login Registrieren
Games World
  • Cyberpunk 2077: Deutliche Unterschiede zwischen den Trailern

    Trailer-Screenshot Xbox (2) Quelle: CD Projekt Red

    von Valentin Sattler - Der neue Trailer zu Cyberpunk 2077 wurde auf der Xbox-Konferenz auf der E3 gezeigt und auch von CD Projekt auf Youtube hochgeladen. Die Trailer sind jedoch nicht identisch, sondern unterscheiden sich in vielen Punkten. Das betrifft beispielsweise Reflexionen, das Level of Detail und die Berechnung von Haaren.

    Zum Ende der Xbox-Pressekonferenz auf der E3 wurde ein Trailer zu Cyberpunk 2077 gezeigt, der auch einzeln vom Entwickler CD Projekt Red hochgeladen wurde. Dem Reddit-Nutzer jonwd7 ist aufgefallen, dass sich die beiden Trailer in mehreren Punkten unterscheiden, was wir verifizieren können. Am Ende des Artikels sind der Trailer und die Pressekonferenz angehängt. In letzterer wird der Trailer vier Minuten vor dem Ende des Videos gezeigt.

    Screenshot 1

    before
    after

    Beispielsweise sind bei Sekunde 15 zwei Charaktere mit gefärbten Haaren zu sehen. Während diese im offiziellen Trailer grün und hellrosa sind, waren sie auf der Pressekonferenz gelb beziehungsweise violett - und auch das Rendering an sich scheint bei den Haaren deutlich zu variieren. Noch stärker unterscheidet sich die bei Sekunde 24 gezeigte Stadtszene: Ein Teil der Leuchtreklame fehlt im Youtube-Trailer, und die Positionen der Charaktere unterscheiden sich stark. Auch sind die Spiegelungen an Fenstern komplett unterschiedlich und die Positionen der Bäume leicht anders, obwohl der Nutzer jeweils dieselben Frames der Trailer vergleicht.

    Screenshot 2

    before
    after

    Links im Bild fällt zudem auf, dass der Youtube-Trailer offenbar die Köpfe der Menschen ausgeblendet hat. Laut dem Reddit-Nutzer ist das ein Teil des Level of Detail in CD Projekt Reds Engine, um Performance zu sparen. Bei allen Bildern gibt es zudem Unterschiede bei der Farbkorrektur.

    Der Nutzer hat noch weitere Bilder verglichen, die im Folgenden zu sehen sind. Die wesentlichsten gefundenen Unterschiede wurden mit den ersten beiden Bildern bereits genannt.

    Screenshot 3

    before
    after

    Screenshot 4

    before
    after

    Screenshot 5

    before
    after

    Screenshot 6

    before
    after

    Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern: Der Stadtteil Pacifica hat seine eigene Geschichte: Zunächst von Großkonzernen verlassene Hotelanlagen wurden nach einer Naturkatastrophe von Haitianern bevölkert, die ihre eigene Kultur mitbrachten.PCPS4XBO0

    Cyberpunk 2077: Das sind die Hintergründe der Spielwelt und dem guten Wetter

    Für ein Cyberpunk-Spiel hätte sich mancher Genre-Kenner wohl ein düstereres Setting als jenes erwartet, das in Cyberpunk 2077 vorherrscht. Dahinter stecken aber, wie auch hinter den in Night City anzutreffenden Architektur-Stilen, historische Überlegungen, die die Glaubwürdigkeit der Welt untermauern.
    PC-Spiele 2019/2020: Wer hat eine Chance gegen Cyberpunk 2077?<br> 11

    PC-Spiele 2019/2020: Cyberpunk 2077 schlägt Star Citizen und Star Wars Jedi: Fallen Order

    Alle gegen Cyberpunk 2077? Und auch in den "Worst 10" gibt es Überraschungen.
    [PLUS] Gamescom-Highlights 2019 (2)0

    [PLUS] Raytracing, Cyberpunk 2077 und Monitorträume: Gamescom-Highlights 2019

    PCGH Plus: Auch dieses Jahr war die Messe in Köln wieder Pilgerstätte aller Gaming-Fans und Hardware-­Enthusiasten. Größer, weiter, besser, es gab allerhand Imposantes zu sehen. Wir fassen zusammen. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 10/2019.
    01:40
    Cyberpunk 2077: Die grandiose Spielwelt im E3-Trailer
    [PLUS] Raytracing, Cyberpunk 2077 und Monitorträume: Gamescom-Highlights 2019 [PLUS] Raytracing, Cyberpunk 2077 und Monitorträume: Gamescom-Highlights 2019 PCGH Plus: Auch dieses Jahr war die Messe in Köln wieder Pilgerstätte aller Gaming-Fans und Hardware-­Enthusiasten. Größer, weiter, besser, es gab allerhand Imposantes zu sehen. Wir fassen zusammen. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 10/2019.
    mehr ...
    zum Artikel
  • Cyberpunk 2077
    Release
    16.04.2020
      • Von Krabonq Software-Overclocker(in)
        Zitat von christoph-k85


        Sorry, ich konnte nicht anders. Es ist schon ein bisschen peinlich, einen Rechtschreibfehler in einem Post zu bringen, in dem man jemanden verbessert...
        Warum?
        Wenn er andere verbessert ist es ihm sicher auch recht, wenn man ihn auf Fehler hinweist.

        Ich zumindest finde es immer i.O., wenn man das bei mir macht.
        Ich will ja nicht dumm bleiben, im Gegensatz zu manch anderen Leuten.
      • Von christoph-k85 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von 90Wessi
        Fortgeschritten. Nicht Vortgeschritten.

        Das sind Unterschiede zwischen der Version für die Konsole und PC. Detailierte Beleuchtung etc.
        Detaillierte. Nicht Detailierte.

        Sorry, ich konnte nicht anders. Es ist schon ein bisschen peinlich, einen Rechtschreibfehler in einem Post zu bringen, in dem man jemanden verbessert...

        Zum Topic:
        Ich freue mich auf das Spiel und ich bin jemand, der nicht auf solche Details achtet.
      • Von FortuneHunter
        Ich denke der Hauptunterschied liegt hier eher an der Qulität des Vergleichsmaterials:

        XBOX-E3 Microsoft Material Max 1080P:

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        CD Projekt RED-Material Max 2160P:

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
      • Von Arkonos66623 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von FortuneHunter
        Also ich kann noch Grün von Gelb und Weiß(grau) von Braun unterscheiden. Du nicht?


        Ich meinte den Detailgrad nicht die Farben...ich finde die Struktur der Haare ne Ecke feiner auf einem der Bilder.
      • Von FortuneHunter
        Zitat von redfield

        Man wird bis zu Release sicher noch ordentlich an Shader/Beleuchtung und Colorgrading schrauben...vielleicht existieren deshalb unterschiedliche Trailer und/oder man erhofft sich dadurch auch ein Feedback der Community, um zu sehen, welche Richtung besser ankommt. Bislang gibt's nicht einmal Gameplay zu sehen und die Leute machen sich über Abweichungen in einem Trailer Gedanken, für ein Spiel, dass frühstens 2020 erscheint. Yeah.
        Das ist doch ganz nah. Schließlich muss man schon auf die unvermeidliche Downgradediskussion vorbereitet sein.
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMore 09/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk