Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von murkskopf PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von flozn
        Mittlerweile können auch bei big.LITTLE alle Kerne gleichzeitig benutzt werden ARM big.LITTLE - Wikipedia, the free encyclopedia
        Ein wirklich deutliches Leistungsplus dürfte sich dadurch aber auch nicht ergeben.

        Wie schon geschrieben, ein "ordentlicher" Quadcore hängt derzeit alle big.LITTLE-Systeme ab. Die hardwaretechnischen Unterschiede und die thermische Belastung schränken die bisherigen Octacore-Systeme zu stark ein.

        Zitat von crys_
        Du kannst ja mal gerne probieren eine App nur in C++ zu schreiben, die wirst du aber nicht ohne weiteres auf ein Geraet bekommen. Moeglich ist nur die Nutzung des JNI um nativen Code einzubinden.
        Und was ist bitte eine "Java-ähnliche" Sprache?
        Wie du selber unten schreibst, arbeitet Android nicht mit der JVM, sondern der Dalvik Virtual Machine. Die Dalvik VM ist zwar komplett kompatibel Java, aber erfordert .dex und ist somit nicht Java, sondern nur Java-ähnlich. Die Ausführung einer App auf JVM ist nicht möglich.
        Ich habe nie behauptet, dass Apps nativ auf Android laufen, jediglich wollte ich die Behauptung widerlegen, dass alle Apps in Java geschrieben werden. Python, C++, Delphi... eigentlich alle etwas größeren Sprachen können per Framework (meist mit passender Entwicklungsumgebung) für Android-Apps benutzt werden.

        Zitat von crys_

        Android App Code geht ueber den normalen JAVAC bevor er vom DEX fuer die Android DVM angepasst wird. Das Resultat ist Bytecode, der von Android mit einem JIT (Just in time) Compiler waehrend der Laufzeit compiliert wird. Allein der Vorgang macht einen Vergleich zwischen iOS und Android nicht moeglich, da unter iOS ausschlisslich nativer Code verwendet wird (Java etc. ist von Apple offiziell untersagt).
        JIT-Kompilierung wie bei Java funktioniert aber nicht so, dass der komplette Quellcode erst dann kompiliert wird, wenn man das Programm startet. Das ist natürlich von den genauen Compiler abhängig, aber was von Oracle kommt (JRockit VM, HotSpot VM) arbeiten nur mit bereits kompilierten Bytecode, erst bei der Interpretation des Bytecodes wird der JIT-Compiler aktiv (und der Vorgang einer VM ist nicht wirklich kompilieren).
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Zitat von Bobi
        Ich verstehe einfach nicht wieso man bei 4.7 Zoll noch immer nicht auf FullHD setzt, Android Handys in diesem Preisbereich setzen immer auf FullHD.

        Es gibt keine Android-Handys in diesem Preisbereich. Geht ja auch garnicht, würd ja keiner kaufen, diese Marktmacht ist Apple eigen.
        Zahlen und Specs jonglieren, lustig aber vor allem mal lächerlich. Was nützt mir 4K auf wenigen cm? Ok die Bilder könnten schärfer aussehen, falls ein Bild diese Qualli bietet. Filme könnten schärfer aussehen, wer und warum schaufelt sich 4K-Material auf ein Handy mit 16 oder 32GB, außer zum Angeben? Moment mal, wo gibt's eigentlich 4K-Material, ach ja Pornos gibt's in 4K. Ja die müßen natürlich auf's Handy! Alles muß skaliert werden. Wie grottich das aussehen kann, zeigen genügend Apps die für "normale" Auflösung programmiert wurden.
        Als "Innovations"-Träger sind diese Displays genial, für's MediaMarkt-Prospekt super geeignet, für die Nutzung schön aber mit so vielen Nachteilen verbunden.
        NFC; genauso eine Sache. Viele haben einen, keiner kann in nutzen. Na klasse, aber nee Apple veralbert ja die "Massen".
        Wozu wird NFC angeboten, wenn man es lediglich für Datendiebstahl nutzen kann? Überall wird beworben, was man damit machen könnte, keine sagt was man damit machen kann! Marketing par excellence.
        Wie kann man Hardware-Specs für eine Umfeld vergleichen, für eine Umgebung die seines gleichen sucht. Sicherlich kann man in einer Stadt den Dom bewundern! Für die Einwohner dieser Stadt zählen aber ganz andere Dinge.
        Sicherlich kann man, wie Samsung, Nokia und HTC, große und kleine Häuser anbieten, für sich gesehen nützliche und schöne.
        Aber Städte baut erstaunlicherweise nur einer.
        Mich interessiert trotzdem erst wieder ein 6s-Compact.

