Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Apple Live Stream und Live Ticker: iPhone 7 (Plus), Apple Watch 2 und Co. [Livestream beendet]

    Apple wird heute ab 19 Uhr neue Produkte im Livestream vorstellen. Quelle: Apple

    Heute Abend um 19 Uhr findet eine Livestream-Veranstaltung von Apple statt, bei der die Vorstellung neuer Produkte erwartet wird. Das iPhone 7 in vermutlich zwei Varianten dürfte dabei das wichtigste Produkt sein, doch auch die Apple Watch 2 und neue Betriebssystem-Versionen werden bei dem Event ein Thema sein. Apple bietet einen Live-Stream an, PCGH den dazu passenden Liveticker.

    Brandaktuelle Infos zum iPhone 7 finden Sie hier: iPhone 7 (Plus) vorgestellt: Technische Daten, Preise, Release


    Liveticker:

    21:03 Uhr: Das war es nun mit dem Livestream der heutigen Apple Keynote. Vielen Dank für's Mitlesen und noch einen schönen und erholsamen Abend!

    20:53 Uhr: Im Anschluss erscheint die australische Sängerin Sia und performt ihre neueste Single.

    20:51 Uhr: Tim Cook betritt nochmals die Bühne und fasst die bisherigen Ankündigungen zusammen.

    20:49 Uhr: Das iPhone 7 ist ab Freitag, den 09. September vorbestellbar. Der Versand in Deutschland beginnt am 16. September 2016. iOS ist ab dem 13. September verfügbar. Die Apple AirPods kosten 159 US-Dollar und sind ab Ende Oktober erhältlich.

    00:56
    Super Mario Run: Gameplay zum Mario für iOS

    20:47 Uhr: Das iPhone 7 wird zum Start 649 US-Dollar kosten. Das neue Smartphone ist zudem in den Kapazitäten 32 Gigabyte, 128 Gigabyte und 256 Gigabyte erhältlich. Die gleichen Kapazitäten sind beim iPhone 7 Plus zu finden. Das größere Modell kostet allerdings 100 US-Dollar mehr.

    20:45 Uhr: Es folgt ein Video zum iPhone 7, welches die bisherigen Informationen zusammenfasst.

    20:44 Uhr: Apple betont, dass die Herstellung der iPhones sehr umweltverträglich vonstattengeht.

    20:43 Uhr: Nun geht es um die Akkuleistung: so soll der Akku bisher die längste Leistungsdauer aufweisen und nochmal eine deutliche Verbesserung zum Vorgänger darstellen.

    20:42 Uhr: Oz Broken Kingdom erscheint noch in diesem Jahr für iOS.

    20:40 Uhr: In der Demonstration wird ein rundenbasierte Kampf vor einer hübschen Kulisse gezeigt. Licht- und Partikel-Effekte sehen tatsächlich gut aus. Auch die Bildwiederholungsrate scheint stabil.

    20:39 Uhr: F1 2016 von Codemasters soll auch für iOS erscheinen. Auch Adobe Lightroom soll von der verbesserten Performance profitieren. Es folgt eine Live-Demonstration von ThisGameStudio.

    20:38 Uhr: Der A10 Fusion soll die schnellste CPU sämtlicher Smartphones sein.

    20:35 Uhr: Es folgen Informationen zur Leistung des iPhone 7s: erstmals kommt der A10-Fusion-Prozessor mit 64-Bit-Architektur zum Einsatz. Dieser soll 40% schneller sein, als der A9-Prozessor.

    20:34 Uhr: Anschließend geht es um Apple Pay: sämtliche Kreditkarten von Nutzern können hier aufgeführt werden. Auch bisher ausgelassene Länder, wie Japan, werden in Zukunft in den Genuss von Apple Pay kommen.

    20:32 Uhr: Die Airpods besitzen zudem eingebaute Mikrofone. Insgesamt fünf Stunden sollen die Geräte ohne Aufladen genutzt werden können.

    02:08
    Apple Airpods: Kabelloses Headset im Video


    20:31 Uhr: Öffnet der Nutzer die Schachtel der AirPods, reagiert das iPhone oder die Apple Watch automatisch auf die Kopfhörer.

    20:28 Uhr: Die neuen Apple AirPods stellen eine kabellose Alternative zu regulären Kopfhörern dar. Hier soll ein Apple-W1-Chip zum Einsatz kommen.

    20:25 Uhr: Außerdem gibt es in Zukunft einen Adapter für reguläre Klinken-Anschlüsse, der kostenlos für iPhone-7-Käufer ist.

    20:24 Uhr: Nun geht es um die EarPods: tatsächlich werden diese nun nur noch über den Lightning-Anschluss verbunden.

    20:23 Uhr: Erstmals kommen Stereo-Lautsprecher beim iPhone 7 zum Einsatz: an der Ober- und Unterseite ist jeweils ein Lautsprecher angebracht.

    20:21 Uhr: Laut Spalter soll es einen neuen Filter geben, der vom verbesserten Display des iPhone 7s profitieren soll. Eine neue Version von Instagram erscheint noch in diesem Jahr.

    20:20 Uhr: Der neue Retina-Display soll heller und farbenfroher sein. Ian Spalter, Head of Design bei Instagram betritt die Bühne.

    20:15 Uhr: Noch ein neues Feature der Kamera des iPhone 7 Plus folgt: so soll es ab sofort möglich sein, Tiefenschärfe in jedes beliebige Foto einzufügen. Es folgen verschiedene Beispiel-Bilder. Dieses Feature wird kostenlos noch in diesem Jahr für das iPhone 7 Plus erscheinen.

    20:13 Uhr: Der optische Zoom geht nicht über das zweifache Vergrößern hinaus. Digitales Zoomen dagegen kann bis zur zehnfachen Vergrößerung genutzt werden.

    20:12 Uhr: Das iPhone 7 Plus wird, wie die Gerüchte bereits besagten, tatsächlich einen Dual-Kamera-Sensor erhalten. Damit ist nun auch optische Zoomen möglich.

    02:16
    Apple iPhone 7: Features im Video vorgestellt

    20:11 Uhr: Die neue Frontbesitzt nun eine 7 Megapixel Facetime HD Kamera.

    20:10 Uhr: Das iPhone 7 kann nun auch Bilder im RAW-Format speichern.

    20:08 Uhr: Laut Apple sind auch professionelle Fotographen begeistert von der neuen Kamera. Es folgen Beispielfotos, die tatsächlich sehr gut aussehen.

    20:05 Uhr: Das iPhone 7 ist wasser- und staubresistent. Eine optische Bildstabilisierung und eine Sechs-Elementen-Linse soll die Kamera des iPhones 7 deutlich verbessern. Auch ein schnellerer Sensor kommt zum Einsatz.

    20:03 Uhr: Der Home-Button erhält auch neue Funktionen: mithilfe der neuen Taptic Engine soll der Knopf nun sensibel auf unterschiedliche Drücke reagieren.

    20:01 Uhr: Phil Schiller betritt die Bühne. Das neue JetBlack-Finish soll dem iPhone 7 ein außergewöhnliches Design verpassen. Außerdem ist das neue iPhone in Schwarz, Gold und Rosé-Gold erhältlich.

    20:00 Uhr: John Ive spricht über die neue Version des iPhones. Die mobile Antenne ist tatsächlich ab sofort im Rand versteckt. Die Rückseiten-Kamera ist nun einige Millimeter aus dem Gehäuse hervorgehoben.

    19:58 Uhr: Nun gibt es endlich Informationen zum iPhone 7.

    19:57 Uhr: Die Messages-App erhält neue Effekte, animierte Hintergründe und Sticker.

    19:56 Uhr: iOS 10 soll der größte Release des mobilen Betriebssystems bisher sein. Insbesondere Siri und Apple Maps sollen deutlich verbessert worden sein.

    19:55 Uhr: Über eine Milliarde iPhones wurden bis heute verkauft.

    19:54 Uhr: Tim Cook betritt wieder die Bühne. Nun geht es um das neue iPhone.

    19:53 Uhr: Apple Watch Series 2 und die Apple Watch Nike Plus wird für 369 US-Dollar verfügbar sein. Auch der Vorgänger erhält unter dem Namen Apple Watch Series 1 ein Update: den gleichen Dual-Core-Prozessor wie der Nachfolger zu einem Preis von 269 US-Dollar.

    01:06
    Apple Watch Series 2: Die neue Smartwatch im Video

    19:52 Uhr: In vier Farben wird die Apple Watch Nike Plus verfügbar sein.

    19:48 Uhr: Mit der Apple Watch Nike Plus soll es einfacher denn je sein, motiviert Sport zu treiben. So sollen Informationen zum aktuellen Lauf organisierter und klarer dargestellt werden, außerdem sendet Nike personalisierte 'Einladungen', um den Nutzer zu movieren. Insbesondere sonntags sollen gemeinschaftliche 'Just do it Sunday' Läufe stattfinden.

    19:47 Uhr: Apple wird unter dem Namen Apple Watch Nike Plus mit Nike zusammenarbeiten. Dieses Modell soll insbesondere für Läufer interessant sein. Trevor Edwards von Nike betritt die Bühne.

    19:44 Uhr: Die Apple Watch Series 2 wird es in verschiedenen Ausführungen geben, darunter Aluminium und Keramik.

    19:43 Uhr: Vorgefertigte Routen geben dem Nutzer einen simplen Einstieg in den Sport. View Ranger informiert den Nutzer auch, sobald dieser die Route zu weit verlässt.

    19:42 Uhr: Hannah Catmur, Lead Designerin für View Ranger betritt die Bühne. Bei dieser App soll es insbesondere um's Wandern gehen.

    19:41 Uhr: Endlich bietet die neue Apple Watch auch GPS.

    19:40 Uhr: Auch ein neuer Display kommt zum Einsatz. Dieser soll mit 1.000 nits der hellste Bildschirm sein, den Apple jemals hergestellt hat.

    19:39 Uhr: Als CPU kommt ein 2nd-gen System in a Package zum Einsatz. Hier werkelt ein Dual-Core-Prozessor mit vermeintlich 50 Prozent mehr Leistung.

    19:37 Uhr: Das Berechnen der verbrannten Kilokalorien beim Schwimmen soll mit der Apple Watch Series 2 noch einfacher werden.

    19:36 Uhr: Apple Watch Series 2 soll deutliche Änderungen zum Vorgänger bieten. Die neue Version ist absolut wasserdicht bis 50 Meter Tiefe.

    19:35 Uhr: Es folgt ein erstes Video der kommenden Apple Watch.

    19:33 Uhr: Die Pokémon-Go-App auf der Apple Watch zeichnet neben der gelaufenen Strecke und der Ingame-Erfahrung auch die verbrannten Kilokalorien auf.

    19:32 Uhr: Pokémon Go Plus ist ein winziges Gerät zum Aufspüren und Fangen von Pokémon, soll noch im September erscheinen und bietet eine simple Alternative zum Smartphone. Es folgt eine Präsentation von Pokémon Go auf der Apple Watch.

    19:31 Uhr: Pokémon Go wurde 500 Millionen Mal heruntergeladen. 5,6 Milliarden Kilometer wurden durch Pokémon zurückgelegt.

    19:30 Uhr: Pokémon Go wird in Zukunft auch für die Apple Watch verfügbar sein. John Hanke von Niantic Labs betritt die Bühne.

    19:28 Uhr: Es folgt eine kleine Vorschau neuer Apps, die in Zukunft für die Apple Watch bereit stehen oder bereits verfügbar sind.

    19:26 Uhr: Jeff Williams betritt die Bühne und spricht über die Zukunft der Apple Watch.

    19:25 Uhr: Durch den ursprünglichen Release der Apple Watch hat sich Apple auf den zweiten Platz der größten Uhren-Hersteller der Welt gemausert.

    19:24 Uhr: Nun soll es um die Apple Watch gehen.

    19:21 Uhr: Mit Real-Time Collaboration soll es deutlich einfacher werden, mit Anderen zusammenzuarbeiten. Zu diesem Zwecke soll nun eine live-vorgeführte Kollaboration durchgeführt werden.

    19:19 Uhr: Vice President Susan Prescott spricht nun über iWork.

    19:18 Uhr: 114 Schulen will Apple durch das ConnectED-Projekt in diesem Jahr mit Hardware und Subventionen fördern.

    19:16 Uhr: Tim Cook betritt wieder die Bühne und spricht über die Wichtigkeit von Bildung in Zusammenarbeit mit Apple.

    19:15 Uhr: Super Mario Run wird einen festen Preis haben, dementsprechend wird es offenbar keine In-App-Käufe geben. Der Release ist um die Weihnachtszeit 2016 angesetzt. Außerdem wird es ab sofort Nintendo-Sticker für iMessage geben.

    19:14 Uhr: Spieler besitzen außerdem ihr eigenes Pilz-Königreich, welches sie mit Münzen erweitern können.

    19:12 Uhr: Außerdem soll es einen neuen Spielmodus namens 'Toad Rally' geben. Hier muss der Highscore eines Freundes geschlagen werden. Hier müssen besonders viele Münzen eingesammelt und Toads 'beeindruckt' werden.

    19:11 Uhr: Das Spielt heißt 'Super Mario Run', es folgt eine Präsentation. Mario rennt hier automatisch und der Spieler muss lediglich eine Sprung-Taste mit individueller Druckdauer für verschiedene Sprunghöhen betätigen.

    19:09 Uhr: Es folgt eine überraschende Ankündigung: Mario wird für iOS verfügbar sein. Shigeru Myamoto betritt die Bühne.

    19:08 Uhr: 140 Milliarden Downloads kann der AppStore mittlerweile verzeichnen. Der generierte Umsatz ist hier doppelt so groß wie bei der Konkurrenz. Zudem ist das iPad laut Apple die beliebteste Spiele-Plattform weltweit.

    19:07 Uhr: Auf dem diesjährigen Apple Music Festival sind Künstler wie Robbie Williams und Elton John vertreten.

    19:06 Uhr: Apple Music konnte bislang 17 Millionen Abonnenten für sich begeistern.

    19:05 Uhr: Schließlich betritt Tim Cook vor Ort die Bühne der diesjährigen Apple Keynote. Es soll exklusive 'Carpool Karaoke' Episoden auf Apple Music geben.

    19:03 Uhr: Auch Pharrell Williams fährt nun mit im Auto. Das Trio singt 'Sweet Home Alabama'.

    19:02 Uhr: Das erste Video ist ganz im Stile der populären Carpool-Videos des britischen Moderators.

    19:00 Uhr: Das Event beginnt pünktlich. Die Präsentation startet mit einem Video von James Corden und Tim Cook.

    18:58 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker der heutigen Keynote von Apple. Heute wird sich zeigen, welche Gerüchte und Spekulationen in der Vergangenheit tatsächlich zutreffen werden.

    Update: Eines steht immerhin schon mal fest - die neuen Smartphones von Apple heißen iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Diese gesicherte Erkenntnis hat man überraschenderweise Apple selbst zu verdanken, weil auf der Hongkong-Seite des Apple Stores beim Zubehör kurze Zeit die beiden neuen Smartphones im Bereich Kompatibilität zu sehen waren. Findige User haben das natürlich gleich per Screenshot dokumentiert, der aber mittlerweile gelöscht wurde.


