Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von cesium137
        Das Display des 6ers sieht eben nicht mehr gestochen scharf aus nachdem du längere Zeit ein 6Plus im Gebrauch hattest.


        Also man sieht definitiv einen Unterschied bei den Displays, das ist schon richtig (habe beide). Ob es nun die Auflösung ist, lässt sich schwer sagen. Für mich sieht das Display des 6 Plus einfach etwas "brillanter" aus, als das des 6.
      • Von Festplatte PCGH-Community-Veteran(in)
        Völliger Schwachsinn, kostet mehr und verbraucht mehr Leistung/Energie. Auf den kleinen Displays sieht sowieso niemand den Unterschied.
      • Von Gysi1901 Software-Overclocker(in)
        Ich für meinen Teil hab ein Handy mit 1280x720. Immer wenn ich testen will, ob ich nicht doch einzelne Pixel erkennen kann, halte ich es irgendwann so nah ans Auge, dass es weh tut. Aber das gilt nur für mich, jedes Auge ist anders
      • Von cesium137
        Zitat von ich558
        Du willst mir sagen die Auflösung des 6er reicht dir nicht, sieht dir zu pixelig aus? Das Display ist gestochen scharf also bei manchen Aussagen fragt man sich echt....
        Was hast du denn genau nicht verstanden? Das Display des 6ers sieht eben nicht mehr gestochen scharf aus nachdem du längere Zeit ein 6Plus im Gebrauch hattest.
        Hattest du längere Zeit ein 6 Plus im Gebrauch?

        Zitat von Gysi1901

        2. S6... also, wenn Du eine Verbesserung gegenüber 401ppi festmachen kannst, dann weiß ich's nicht. Meinst Du wirklich die Schärfe des Displays? Die Gesetze der Natur sprechen da eine ganz andere Sprache.
        Mag sein das da auch andere Faktoren eine Rolle spielen - den Unterschied zwischen 6 und 6 Plus kannst du jedenfalls problemlos bei kleinen Schriften erkennen.
        Selbstverständlich mit entsprechend geringem Betrachtungsabstand
      • Von Gysi1901 Software-Overclocker(in)
        Zitat von cesium137

        Die vor Jahren als Nonplusultra propagierten Retina 326ppi des iphone 6 sehen mir inzwischen im Vergleich zu den 401ppi meines Iphone 6+ geradezu grobschlächtig aus.
        Das Display des Samsung S6 mit seinen 1440p auf 5,2" setzt da noch mal einen drauf (hab`s ausprobiert)
        Letztendlich ist es doch dem Auflösungshype bei den Smartphones-/Tablets überhaupt zu verdanken das nach ewigem Stillstand auf dem Desktop der Trend dort nun auch zu hochauflösenden Display geht
        1. iPhone 6 v 6+... naja, möglich wär's vielleicht, wenn Du sehr gute Augen hast und einen untypisch niedrigen Betrachtungsabstand wählst.
        2. S6... also, wenn Du eine Verbesserung gegenüber 401ppi festmachen kannst, dann weiß ich's nicht. Meinst Du wirklich die Schärfe des Displays? Die Gesetze der Natur sprechen da eine ganz andere Sprache.
        3. Stillstand auf dem Desktop -- jawoll, da stimme ich Dir zu! Muss es denn sein, dass mein Notebook (15", 400€, 2014) halb so viele Pixel hat wie mein Tablet (7", 200€, 2013)? Hier ist Fortschritt wirklich sinnvoll.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1160791
iPhone 6S
iPhone 6s: Full-HD-Auflösung für das Smartphone? - Plus-Variante angeblich mit 2K-Display
Apple könnte mit dem kommenden iPhone 6s auch ein Upgrade der Display-Auflösung planen, das behauptet jedenfalls eine chinesische Quelle. Demnach soll der Hardware-Riese das neue Smartphone mit einem Full-HD-Display ausstatten, das iPhone 6s Plus soll sogar ein 2K-Display erhalten.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-6S-Smartphone-260433/News/Full-HD-Display-fuer-das-Smartphone-1160791/
04.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/Apple_iPhone_6_1-pcgh_20140910150123_20140916174433_b2teaser_169.jpg
news