        Zitat von Threshold
        Ich habe lieber ein open Source System als die Einschränkungen und Beschränkungen und Bevormundungen von Apple.D

        Also lieber ein wenig Open Source als keine. Versteh ich! Aber das Google den Open Source Gedanken massiv unterwandert ist die bewusst? Gehst du an Google vorbei, cool! Aber nicht jeder hat den Elan, erstmal ein OS zu lernen um es nutzen zu können. Also entweder lästern vom hohen Ross (Hut ab) oder aber Google nutzen. Dann ist dieses Argument aber mal extremst lächerlich!
      • Von crys_ Software-Overclocker(in)
        Zitat von murkskopf
        Ähem? Nein. Apps müssen nicht in Java geschrieben werden, nur das offizielle Android SDK eine Java-ähnliche Sprache benutzt.
        Du kannst ja mal gerne probieren eine App nur in C++ zu schreiben, die wirst du aber nicht ohne weiteres auf ein Geraet bekommen. Moeglich ist nur die Nutzung des JNI um nativen Code einzubinden.
        Und was ist bitte eine "Java-ähnliche" Sprache?

        Zitat von murkskopf
        Weder Java-Programme noch mit dem Android-SDK entwickelte Apps sind unkompiliert. Der Kompiliervorgang eines mittelgroßen Programmes/App kann schon mal mehrere Minuten andauern.
        Android App Code geht ueber den normalen JAVAC bevor er vom DEX fuer die Android DVM angepasst wird. Das Resultat ist Bytecode, der von Android mit einem JIT (Just in time) Compiler waehrend der Laufzeit compiliert wird. Allein der Vorgang macht einen Vergleich zwischen iOS und Android nicht moeglich, da unter iOS ausschlisslich nativer Code verwendet wird (Java etc. ist von Apple offiziell untersagt).

        Zitat von murkskopf
        Man kann Apps in einem Haufen verschiedener Sprachen schreiben, oder denkst du das die Unreal-Engine und die Unity-Engine nochmal komplett in Java entwickelt worden sind?
        Tatsaechlich wird sowas in der Regel geportet, wobei natuerlich in diesem Fall nativer Code direkt eingebunden werden kann. Aber es gibt z.B. die Unrealengine komplett in JavaScript
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von flozn
        Mittlerweile können auch bei big.LITTLE alle Kerne gleichzeitig benutzt werden ARM big.LITTLE - Wikipedia, the free encyclopedia
        Ein wirklich deutliches Leistungsplus dürfte sich dadurch aber auch nicht ergeben.

        Dennoch ist es sehr dreist, dass sowas als Achtkerner bezeichnet wird...
        ...das kommt ja fast AMDs Zwölkernern-Labeling für Kaveri (vier Kerne+8CU) gleich!
      • Von Do Berek Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Bobi
        Ich verstehe einfach nicht wieso man bei 4.7 Zoll noch immer nicht auf FullHD setzt, Android Handys in diesem Preisbereich setzen immer auf FullHD.
        Wahrscheinlich aus dem ähnlichen Grund,den US- und deutsche Autos trennt.Amis setzen fast immer auf V8,deutsche meist auf 4,max 6 Zylinder.Weil.man.nicht.mehr.braucht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1135866
iPhone 6
Apple iPhone 6 Plus im Hands-On-Test mit erstem eSport-Check
iPhone 6 Plus: Wir haben es ausprobiert, Spieleentwickler um ihre Meinung gebeten und machen den eSport-Check. Wird das MOBA VainGlory von einem Indie-AllStar-Team aus Entwicklern von Rockstar Games, Blizzard und Riot Games das League of Legends des iPhone 6 Plus mit iOS 8? v. Benjamin Kratsch / Ryan Southardt
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-6-Smartphone-236389/Specials/iPhone-6-Plus-Test-iOS-8-1135866/
13.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/iPhone_01_Aufmacher-pcgh_b2teaser_169.jpg
iphone 6,apple ios,apple
specials