    Die vielen Gerüchte rund um neue Apple-Produkte werden heute bestätigt oder dementiert, wenn Apple-Chef Tim Cook ab 19 Uhr die Bühne in San Francisco betritt und der Livestream startet. Das vermutlich wichtigste Produkt wird das iPhone 7 sein, das auch im Mittelpunkt der meisten Spekulationen steht. Vermutlich wird es zwei Varianten mit 4,7 und 5,5 Zoll geben, deren Bildschirme auf die Technik des iPad Pro setzen und damit einen größeren Farbraum unterstützen.

    Wenig Zweifel gibt es auch daran, dass ein deutlich schnellerer A10-Prozessor in den neuen Smartphones steckt. Modelle mit 16-GByte dürfte es nicht mehr geben, stattdessen dürften 32, 128 und 256 GByte angeboten werden. Seit Wochen scheint auch sicher, dass die neuen iPhones keine Kopfhörerbuchse mehr besitzen. Angeblich liegt aber ein Adapter bei. Erwartet werden auch eine Touch-Fläche als Home-Button, Wasserschutz nach IPX7-Standard, bessere Kameras und Schwarz als Gehäusefarbe.

    Wesentlich ruhiger war es um die Apple Watch 2, die vermutlich ebenfalls vorgestellt wird. Hier ist die Rede von einem GPS-Empfänger, der Navigation ohne Smartphone ermöglichen könnte, einem etwas schnelleren Prozessor und einem stärkeren Akku. Eher unwahrscheinlich ist, dass Apple heute Abend neue Macbooks, iMacs oder Displays vorstellt, auch wenn neue Produkte geplant sein dürften. Eventuell gibt es im Oktober dafür noch einmal eine zusätzliche Veranstaltung.

    Dagegen besteht kein Zweifel daran, dass Apple seine Betriebssysteme aktualisieren wird, da Entwickler schon lange Beta-Versionen von iOS 10, MacOS 10.12, Watch OS 3 und tvOS 10 testen. Was genau Apple heute präsentiert, ist ab 19 Uhr im Live-Stream auf der Apple-Webseite zu sehen. PC-Nutzer benötigen dafür laut Apple Windows 10 und den Microsoft-Browser Edge. Weitere Infos zum iPhone 7 auch im Live Stream.

    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    01:05
    Deus Ex GO: Launch-Trailer zum Mobile-Ableger
  • Stellenmarkt

    Es gibt 114 Kommentare zum Artikel
    Von Atent123
    Das es bei X86 so wenig Entwicklung gab liegt einfach daran das Intel sich seit dem P4 Desaster was sie beinahe in…
    Von blautemple
    Wie kommst du denn darauf? Die MacBooks werden bei Apple nie zusammen mit dem neuen iPhone vorgestellt. Ich gehe mal…
    Von Neronimo
    Das einzige was mich wirklich von Apple Überzeugen würde wäre die neue Apple Watch. Denn das Wasserdichte Gehäuse…
    Von blautemple
    Und jetzt? Damals steckte ARM halt noch in den Kinderschuhen verglichen mit x86...Und nur mal als Hinweis, du kannst…
    Von turbosnake
    Aber ARM gab es da schon.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1207003
iPhone 7
Apple Live Stream und Live Ticker: iPhone 7 (Plus), Apple Watch 2 und Co. [Livestream beendet]
Heute Abend um 19 Uhr findet eine Livestream-Veranstaltung von Apple statt, bei der die Vorstellung neuer Produkte erwartet wird. Das iPhone 7 in vermutlich zwei Varianten dürfte dabei das wichtigste Produkt sein, doch auch die Apple Watch 2 und neue Betriebssystem-Versionen werden bei dem Event ein Thema sein. Apple bietet einen Live-Stream an, PCGH den dazu passenden Liveticker.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-7-Smartphone-259781/News/Livestream-Liveticker-1207003/
07.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/Apple-Livestream-Liveticker-iPhone-7-pcgh_b2teaser_169.jpg
iphone,apple ios,ios,apple
news