Login Registrieren
Games World
      • Von sam10k Software-Overclocker(in)
        Zitat von jadiger
        Jedes mal PCGH VERBRAUCH ist das nicht!!!!

        Es ist nur der Wert der benutz wird, ob es tatsächlich den Speicher wirklich benötigt wisst ihr doch gar nicht.
        .
        das habe ich den pc leuten auch schon oft über die jahre hinweg versucht zu erklären. versteht nur niemand.
        ich kann eine simple APP programmieren, die sich sofort 8GB reserviert. ob der nun verwendet wird, oder nicht, ist egal.
        es gibt auch pc games die machen 4+ vram voll, obwohl man noch nicht mal im game ist, sondern im launcher.
        und windows hat da auch noch was mitzureden.
        schau dir mal den ram verbrauch mit 8-16-32-64 an. umso mehr ram zur verfügung steht, desto mehr reserviert sich windows.

        die betonung liegt auf *reserviert.
      • Von LurchiOderwatt Kabelverknoter(in)
        18,5 GB ist schon ne Nummer
      • Von empy BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von blautemple
        VRAM ist im Grunde der Vorläufer zu GDDR-SDRAM
        Hm, Besonderheit scheint zu sein, dass er Dual-Port ist. Ich dachte das wäre immer noch so. Ich dachte das wäre der Grund, wieso die Transferrate viermal so hoch ist wie der Speichertakt. Das müsste ja sonst durch Prefetching mitwachsen, wie beim "normalen" RAM. GDDR5 ist doch DDR3, müsste also eigentlich achtfaches Prefetching haben. Aber mit Speichertaktraten ist es ja eh immer so eine Sache. Ist es der Takt, der an den Zellen anliegt? Der externe Takt? Die externe Datenrate? Da ist mir letztere schon fast am liebsten, die besagt schließlich, was am Ende dabei rumkommt, bzw. rumkommen kann.
      • Von HisN Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von jadiger

        Afterburner Werte von VRAM zeigen so gut wie nie das tatsächliche minium an, weil jedes Moderene Spiel immer mehr belegt. Manche Titel übertreiben es
        sogar soweit das sie sehr viel mehr belegen als sie überhaupt benötigen.
        Nur weil eine Große Zahl da steht heißt es noch lange nicht das es mit deutlich weniger läuft.
        Naja, als wäre Cache jetzt was schlechtes.
        Stell Dir Deine HDD ohne Cache vor. Es passiert nicht von ungefähr, das jedes moderne OS ALLES was an RAM verfügbar ist als Datenträgercache benutzt.
        Stell Dir Deine CPU ohne Cache vor. Was für eine lahme Krücke das wird (eventuell erinnert sich noch jemand an die Zeiten, wo man den Cache an und abschalten konnte).
        Also warum wird das Cachen jetzt so verdammt?
        Einen Zugriff auf das RAM, oder schlimmer noch auf die HDD ist wohl um einiges übler, als die Daten aus dem Cache zu lesen
        Aber hey ... klar kostet Cache Geld. Leistung kostet immer Geld. Ich wüsste zu gerne welche Ruckler man zusätzlich hätte, wenn nicht genug Cache vorhanden wäre.
      • Von blautemple Volt-Modder(in)
        Zitat von empy

        Wie meinen? Ist/war das irgendwas besonderes? Ich dachte immer, dass VRAM einfach für Video-RAM steht und den Speicher auf einem Grafikadapter bezeichnet.
        VRAM ist im Grunde der Vorläufer zu GDDR-SDRAM
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMore 09/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk