Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Genghis99 Software-Overclocker(in)
        *gelöscht*
      • Von Genghis99 Software-Overclocker(in)
        Das schaut nur an der Oberfläche so aus. Mein Eindruck ist eher : Das die Beta Kostenpflichtig ist - die erste Watschn. Und frei modbar ist Geschichte. Jede Mod samt Modding Crew muss sich von ISI zertifizieren lassen, die wollen die ganze Mod-Geschichte eher als eine Art "Appstore" durchziehen. Was dann darauf hinausläuft das es hochwertigen Content kostenpflichtig gibt - und der Rest aus eher minderwertigen Arbeiten und "Appetizern" besteht.
        Einige etablierte Modding Crews (z.B. Virtua) gehen damit mit ISI den Weg in die Kommerzialität - Andere Modder können sich das aus (unter anderem) Lizenzrechtlichen Gründen nicht leisten.

        Das ist, was ich meinte mit "diese Schei***" ...

        Nunja - eine Hoffnung habe ich noch. Image Space ist durch den Erfolg der GMotor2 Engine als Lizenzprodukt (SIMBIN : GTR2, Race07, GTL, GT Evo) wirtschaftlich abgesichert (ähnlich Crytek oder ID Soft) - eventuell wird es mal OpenSource Projekte geben, die die dann veraltete GM2 programmiertechnisch weiterentwickeln und lizenzfreies Modding weiter ermöglichen.

        Nur - das müsste man Gijon Camaj erstmal schmackhaft machen - und dafür seh ich eher schwarz, wenn RF2 floppt. Weil - dann das Lizenzgeschäft mit der neuen Engine bestimmt floppt und der wichtigste Kunde Simbin abspringt und doch seine eigene Engine statt des neuen ISI Lizenzproduktes benutzt.

        Die Entwicklungszeit für diese Art Spiel-Simulations Software ist extrem - man kann das nicht mit Hardware oder schluderig zusammengeschusterten Spielen vergleichen. Zwischen den einzelnen Titeln liegen in der Regel mehrere bis viele Jahre. Keine der beteiligten Firmen kann sich Flopps leisten.
      • Von cjtk Komplett-PC-Käufer(in)
        tja wenns dann schon bei den bekannten guten moddern so aussieht,
        was soll dann bitte aus rf2 werden? denn das prinzip bleibt ja " modder freundlich "
      • Von Genghis99 Software-Overclocker(in)
        Wenn du VirtuaLM meinst - persönlich kenn ich die Jungs net, sind Franzosen. Aber dort ist auch schon die dritte Modder Generation am Werk. Und der schnöde Mammon hat Einzug gehalten. Qualität wird gegen Profit eingetauscht - die breite Masse frisst (fast) Alles.

        Bei uns ist praktisch auch nur noch eine Hirnzelle am Leben (nachdem GSMF auch nur noch aus Fonsi besteht) - Der Karsten werkelt neben seinem Studium noch wacker an der Südschleife (historisch genau) - aber ich rate ihm, das Studium unbedingt zu priorisieren.
      • Von cjtk Komplett-PC-Käufer(in)
        hab euch schon immer verwechselt.....warum auch immer.

        ps. aber du kennst doch die jungs von virtua, wer kann denn dieses grauenvolle vid. gemacht haben?
        so schlimm kanns doch in rf2 nicht sein mit der grafik.
        pps. schon klar, da gehört was dazu nochmal soviel zeit zu investieren. mann muss aber auch sagen das es sich gelohnt hatte.
        obs das auch für rf2 machen würde , sei dahingestellt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
878599
rFactor 2
Rennspiel
Die Entwickler von rFactor 2 versprechen, dass man den Parcours an Formel-1-Boliden weiter vergrößern wird. Insbesondere bei den klassischen Modellen will rFactor punkten.
http://www.pcgameshardware.de/rFactor-2-Spiel-30035/News/rFactor-2-klassische-Formel-1-Boliden-878599/
18.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/7018203749abd2bcba72b.jpg
rfactor 2,rennspiel
news