Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Apple iBooks Author: iPhone-Hersteller lockert Lizenzbedingungen

    Mit iBooks Author von Apple kann man zwar eigene Werke erstellen und auch E-Books im ePub-Standard öffnen, allerdings kann man derzeit mit keinem gängigen ePub-Reader die elektronischen Bücher von iBooks Author öffnen. Ein weiteres Ärgernis waren bislang die Lizenzbestimmungen. Diese hat Apple nun gelockert, damit freie Werke auch auf anderen Plattformen angeboten werden können.

    Apple hat bereits vor einigen Wochen iBooks 2 vorgestellt. Die überarbeitete E-Book-Plattform soll zukünftig die neue Basis für eine Form von Lehrbüchern sein. iBook 2 erlaubt es, unter anderem E-Books einfacher und spannender zu präsentieren. Mit rund 15 US-Dollar als Maximalpreis für ein Lehrbuch über den iBook Store sind die Bücher-Apps auch nicht besonders teuer. Neben der Plattform hat Apple aber auch diverse iPad-Apps vorgestellt, darunter auch die kostenlose Software iBooks Author. Mit dieser lassen sich eigene Bücher samt interaktiven Inhalten erstellen. Doch bereits kurz nach der Veröffentlichung hagelte es Kritik - Bücher, die über das App auf iTunes bereitgestellt werden, dürfen nicht über eine andere Plattform verkauft werden.

    Mit neuen Lizenzbestimmungen begegnet Apple jetzt allerdings der deutlichen Kritik von Autoren, die ihre Werke nicht nur über die Apple-Plattform anbieten wollen. Apple führt in den neuen Bestimmungen aus, dass das Verbot der Verbreitung von Werken, die bereits kostenlos mit Author erstellt wurden, sich nur auf den ".ibooks"-Dateityp bezieht. Zukünftig können also Autoren die Inhalte in einem anderen Format sehr wohl auf weiteren Plattformen anbieten.

    In der Galerie: Kostenlos - 20 beliebte Apps für iPhone, iPod und iPad

    Quelle: Engadget

    <a href=Sportschau - "Die Sportschau-App liefert Nachrichten und Hintergrundinformationen zu zahlreichen Sportarten. Zusätzlich pusht sie die Torergebnisse der Fußball-Bundesliga (Bundesliga und 2. Bundesliga) aufs iPhone."">
    • iPhone
      iPhone
    • Print / Abo
      Apps
      PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
      PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
    article
    867095
    iPhone
    Apple
    Mit iBooks Author von Apple kann man zwar eigene Werke erstellen und auch E-Books im ePub-Standard öffnen, allerdings kann man derzeit mit keinem gängigen ePub-Reader die elektronischen Bücher von iBooks Author öffnen. Ein weiteres Ärgernis waren bislang die Lizenzbestimmungen. Diese hat Apple nun gelockert, damit freie Werke auch auf anderen Plattformen angeboten werden können.
    http://www.pcgameshardware.de/iPhone-Smartphone-216880/News/Apple-867095/
    07.02.2012
    http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/Sportschau-1.jpg
    apple,ibooks
    news